The Motley Fool
Werbung

Beyond-Meat-Aktie: Das schwache Wachstum im größeren Kontext

Foto: Beyond Meat

Die Beyond-Meat-Aktie (WKN: A2N7XQ) hat zuletzt ein schwächeres Wachstum präsentiert. Alleine im letzten, vierten Quartal des Geschäftsjahres 2020 kletterten die Umsätze um ca. 3,7 % im Jahresvergleich auf 101,9 Mio. US-Dollar. Das kann unzweifelhaft nicht der Anspruch der Wachstumsgeschichte sein.

Zumal die Beyond-Meat-Aktie eigentlich einen stärkeren und deutlich größeren Markt adressiert. Das Management möchte das Konsumverhalten nachhaltig verändern. Sich flexitarisch zu ernähren könnte demnach eine größere Bevölkerungsmenge betreffen. Das zeigt: Wenn eine kleinere Revolution gelingt, könnte sich das Wachstum deutlich beschleunigen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Auch die aktuelle Marktkapitalisierung ist mit unter 9 Mrd. US-Dollar vergleichsweise gering. Aber ordnen wir das derzeitige Wachstum etwas näher ein. Es könnte sich insbesondere ein Rückblick auf vergangene Quartale anbieten. Sowie die Frage, ob Beyond Meat erneut in eine solche Wachstumsphase zurückfinden kann.

Beyond-Meat-Aktie: Das Wachstum im Vergleich

Wie wir jedenfalls mit Blick auf vergangene Quartale feststellen können, ist das Wachstum nicht nur schwach gewesen. Nein, sondern herausragend schwach. Zugegebenermaßen ist das dritte Quartal mit einer Steigerungsrate von ca. 3 % auf 94,4 Mio. US-Dollar ebenfalls nicht das Highlight gewesen. Der erweiterte Blick zurück offenbart jedoch auch gänzlich andere Wachstumsraten.

Im zweiten Quartal des letzten Jahres 2020 kletterten die Umsätze so beispielsweise noch um 69 % im Jahresvergleich auf 113 Mio. US-Dollar. Das ist deutlich stärker gewesen. Im ersten Quartal lag das Wachstum hingegen noch bei 141 % und einem Umsatz von 97,1 Mio. US-Dollar.

Zahlen, die eines sehr deutlich unterstreichen: Die Beyond-Meat-Aktie ist derzeit einfach nicht in Topform. Wir können das natürlich einem gewissen COVID-19-Effekt und weniger Nachfrage im Restaurant-Geschäft zuschreiben. Trotzdem sind die Umsätze im zweiten Quartal sogar absolut höher gewesen als im dritten und im vierten Quartal. Eine absolut schwache Performance. Wobei Besserung in Sicht sein könnte.

Besserung ist jedoch auch absolut notwendig: Auf Basis der oben genannten Bewertungskennzahlen und den Umsätzen im vierten Quartal läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei ca. 22,5. Das ist alles andere als preiswert und dürfte ein gewisses Wachstum kurz- bis mittelfristig voraussetzen.

Woher zukünftiges Wachstum kommen könnte

Trotzdem gibt es Hoffnung für die Beyond-Meat-Aktie. Einerseits, weil COVID-19 in den nächsten Quartalen möglicherweise seinen Schrecken verliert. Der Lockdown dürfte nicht ewig halten und Restaurants könnten die Nachfrage und damit verbunden auch wieder das Wachstum ankurbeln.

Aber auch, weil das Management des Unternehmens zuletzt Deals mit PepsiCo, McDonald’s und Yum! Brands einfädeln konnte. Das zeigt, dass Besserung in Form eines Turnaround und neuen Wachstumspotenzials realistisch ist.

Wenn die Beyond-Meat-Aktie in ein deutlich zweistelliges bis vielleicht sogar dreistelliges Wachstum zurückfindet, so könnte die jetzige Bewertung wieder attraktiv sein. Zumal diese Chance mit einem größeren Marktpotenzial im Beginn ist zu starten.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat Inc.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!