The Motley Fool
Werbung

Das ideale ETF-Szenario

Foto: Getty Images

ETFs sind weiterhin beim Vermögensaufbau beliebt. Zu den Vorteilen gibt es wirklich eine Menge Artikel und Beiträge. Grundsätzlich sind der einfache Ansatz, die Diversifikation und das Folgen des Marktes dabei zu betonen.

Natürlich gibt es auch einige Dinge, die mit einem ETF oder auch mehreren Passivfonds schiefgehen können. Entsprechend gibt es auch Überblicke zu den Risiken oder zu den Schwachstellen. Trotzdem können wir es für heute dabei belassen, dass der Kompromiss überaus attraktiv ist.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Für heute wollen wir jedoch eine andere Sache in den Fokus rücken: Nämlich das ideale ETF-Szenario. Kleiner Spoiler: Es könnte eigentlich das sein, was Investoren grundsätzlich bereits erwarten. Allerdings ermöglicht bereits das einen sehr starken Vermögensaufbau über viele Jahre hinweg.

Das ideale ETF-Szenario

Wer auf ETFs setzt, der folgt einem klaren Ansatz: Nämlich dem Markt zu folgen. Das heißt, dass man als passiver Investor versucht, dem Markt zu folgen. Sowie auf die Bewegungen des Marktes zu setzen. Genau das ist, abzüglich einer häufig geringen Gebühr, das ideale Szenario, das man als Foolisher Investor erwarten kann.

Das wiederum können wir auch quantifizieren. Zumindest historisch gesehen. Durchschnittlich haben gängige, marktbreite Indizes es schließlich auf eine Rendite zwischen 7 und 9 % pro Jahr geschafft. Wobei auch das Investieren in einen ETF auf dem Hoch zu einer soliden Rendite geführt hätte. Das Schlüsselwort ist dabei jedoch die Zeit und der Zins- und Zinseszinseffekt.

Aber was heißt eine marktübliche Rendite von ca. 7 % pro Jahr in einem idealen ETF-Szenario? Ganz einfach: Rein rechnerisch bedeutet ein solcher Wert, dass sich dein eigener Einsatz durchschnittlich alle zehn Jahre verdoppelt. Das ist eine ziemlich solide Perspektive, die den Vermögensaufbau deutlich steigern kann. Ideal und durchschnittlich kommen sich hier womöglich ziemlich nahe.

Es erfordert Geduld und Durchhaltevermögen

Trotzdem heißt dieses ideale ETF-Szenario nicht, dass es eigentlich nur bergauf gehen kann. Und vermutlich auch nicht wird. Es gibt Crashs, Korrekturen und das in einer gewissen Regelmäßigkeit. Gerade bei ETFs, wo Zeit ein wichtiger Faktor ist, bedeutet das, dass man so manche volatile Phase durchstehen kann und auch muss.

Das ideale ETF-Szenario umfasst daher nicht unbedingt eine jahrelange Rallye. Oder auch eine außerordentliche Börsenphase. Nein, sondern es ist weiterhin der Kompromiss, dass man langfristig, kostengünstig und mit wenig Aufwand von der Entwicklung des breiten Marktes profitieren kann.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!