The Motley Fool
Werbung

VW-Aktie im Höhenrausch. Nächster Stop Allzeithoch?

Quelle: Volkswagen AG

Die Kursrally der Elektroautohersteller färbt langsam auf die traditionellen Hersteller ab. Insbesondere diejenigen, die bereits angekündigt haben, sich in Zukunft auf Elektrofahrzeuge konzentrieren zu wollen, profitieren. Unter den großen Autoherstellern sticht in dieser Hinsicht besonders VW (WKN: 766403) heraus. Die Wolfsburger investieren wohl mehr als jeder andere traditionelle Hersteller in die Entwicklung von Elektrofahrzeugen.

Aber reicht die scheinbar erfolgreiche Strategie für den Schwenk zu Elektrofahrzeugen aus, um die Aktie auf ein neues Allzeithoch zu hieven? Das letzte Mal, dass die VW-Vorzugsaktie einen neuen Rekord aufgestellt hat, war kurz vor Ausbruch der Dieselkrise im Jahr 2015.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Elektromobilität als Kurstreiber

Lange wurde stark angezweifelt, ob sich VW mit diesem harten Strategieschwenk einen Gefallen tun würde. Im vergangenen Jahr hat sich dann aber schon angedeutet, was die Börse von der Elektromobilität hält. Erst hat Tesla (WKN: A1CX3T) alle anderen Autohersteller im Bezug auf den Marktwert meilenweit hinter sich gelassen. Später sind dann eine ganze Reihe noch junger Start-ups an der Börse gelistet worden und haben ebenfalls Bewertungen im Milliardenbereich erzielt oder haben sich über neue Finanzierungsrunden Geld besorgt und sind dabei mit Milliarden bewertet worden. Investoren gehen scheinbar davon aus, dass die Elektroautobauer in Zukunft den Markt beherrschen werden.

Inzwischen profitieren auch diejenigen Hersteller davon, die eine glaubhafte Strategie für den Umstieg auf Elektrofahrzeuge vorweisen können. Die VW-Aktie hat beispielsweise allein in den vergangenen 4 Wochen fast 40 % an Wert zugelegt (Stand 18.03.2021).

Zweifellos profitiert VW aktuell davon, dass unter der Führung von Herbert Diess konsequent auf die Entwicklung attraktiver Elektroautos gesetzt wird. Die ersten verfügbaren Modelle verkaufen sich offenbar gut und sichern VW damit schon mal einen Platz am Tisch in der neuen Automobilära. An der Börse nimmt man das sehr wohlwollend auf und registriert offenbar, dass VW viel Potenzial mitbringt.

Steigt die VW-Aktie auf ein neues Allzeithoch?

Trotzdem ist die VW-Aktie, wenn man das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) betrachtet, noch eine der günstigsten im DAX. Denn nimmt man den Gewinn je Aktie des Geschäftsjahres 2019 von 26,66 Euro als Grundlage, dann ist VW aktuell bei einem Aktienkurs von 227,30 Euro nur mit dem 8,5-Fachen des Gewinns bewertet (Stand 18.03.2021). Aus dieser Perspektive betrachtet könnte es also problemlos noch weiter rauf gehen.

Aber vielleicht sind es auch nur Spekulanten, die aktuell den Kurs treiben. Denn schaut man sich die Entwicklung von Stammaktie und der Vorzugsaktie an, zeigt sich kein großer Zusammenhang, den es aber eigentlich geben sollte. Die Stammaktie hat in den letzten vier Wochen doppelt so stark an Wert gewonnen wie die Vorzugsaktie und die täglichen Schwankungen sind deutlich größer. Das erinnert stark an die Schwankungen der GameStop-Aktie (WKN: A0HGDX) und anderer, die ins Visier der Reddit-Zocker geraten sind. Angesichts dessen würde es mich nicht wundern, wenn es schon bald ein neues Allzeithoch geben sollte.

Unsere 3 Top-Aktien für die Post-Covid Ära

Auch die Coronakrise hat mal ein Ende. Für diese Phase sind einige Unternehmen besonders gut gerüstet.

Unsere Analysten sind von drei Unternehmen begeistert, und denken, dass sie fantastische Investitionen für die Post-Covid Ära sind. Und dass viele Anleger die Aktien noch gar nicht auf dem Radar haben.

Alles Infos zu diesen Top-Aktien kannst du jetzt hier gratis herunterladen

Dennis Zeipert besitzt Tesla-Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!