The Motley Fool
Werbung

Novo Nordisk, LTC Properties & General Mills: Starkes Dividenden-Trio für den Ruhestand

Foto: Getty Images

Eigentlich besitzen Novo Nordisk (WKN: A1XA8R), LTC Properties (WKN: 884625) und General Mills (WKN: 853862) kaum Gemeinsamkeiten. Trotzdem könnten diese Aktien ein ideales Trio für den Ruhestand bilden. Alle drei besitzen nämlich überaus attraktive Dividenden. Allerdings mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Lass uns heute daher einen Blick auf das Dividenden-Trio Novo Nordisk, LTC Properties und General Mills riskieren. Sowie darauf, wo die Vorzüge einer jeden Aktie zu finden sind. Kleiner Hinweis: Jede Aktie besitzt ihre Funktion in diesem Dividenden-Trio.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Novo Nordisk: Wachstumspotenzial für später!

Eine erste Aktie, die grundsätzlich viel defensive Qualität auch mit Blick auf die Dividende besitzt, ist die von Novo Nordisk. Dabei gilt jedoch, dass Qualität ihren Preis besitzt. Im Falle von Novo Nordisk heißt das, dass die Dividendenrendite bei lediglich knapp 2 % liegt. Zugegeben: Wenig, um effektiv und aus dem Stegreif für einen bequemen Ruhestand vorzusorgen.

Allerdings gibt es hier das gewisse Etwas: Nämlich ein starkes Dividendenwachstum. Alleine in diesem Jahr hat das Management bereits angekündigt, dass die Dividende von 8,35 Dänische Kronen auf 9,10 Dänische Kronen klettern soll. Das entspricht einem Dividendenwachstum von ca. 9 % im Jahresvergleich. Das ist jedoch lediglich die Spitze des Eisbergs einer länger andauernden Dividendenhistorie. Seit über zwei Jahrzehnten wächst hier schließlich die Ausschüttungssumme je Aktie.

Das liegt daran, dass Novo Nordisk langfristig konsequent wächst. Der Diabetes-Markt und eine führende Wettbewerbsposition ist dabei wichtig. Auch in Zukunft dürfte das weiteres Potenzial besitzen.

LTC Properties: Starke, solide Dividende

Einen wohlverdienten Platz im Kreise eines solchen Trios könnte außerdem auch LTC Properties besitzen. Dabei ist ein Merkmal entscheidend: Nämlich die Höhe der Dividende, die für den Ruhestand überaus attraktiv sein kann. Hier die Details:

LTC Properties zahlt eine Jahresdividende von 2,28 US-Dollar an die Investoren aus. Mit Blick auf ein aktuelles Kursniveau von 43,48 US-Dollar liegt die Dividendenrendite damit bei 5,24 %. Das könnte dein passives Einkommen im Ruhestand natürlich deutlich aufpolieren.

Allerdings sind das auch hier nicht sämtliche Vorzüge: LTC Properties ist seit vielen Jahren ein beständiger Zahler, der sogar monatlich eine Dividende von jeweils 0,19 US-Dollar auszahlt. Im Ruhestand kann ein solches Zahlungsintervall absolut interessant sein.

General Mills: Kompromiss für den Ruhestand

Zu guter Letzt könnte außerdem General Mills das Trio vervollständigen. Zu der Aktie gilt zunächst zu sagen: Der Lebensmittel-Fokus ist defensiv. Allerdings ist die fundamentale Bewertung vergleichsweise günstig. Etwas, das wir auch bereits an der Dividende erkennen können.

General Mills zahlt jedenfalls pro Quartal 0,51 US-Dollar an die Investoren aus. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 61,59 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei 3,31 %. Für die defensive Klasse ist das absolut spannend.

Es könnte auch hier zukünftig ein moderates Dividendenwachstum geben. General Mills hat die eigene Dividende im letzten Jahr um 4 % auf das derzeitige Niveau erhöht. Wie gesagt: Im Dividenden-Trio für den Ruhestand könnte das ein solider Kompromiss oder auch eine interessante Basis sein.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von General Mills, LTC Properties und Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!