The Motley Fool
Werbung

1 Investition, maximale Diversifikation: 3 verschiedene Möglichkeiten!

Foto: Getty Images

Investition und Diversifikation sind für die meisten Investoren zwei Begriffe, die sich nur schwierig voneinander trennen lassen. Die meisten Foolishen Investoren führen schließlich mehr als nur eine Aktie in ihrem Portfolio. Und das aus einem guten Grund. Immerhin gilt es, ein ideales Verhältnis aus Chancen und Risiko zu kreieren.

Aber wusstest du, dass man auch mithilfe einer einzelnen Investition eine maximale Diversifikation erzielen kann. Und das sogar auf mehr als eine Art? Nein? Dann lass uns heute im Folgenden einen Blick auf drei verschiedene Möglichkeiten werfen, wie man Investition und Diversifikation im Minimalprinzip unter einen Hut bringen kann.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Investition, Diversifikation: ETF

Grundsätzlich gilt, dass Foolishe Investoren mit lediglich drei Buchstaben einen überaus starken Kompromiss aus Investition und Diversifikation erhalten können: Mithilfe von kostengünstigen ETFs. Wer als Investor auf die beliebten Passivfonds setzt, der erhält in der Regel einen Korb verschiedener Aktien. Mal zu gewissen Themen, mal hingegen einen ganzen Index. Das ist grundsätzlich ein ziemlich diversifizierter Ansatz.

Trotzdem gibt es auch hier natürlich Einzelrisiken. Entweder, wenn die Diversifikation zu gering ist. Oder aber was das Emittentenrisiko oder auch die potenzielle Streichung eines ETF aus dem Portfolio einer Fondsgesellschaft angeht. Im Kern bleibt die Investition jedoch eine mit einer maximalen Diversifikation. Und das ab dem ersten investierten Euro.

Mit REITs zur breit gefächerten Dividende

Eine zweite Möglichkeit, um mit einer Investition eine maximale Diversifikation zu erreichen, sind außerdem Real Estate Investment Trusts. Oder kurz: REITs. Hinter diesen speziellen Aktien, die eigentlich eine Mischform aus Immobiliengesellschaft und Immobilienfonds darstellen, versteckt sich in der Regel auch ein breiteres Portfolio. Nur eben mit einem Fokus.

Als Investor erhält man hier schließlich die Möglichkeit, einen sehr diversifizierten Korb von Immobilien zu ergattern. Beziehungsweise einen Anteil daran. Das umfasst teilweise mehrere Tausend verschiedener Immobilien, von deren Wertentwicklung und Mieterfolg man profitiert.

Das wiederum stellt die Dividenden häufig auf ein sehr solides Fundament. Wer daher nach einer Investition und maximaler Diversifikation im Dividendenkontext sucht, für den können REITs spannende Objekte sein.

Investition, Diversifikation: Beteiligungsgesellschaften

Zu guter Letzt können außerdem Beteiligungsgesellschaften einen Weg ebnen, wie man ab dem ersten investierten Euro einen idealen Mix aus einer maximalen Diversifikation bei bloß einer Investition erhält. Wobei es auch hier verschiedene Namen und Ansatzmöglichkeiten gibt, die für Foolishe Investoren grundsätzlich interessant sind.

Eine Beteiligungsgesellschaft investiert schließlich ebenfalls in verschiedene Unternehmen und bietet Investoren die Möglichkeit, von deren Wertentwicklung zu profitieren. Die Portfolios sind in der Regel breiter diversifiziert, was auch diesen Mix attraktiv erscheinen lässt. Wobei die Magie hinter einer Beteiligungsgesellschaft natürlich das Management und Investmentteam ist, das für eine marktschlagende Rendite sorgt. Oder eben nicht.

Trotzdem: Wer nach einer Investition und maximaler Diversifikation sucht, der kann auch hier an einer spannenden Adresse sein.

Unsere 3 Top-Aktien für die Post-Covid Ära

Auch die Coronakrise hat mal ein Ende. Für diese Phase sind einige Unternehmen besonders gut gerüstet.

Unsere Analysten sind von drei Unternehmen begeistert, und denken, dass sie fantastische Investitionen für die Post-Covid Ära sind. Und dass viele Anleger die Aktien noch gar nicht auf dem Radar haben.

Alles Infos zu diesen Top-Aktien kannst du jetzt hier gratis herunterladen

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!