The Motley Fool

TUI-Aktie: Neue Gelder und Hoffnung

Foto: The Motley Fool

TUI (WKN: TUAG00)-Aktien und die gesamte Reisebranche sind von den Folgen der Coronavirus-Krise am stärksten betroffen. Erstere liegen heute noch immer fast 65 % unter dem Hoch aus dem Jahr 2018 (09.04.2021).

Viele kleine Reisebüros mussten ihr Geschäft schon aufgeben. TUI hatte dagegen noch Glück im Unglück und wurde bisher mit 4,8 Mrd. Euro vom Staat gestützt. Ob sie bereits die endgültige Rettungssumme darstellen, ist offen. So rechnet TUI auch für 2021 im Vergleich zu 2019 mit deutlich weniger Umsatz.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. TUI-Anleihe wird gut angenommen

Das Geld ist knapp und deshalb hat TUI nun über eine Wandelanleihe zusätzliche 400 Mio. Euro aufgenommen. Ursprünglich sollten es 350 Mio. Euro sein, aber aufgrund der hohen Nachfrage erweiterte der Konzern kurzfristig sein Angebot. TUI teilte sogar mit, dass die Platzierung zweifach überzeichnet war, was ein gutes Zeichen ist.

Die Wandelanleihe besitzt eine Laufzeit bis 16. April 2028 und wird mit 5 % pro Jahr verzinst. Viele Investoren vertrauen aktuell auf die Rettung der TUI durch den Staat. Aktuelle Ergebnisse spielen dabei eine untergeordnete Rolle.

TUI möchte mit dem Geld die Refinanzierung von Staatskrediten einleiten, was einen weiteren positiven Schritt darstellt. Die Konzernliquidität lag per 22. März 2021 bei 1,6 Mrd. Euro. Das Unternehmen geht davon aus, dass es mit diesem Betrag den Sommer 2021 überbrücken kann. Bis dahin bleibt nur zu hoffen, dass die Geschäfte wieder stärker anziehen.

2. TUI kann auf die zweite Jahreshälfte 2021 hoffen

Die aktuellen Impfprogramme geben Anlass zur Hoffnung. So geht beispielsweise Biontechs (WKN: A2PSR2) Vorstandsvorsitzender Dr. Ugur Sahin davon aus, dass bis Ende September 2021 viele aktuelle Einschränkungen wegfallen können. Großbritannien hat bereits mehr als 60 % seiner Bevölkerung einmal geimpft und plant bereits bis zum Sommer 2021 den Wegfall aller Beschränkungen.

Zudem werden geimpfte Personen wieder uneingeschränkt reisen können. Auch Tests oder Quarantänevorschriften fallen dann weg. Mit diesen Aussichten ist denkbar, dass sich ab dem Sommer 2021 wieder sehr viele Menschen für einen Auslandsurlaub entscheiden werden.

Viele Reiseanbieter werden jedoch eine Impfung zur Bedingung machen. So planen bereits erste Reedereien Reisen ausschließlich für geimpfte Personen. Dies sind gute Aussichten für die Reisebranche und die TUI-Aktie.

Trotzdem werden die Verluste aus der ersten Jahreshälfte 2021 für TUI im Gesamtjahr kaum aufzuholen sein. Die Aktie steigt dennoch, denn sie nimmt die möglichen Verbesserungen in der zweiten Jahreshälfte 2021 bereits vorweg.

Zeitgleich drückt TUI auf die Kostenbremse. Bis 2023 sollen die jährlichen Kosten um 400 Mio. Euro sinken. Alle Prozesse sollen digitaler, schlanker und effizienter werden.

Unsere 3 Top-Aktien für die Post-Covid Ära

Auch die Coronakrise hat mal ein Ende. Für diese Phase sind einige Unternehmen besonders gut gerüstet.

Unsere Analysten sind von drei Unternehmen begeistert, und denken, dass sie fantastische Investitionen für die Post-Covid Ära sind. Und dass viele Anleger die Aktien noch gar nicht auf dem Radar haben.

Alles Infos zu diesen Top-Aktien kannst du jetzt hier gratis herunterladen

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!