The Motley Fool
Werbung

Fast-Dividendenaristokrat Novo Nordisk: Spannend, wo das Management bis 2025 hin will!

Foto: Novo Nordisk

Die Aktie von Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) besitzt eine Menge defensiver Qualität. Das können wir alleine mit Blick auf die Dividende feststellen. Immerhin erhöht der dänische Konzern seit weit über zwei Jahrzehnten die eigene Dividende. Damit dürfte die Historie bald in der Dividendenaristokratie münden.

Aber auch ansonsten können wir die defensive Qualität an einigen Faktoren ableiten. Beispielsweise, dass der dänische Konzern im letzten COVID-19-Jahr 2020 erneut moderat bis rasant wachsen konnte. Das Ergebnis je Aktie kletterte um 10 % im Jahresvergleich auf 18,01 Dänische Kronen. Auch damit ist die Dividende ein weiteres Mal erhöht worden.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Grundsätzlich sind das jedoch nur Zwischenetappen. Das Management von Novo Nordisk hat auf der eigenen Internetseite Meilensteine bekannt gegeben, die man strategisch bis zum Jahre 2025 erreichen möchte. Lass uns diese im Folgenden einmal aus Foolisher Perspektive näher betrachten.

Novo Nordisk: Fokussieren wir uns auf das Wesentliche!

Grundsätzlich vorab ein, zwei Anmerkungen: Diese strategische Vision des Managements von Novo Nordisk ist weder neu noch gerade erst aktualisiert. Nein, eigentlich können wir seit geraumer Zeit im Investor-Relations-Bereich diese strategischen Zielgrößen erkennen. Zudem gibt es eine Menge weicher, weniger messbarer Faktoren. Aber konzentrieren wir uns für heute auf das Wesentliche.

Wie Novo Nordisk jedenfalls innerhalb dieser Zielgrößen definiert, möchte das Management den eigenen Marktanteil konsequent ausbauen. Innerhalb des Zeitraums soll der globale Marktanteil bei einem Drittel liegen. Das dürfte die Wettbewerbsposition im Diabetes-Markt als führend festigen. Aber auch im Markt des Übergewichts möchte das Management einen führenden Marktanteil gewinnen. Sowie die aktuellen Umsätze (wobei, es sind eigentlich die 2019er-Umsätze) im Prognosezeitraum verdoppeln.

Der Gesamtkonzern soll dabei in einer Spanne zwischen 6 und 10 % im Jahresvergleich wachsen. Eine Prognose, die zumindest im Geschäftsjahr 2020 erfüllt worden ist. Keine Frage: Damit dürfte sich das Bewertungsmaß der Aktie von Novo Nordisk weiterhin vergünstigen. Zudem sollen weiterhin viele freie Mittel generiert werden, die für Kapitalrückführungen verwendet werden sollen. Bekanntlich setzt Novo Nordisk neben der Dividende auch konsequent auf Aktienrückkäufe.

Was das für die Aktie bedeutet

Novo Nordisk scheint daher eine Menge vorzuhaben. Das Management möchte die führende Wettbewerbsposition im Diabetes-Markt halten und ausbauen. Sowie im Segment des Übergewichts zulegen. Dabei möchte man außerdem ein Wachstum im mindestens mittleren bis höheren einstelligen Prozentbereich erzielen. Das ist eine spannende Prognose.

Der Gewinn je Aktie dürfte unter der Voraussetzung eines mindestens 6%igen Gewinnwachstums innerhalb der Prognosespanne auf bis zu 24,10 Dänische Kronen klettern. Damit könnte die Aktie von Novo Nordisk unterhalb eines Kurs-Gewinn-Verhältnisses von 20 bepreist sein. Grundsätzlich ein solides Szenario, das Raum für eine bessere Entwicklung zulässt. Die Aktie von Novo Nordisk ist daher für mich weiterhin interessant, auch in Anbetracht dieses Prognoserahmens.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!