The Motley Fool
Werbung

Beyond Meat könnte beim Wachstum stagnieren: Darum ist die Aktie jetzt trotzdem aussichtsreich!

Foto: Beyond Meat

Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) hat zugegebenermaßen zuletzt nicht gerade mit einem rasanten Wachstum glänzen können. Zuletzt lagen die Umsätze im vierten Quartal gerade einmal knapp über 100 Mio. US-Dollar, was einem Wachstum im gerade einmal einstelligen Prozentbereich entsprochen hat. Im dritten Quartal ist diese operative Entwicklung bereits ähnlich gewesen.

Zugegebenermaßen ist die Aktie von Beyond Meat auch kein echter Value-Schnapper. Auf Basis des vierten Quartals und der derzeitigen Marktkapitalisierung von 8,8 Mrd. US-Dollar liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis immerhin bei ca. 22. Günstig ist das natürlich nicht, ein Wachstum hingegen notwendig, um dieses Bewertungsmaß zu rechtfertigen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass das operative Wachstum von Beyond Meat möglicherweise noch vor einigen schwierigen Wochen und Monaten stehen könnte. Aber auch, dass die Aktie langfristig orientiert durchaus aussichtsreich ist. Lass uns im Folgenden einmal schauen, wie wir diese beiden potenziellen Gegensätze unter einen Hut bekommen.

Beyond Meat: Schwaches Wachstum …?

Grundsätzlich dürfte Beyond Meat weiterhin von der aktuellen Ausgangslage nicht gerade profitieren. Das Unternehmen besitzt zwei Kerngeschäftsbereiche: Nämlich das Geschäft mit Unternehmenskunden, Restaurants und in Teilen Schnellimbiss-Ketten. Sowie andererseits das Privatkundensegment und den direkten Weg zu den Verbrauchern.

In Zeiten von COVID-19 dürfte zwar mehr gekocht werden, was hier Wachstum bedeuten kann. Unternehmen und Restaurants erleben jedoch eine Ebbe, was dazu führt, dass das Wachstum nicht so stark gewesen ist, wie es eigentlich hätte sein können. Das dürfte ein wesentlicher Grund für das Wachstum von Beyond Meat sein.

Ein erster Grund, weshalb die Aktie daher ein Kauf sein könnte, hängt mit dem Turnaround hier zusammen. Wobei wir fairerweise anführen sollten, dass ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 22 bereits die Erwartungshaltung eines Wachstums eingepreist hat. In einem ersten Schritt dürfte es daher primär darum gehen, zur Normalität zurückzukehren.

Warum die Aktie trotzdem interessant ist

Trotzdem könnte die Aktie von Beyond Meat gerade jetzt besonders interessant sein. Das hängt einerseits damit zusammen, dass die Bewertung vergleichsweise preiswert ist, trotz hohem Kurs-Umsatz-Verhältnis. Die Marktkapitalisierung ist jedoch vergleichsweise klein, wenn wir von einem größeren Flexitarier-Markt ausgehen.

Der für mich wesentlichere Grund, weshalb die Aktie von Beyond Meat jedoch jetzt interessant ist, hängt mit der Aussicht auf ein stärkeres Wachstum zusammen. Trotz der aktuellen Flaute hat sich das Management dafür gerüstet, zukünftig stärker zu wachsen. Mithilfe exklusiver Partnerschaften mit McDonald’s, Yum! Brands oder PepsiCo könnte auch das Wachstum im Unternehmenssegment zukünftig stärker ausfallen als zuvor.

Der Turnaround ist daher nicht der einzige Grund, weshalb die Aktie jetzt besonders attraktiv ist. Nein, sondern womöglich ein überschwänglicher Turnaround mit erweitertem Wachstumspotenzial. Das ist zumindest meine jetzige Investitionsthese.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!