The Motley Fool
Werbung

Kann ich von meinen Investitionen leben?

Foto: Getty Images

Der Gedanke, aus dem Hamsterrad auszubrechen, um von deinen Investitionen zu leben, mag wie ein Wunschtraum erscheinen. Aber das muss nicht sein. Von deinen Investitionen zu leben ist möglich, aber es gibt einige wichtige Dinge zu beachten.

Wo soll ich anfangen?

Du musst nicht mit einer Erbschaft oder einem Lottogewinn beginnen. Aber wenn du mit keinerlei Investitionen beginnst, ist es eine gute Idee, einen Plan zu haben. Als Teil deines Plans gibt es drei Dinge, die du beachten solltest.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Zeitspanne

Du brauchst einen realistischen Zeitraum, in dem du ein Portfolio aufbaust. Das gibt dir eine Vorstellung davon, wann du in der Lage sein wirst, von deinen Investitionen zu leben.

Wenn du bei Null anfängst, ist es eine gute Idee, dir mindestens 10 Jahre Zeit zu geben. Es gibt zwar keine Garantie, aber langfristige Investitionen neigen dazu, weniger Volatilität im Vergleich zu kurzfristigen zu zeigen.

Langfristig ist deine Investition auch resistenter gegen Marktabschwünge.

2. Zukünftige Lebenshaltungskosten

Wenn du von deinen Investitionen leben willst, überlege dir, wie viel Einkommen du für deinen Lebensstil brauchst. Dies wird von deinen persönlichen Umständen abhängen, aber bedenke, dass sich dein Lebensstil verändern könnte, wenn du aufhörst zu arbeiten.

Wenn du zum Beispiel wegen der Arbeit in einer Großstadt lebst, möchtest du vielleicht aufs Land ziehen, wenn du aufhörst zu arbeiten. Die Kosten für die Unterkunft könnten billiger sein.

Wenn du dir unsicher bist, wie du das ausrechnen sollst, kannst du eine Faustformel anwenden, die oft von Ruhestandsberatern verwendet wird. Sie schätzen, dass die Ausgaben für den Ruhestand etwa 70 % des letzten Gehalts betragen werden. Wenn du jünger bist, erhöhe dies auf etwa 80 % bis 85 %.

3. Größe der Investition

Sobald du weißt, von wie viel du leben willst, kannst du die Investition berechnen, die nötig ist, um dieses Einkommen zu generieren.

Um dies zu tun, kannst du die 4 %-Regel anwenden, die zur Berechnung des Alterseinkommens verwendet wird. Diese Regel basiert auf der Recherche eines Finanzberaters namens William Bengen, der die Zeiträume über 30 Jahre zwischen 1926 und 2017 untersucht hat.

Wenn du diese Regel anwendest, brauchst du einen Investitionsbetrag, der dem 25-fachen des jährlichen Betrags entspricht, den du zum Leben brauchst.

Wenn also deine gesamten Lebenshaltungskosten 24.000 Pfund pro Jahr betragen, ist dies das Mindesteinkommen, das du aus deinen Investitionen benötigst. Wenn du die 4 %-Regel anwendest, brauchst du ein Gesamtinvestitions-Portfolio von etwa 600.000 GBP (24.000 GBP multipliziert mit 25).

Unsere 3 Top-Aktien für die Post-Covid Ära

Auch die Coronakrise hat mal ein Ende. Für diese Phase sind einige Unternehmen besonders gut gerüstet.

Unsere Analysten sind von drei Unternehmen begeistert, und denken, dass sie fantastische Investitionen für die Post-Covid Ära sind. Und dass viele Anleger die Aktien noch gar nicht auf dem Radar haben.

Alles Infos zu diesen Top-Aktien kannst du jetzt hier gratis herunterladen

Dieser Artikel wurde von Fiona Vanier auf Englisch verfasst und am 23.03.2021 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!