The Motley Fool

Ruhestand & Rente naht: 3 Dinge, die du überprüfen solltest!

Rente nachdenklicher Mann prüft Unterlage
Foto: Getty Images

Nahenden Ruhestand und Rente bei dir? Falls ja, herzlichen Glückwunsch! Nicht mehr lange und in deinem Alltagsleben wird viel Muss durch ein Kann ersetzt. Das kann neue Möglichkeiten zur eigenen vielleicht auch kreativeren Alltagsgestaltung entfachen.

Trotzdem gibt es mit dem nahenden Ruhestand und der Rente natürlich auch einige Dinge, die sich verändern. Aus dem Erwerbseinkommen wird ein Renteneinkommen. Ja, vielleicht auch ein Teil eines Einkommens, das du aus deinen privaten Finanzen bestreiten musst.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Lass uns daher heute einen Blick auf drei Dinge riskieren, die du bei diesen nahenden Themen beachten solltest. Oder sogar überprüfen. Damit könntest du vielleicht noch wichtige Weichen stellen, bevor du final den Kittel an den Nagel hängst.

Ruhestand & Rente: Passen Ansatz und Rendite?

Eine erste Sache, die du bei der nahenden Rente und dem Ruhestand überprüfen solltest, ist zunächst dein Ansatz. Vielleicht verbindest du gewisse Ziele mit der Phase nach dem Erwerbsleben. Auch in finanzieller Hinsicht. Das wiederum könnte es erforderlich werden lassen, dass du ein, zwei Dinge überprüfen solltest.

Insbesondere, ob die benötigte Rendite zur Aufrechthaltung des Portfolios mit den Zielen der Entnahme zusammenpasst. Das ist ein wichtiger Ansatz, der notfalls noch etwas Feintuning erfordern könnte.

Gerade beim Thema Rente und Ruhestand sollte eine möglichst konservative Planung und Entnahme erfolgen. Deine Rendite kann hingegen etwas entgegenwirken, was den Vermögensverzehr betrifft. Deshalb: Überprüfe, ob die zukünftige Rendite egal in welcher Form mit deinen Zielen im Einklang steht.

Kannst du mit dem Risikoprofil leben?

Eine zweite, wichtige Sache, die es zu überprüfen gilt, ist außerdem das Risikoprofil deines Portfolios. Vielleicht bist du in dividendenstarke Aktien investiert und triffst damit sowohl bei der Rendite als auch dem Risiko deine Ziele. Allerdings kann es gerade bei der nahenden Rente und dem Ruhestand angebracht sein, auch das einmal zu überprüfen.

Es kann in einzelnen Fällen sinnvoll sein, vielleicht etwas umzuschichten. Aus volatilen Wachstumsaktien vielleicht konservativere Dividendenaktien werden zu lassen. Oder auch umgekehrt, je nachdem, was du dir vorstellst.

Trotzdem ist das Überprüfen wichtig, um sich auch im Alter mit seinen Aktien wohlzufühlen. Rente und Ruhestand wollen geplant sein. Das Thema Risiko gilt es hier noch einmal gesondert zu würdigen.

Rente und Ruhestand: Reicht das Polster?

Zu guter Letzt solltest du außerdem überprüfen, ob dein Polster ausreichend ist für deine Ziele. Wohl auch unter Berücksichtigung einer potenziellen Rentenlücke. Aber eben auch in Anbetracht dessen, was du im Alter vorhast. Das kann deine Finanzplanung vielleicht noch einmal neu erforderlich werden lassen.

Dein Polster sollte beim Thema Rente und Ruhestand nicht nur gerade so ausreichend sein. Nein, sondern auch mit Blick auf eine nachhaltige Entnahme und ein Portfolio, das idealerweise niemals versiegt. Wer diese Frage ehrlich beantwortet, der kann ebenfalls wichtige Erkenntnisse gewinnen. Vielleicht sogar die wichtigste Frage, die es bei diesen zwei Schlagworten zu beantworten gilt.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!