The Motley Fool

Wo wird Axon Enterprise in 10 Jahren sein?

Top-Aktien für März
Foto: Getty Images

Axon Enterprise (WKN:A2DPZU) hat das letzte Jahrzehnt damit verbracht, von einem kleinen Taser-produzierenden Unternehmen zu einem der wohl einflussreichsten Unternehmen in der Strafverfolgung zu expandieren. Aber der Grundstein für eine noch größere Expansion wird gerade gelegt.

Die von Axon hergestellten Körperkameras geben den Strafverfolgungsbehörden die Möglichkeit, Videobeweise für eine spätere Analyse aufzuzeichnen. Sie sind Teil eines breiteren langfristigen Ziels, ein Anbieter von Datenerfassungs-, Datenspeicherungs- und Analysesoftware für Ersthelfer und Strafverfolgungsbehörden zu sein. Die verschiedenen laufenden Initiativen werden das Unternehmen mehr zu einer Technologieplattform für seine Kunden machen und sie werden das Wachstum und die Entwicklung im nächsten Jahrzehnt vorantreiben.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Plattform

Axon Evidence war der Beginn von Axons Entwicklung von einem Hardware-Geschäft zu einem Plattform-Geschäft. Das Produkt ermöglichte es den Kunden, Videobeweise in der Cloud zu speichern und Staatsanwälten den Zugriff auf die Fälle zu ermöglichen. Und das war sehr erfolgreich mit 1,73 Milliarden US-Dollar an zukünftigen vertraglichen Einnahmen bis Ende 2020.

Aber Axon Evidence ist nur der Anfang der Produktpalette. Körperkameras fangen an, drahtlose Verbindungen zu beinhalten, so dass Live-Streaming-Video in einer Kommandozentrale gesehen werden kann. Und Axon baut Kommunikationstools, die es der Zentrale ermöglichen, mit Menschen und Geräten im Einsatz zu kommunizieren. Das macht Axon zu mehr als einem rückwärtsgewandten Beweismittel-Tool, es wird jetzt zu einem Echtzeit-Koordinations- und Datenerfassungsprodukt.

Axon Respond hebt dieses Echtzeitsystem auf eine neue Ebene und ermöglicht es der Einsatzzentrale zu sehen, wo sich die Leute befinden und die Kommunikation zu steuern. Neue Hardware- und Software-Features wie Drohnen, Kameras in Autos, Bürgerbeweiserfassung und Axon Evidence machen sowohl das Live- als auch das aufgezeichnete Ökosystem extrem wertvoll. So möchte Axon das zukünftige Wachstum vorantreiben.

Axon’s immer weiter wachsendes Geschäft

All diese strategische Positionierung kommt bei den Finanzen von Axon voll zum Tragen. Das Unternehmen kann angesichts seines aktuellen Plattformmodells auf zwei Arten wachsen: Es kann die Anzahl der Kunden erhöhen, die es bedient, oder den Umsatz erhöhen, den es pro Kunde generiert.

Den Kundenstamm zu vergrößern ist einfach genug zu verstehen, aber das Produktangebot zu vergrößern ist vielleicht schwieriger zu verstehen. Wenn Strafverfolgungsbehörden und Ersthelfer beginnen, den Wert von aufgezeichneten Videos zu erkennen, könnten sie eher bereit sein, ihre Axon-Dienste zu erweitern. Oder das ist es, was das bullische Szenario für die Aktie ausmacht.

Zum Beispiel beginnt ein Evidence.com-Abonnement bei 15 US-Dollar pro Monat, während ein Officer Safety Plan (OSP) bei 99 US-Dollar pro Monat beginnt und Evidence.com, einen Taser und eine Körperkamera beinhaltet. Der OSP 7+Plan beinhaltet einen Taser, eine Körperkamera, ein Holster, das die Kamera aktiviert, Axon Performance und vieles mehr für 199 US-Dollar pro Monat. Das bringt die Kunden in der Umsatzkurve nach oben und erhöht die Marge von Axon pro Kunde schrittweise. Wenn mehr und mehr Features und Hardware akquiriert werden, könnten wir sehen, dass der Umsatz pro Kunde ebenfalls steigt.

Wo wird Axon in 10 Jahren stehen?

In den letzten 10 Jahren hat sich bei Axon eine Menge verändert und du kannst einige dieser Veränderungen in der folgenden Grafik sehen. Ich denke, diese Veränderung wird sich in den nächsten zehn Jahren fortsetzen und wir werden ein weiteres Wachstum des Plattformgeschäfts von Axon sehen.

AXON Revenue (TTM) Chart

AXON UMSATZ (LETZTE 12 MONATE), DATEN VON Y-CHARTS

Wir kennen das Video-Evidence-Management und die First-Responder-Tools als Grundlage der Plattform und sowohl Hardware als auch Dienstleistungen werden in diesem Bereich wachsen. Axon bringt jetzt Drohnen auf den Markt und wir werden Verbesserungen bei der Größe und Klarheit von Videoprodukten sehen. Aber ich denke, dass künstliche Intelligenz der Bereich ist, in dem wir die größten Fortschritte sehen werden.

Sobald Kunden Tausende von Stunden Videodaten in Axons Cloud-System haben, kann KI nach Beweisen suchen, die die Arbeit von Strafverfolgern und Staatsanwälten erleichtern werden. Wir befinden uns in der Anfangsphase des Ausbaus dieser Fähigkeiten, und wenn das der Fall ist, sollte der Wert von Axon für die Kunden steigen. Wir könnten sehen, dass der Preis für die Produkte steigt, weil es Zeit spart.

Axon ist weiterhin eine großartige Wachstumsaktie mit einer vielversprechenden Zukunft und ist eine Aktie, die potenzielle Investoren mindestens für die nächsten 10 Jahre halten sollten, um die meisten potenziellen Gewinne zu erzielen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel stellt die Meinung des Verfassers dar, der mit der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes nicht übereinstimmen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar eine eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Travis Hoium auf Englisch verfasst und am 16.03.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!