The Motley Fool
Werbung

BB Biotech: Eine Aktie nach Warren Buffetts Geschmack?

Foto: The Motley Fool

Könnte die Aktie von BB Biotech (WKN: A0NFN3) eine spannende Möglichkeit für Warren Buffett beziehungsweise Berkshire Hathaway sein? Das ist womöglich eine interessante Frage. Immerhin gilt, dass es grundsätzlich ein paar Überschneidungen gibt. Warren Buffett leitet schließlich eine Beteiligungsgesellschaft, BB Biotech ist hingegen eine.

Aber gibt es auch weitere Dinge, die für ein Engagement sprechen könnten, wenn Warren Buffett diese Aktie plötzlich auf dem Schirm haben sollte? Das soll uns im Folgenden etwas näher beschäftigen. Kleiner Spoiler: Es könnte unternehmensorientiert und mit Blick auf die Aktie grundsätzlich einige Gründe dafür geben.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

BB Biotech: Eine Aktie für Warren Buffett?

Vielleicht denkt der eine oder andere Investor: Biotechnologie ist für Warren Buffett zu kompliziert und infolgedessen womöglich auch die Aktie von BB Biotech. Das ist jedoch zugegebenermaßen eine sehr oberflächliche Betrachtungsweise. Zumal das Geschäftsmodell der schweizerischen Beteiligungsgesellschaft eben nicht die Biotechnologie ist.

Nein, sondern es handelt sich hierbei um eine Beteiligungsgesellschaft. Das Geschäftsmodell hinter der Aktie ist deshalb das Investieren und das Suchen nach spannenden Aktien und Beteiligungsmöglichkeiten. Ein Modell, das das Orakel von Omaha ebenfalls von der Pike auf gelernt hat und entsprechend gut versteht. Deshalb: Ja, Warren Buffett dürfte unternehmensorientiert den Ansatz von BB Biotech hervorragend verstehen. Jedoch möglicherweise nicht die Materie, mit der sich das Managementteam beschäftigt.

Müsste Buffett im Falle einer Investition ja auch nicht. Denn dafür leitet das Investment Team von BB Biotech ja die Investitionen. Ein Team übrigens, das derzeit aus sieben verschiedenen Investment-Managern mit unterschiedlichen Kompetenzbereichen besteht. Das heißt: Know-how ist daher durchaus vorhanden, auf das sich das Orakel von Omaha verlassen könnte. Da Warren Buffett selbst zuletzt auf das Pharma-Segment gesetzt hat, könnte das Know-how der Schweizer durchaus interessant sein.

Zudem dürfte Warren Buffett bei BB Biotech die Dividende gefallen: Auch wenn es eigentlich um Wertzuwachs bei einer Beteiligungsgesellschaft gehen sollte, zahlt das Management jedes Jahr 5 % Dividende an die Investoren aus. Wobei der Referenzwert zur Ermittlung der durchschnittliche Dezemberkurs des Vorjahres ist. Das stellt wiederum sicher, dass in einzelnen Jahren nicht zu viel Kapital aus der Beteiligungsgesellschaft fließt.

Warum das Orakel trotzdem nicht investieren dürfte …

Der Gesamtmix von BB Biotech könnte daher grundsätzlich sehr interessant für Warren Buffett sein. In Anbetracht einer Marktkapitalisierung von lediglich knapp 4,5 Mrd. Euro bin ich jedoch überzeugt, dass es trotzdem nicht dazu kommen wird, die Beteiligungsgesellschaft ist rein größentechnisch einfach zu klein. Für dich und mich gilt das jedoch nicht. Das heißt: Wir können mit den Augen des Orakels von Omaha diese langfristig orientierte Chance definitiv anders bewerten.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unser Top Small Cap für 2021, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 43 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von BB Biotech und Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short March 2021 $225 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!