The Motley Fool
Werbung

Diese Aktie brachte über 20 % pro Jahr: Aber nicht nur an Kursgewinnen, sondern auch an Dividendensteigerungen!

Foto: Getty Images

Gerade derzeit ist es wieder deutlich zu spüren. Nämlich, dass gerade viele Neueinsteiger an der Börse vor allem auf Trendwerte oder recht spekulative Aktien setzen. Der Grund hierfür ist recht simpel. Ziel ist es, in möglichst kurzer Zeit eine hohe Rendite zu erwirtschaften. Denn nicht wenige denken, dass genau dieses Vorhaben an den Aktienmärkten relativ einfach umzusetzen ist.

Viele frischgebackene Aktionäre werden allerdings schnell merken, dass so etwas dann doch nicht ganz so einfach ist, wie sie gedacht haben. Eine viel bessere Idee könnte es meiner Meinung nach darstellen, auf große und bekannte Unternehmen zu setzen. Und dann vielleicht eine eher langfristige Anlagestrategie zu verfolgen. Manch einer wird dann eventuell erstaunt sein, was für Ergebnisse man damit erzielen kann.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Aber schauen wir uns dafür mit der amerikanischen Baumarktkette Home Depot (WKN: 866953) einfach einmal ein solch offensichtlich langweiliges Unternehmen an. Ich für meinen Teil finde es äußerst interessant, was zum Vorschein kommt, wenn man sich hier einmal die Entwicklung der letzten zehn Jahren betrachtet.

Sagenhafte Dividendenzahlungen

Beschäftigen wir uns als Erstes einmal mit der Dividende von Home Depot. Da der Konzern in den USA ansässig ist, verwundert es auch nicht, dass er seine Ausschüttung auf vier Termine im Jahr aufgeteilt hat. Das ist natürlich fantastisch. Denn so kann man sich als Investor alle drei Monate über eine Dividendenzahlung freuen. Aber von Home Depot bekommt man noch wesentlich mehr geboten.

In schöner Regelmäßigkeit wird vom Unternehmen nämlich die Gewinnbeteiligung Jahr für Jahr angehoben. Und dies in einer Geschwindigkeit, die man wohl durchaus atemberaubend nennen kann. Waren es vor zehn Jahren noch 1,04 US-Dollar, so werden es dieses Jahr schon stolze 6,60 US-Dollar Dividende je Aktie sein, die man als Investor von Home Depot erhält. Man kann in diesem Zeitraum also insgesamt eine Erhöhung der Ausschüttung um 535 % erkennen. Was einer durchschnittlichen jährlichen Anhebung von immerhin 20,3 % entspricht.

Wenn man hier einmal bedenkt, dass eine Home-Depot-Aktie damals nur 36,00 US-Dollar (18.03.2011) kostete, bedeutet dies Folgendes. Nämlich, dass man mit einer Dividendenzahlung von insgesamt 31,75 US-Dollar bis heute 88 % seines damaligen Kaufpreises alleine durch die vereinnahmte Ausschüttung „zurückerhalten“ hätte.

Erstaunliche Kursgewinne

Wie eben schon angesprochen, kostete eine Aktie von Home Depot vor zehn Jahren genau 36,00 US-Dollar. Doch auch hier können wir eine spektakuläre Entwicklung ausmachen. Die Papiere legten die letzten zehn Jahre nämlich eine fantastische Aufwärtsbewegung hin und beendeten die letzte Handelswoche in New York mit einem Kurs von 289,10 US-Dollar (19.03.2021).

Rechnen wir auch hier einmal nach, kommen wir in dieser Zeitspanne auf einen Kursanstieg von insgesamt 703 %. Dies bedeutet, dass man sich als Aktionär von Home Depot in den vergangenen zehn Jahren über einen durchschnittlichen jährlichen Kurszuwachs von 23,16 % freuen konnte. Ein sehr beeindruckendes Ergebnis, wie ich finde.

Jeder muss natürlich für sich selbst entscheiden, ob er mit „heißen Aktien“ spekulieren oder lieber mit soliden Werten eine langfristige Anlagestrategie verfolgen möchte. Ich habe mich hier für die letztgenannte Variante entschieden. Denn wie das Beispiel von Home Depot eindrucksvoll zeigt, kann dies unter Umständen eine durchaus lohnenswerte Vorgehensweise sein.

Unsere 3 Top-Aktien für die Post-Covid Ära

Auch die Coronakrise hat mal ein Ende. Für diese Phase sind einige Unternehmen besonders gut gerüstet.

Unsere Analysten sind von drei Unternehmen begeistert, und denken, dass sie fantastische Investitionen für die Post-Covid Ära sind. Und dass viele Anleger die Aktien noch gar nicht auf dem Radar haben.

Alles Infos zu diesen Top-Aktien kannst du jetzt hier gratis herunterladen

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Home Depot.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!