The Motley Fool
Werbung

3 fantastische Wachstumsaktien, die dir ein Vermögen bescheren können

Foto: Getty Images

Ganz ehrlich: Nicht jede Aktie wird ein Gewinner sein. Einige werden nur mäßige Renditen liefern. Andere werden absolute Katastrophen sein. Wenn man jedoch die richtigen Aktien ins Depot holt, kann man die schlechten Entscheidungen auf lange Sicht mehr als wettmachen.

Welche Aktien aber sind Gewinner, die die finanzielle Zukunft komplett verändern können? Hier sind drei fantastische Wachstumsaktien, mit denen sich leicht ein Vermögen machen lässt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1 DermTech

Was wäre, wenn es einen besseren Weg gäbe, um festzustellen, ob eine Person Hautkrebs hat, als einen Dermatologen Haut herausschneiden zu lassen? Was wäre, wenn dieser Weg sogar genauer wäre als die derzeitige Methode der Analyse von Gewebebiopsien? Und was wäre, wenn es auch noch billiger wäre als die derzeitige Methode? Ein Unternehmen hat sich mit all diesen „Was wäre wenn“-Fragen beschäftigt – DermTech (WKN: A2P4EG).

DermTech hat sich auf die Hautgenomik spezialisiert. Sein aktuelles Produkt auf dem Markt, der Pigmented Lesion Assay (PLA), verwendet ein Klebepflaster, das auf eine verdächtige Stelle auf der Haut geklebt wird. Das Pflaster wird entfernt und dann an DermTech geschickt, wo eine genomische Analyse durchgeführt wird. Die Ergebnisse liegen innerhalb von 72 Stunden vor und bestimmen, ob eine Person ein Melanom hat.

Die Wahrscheinlichkeit, ein Melanom zu übersehen, ist bei diesem Verfahren 17-mal geringer als bei der derzeitigen Methode der Gewebebiopsie. Es ist auch etwa 24 % weniger teuer. Keine Überraschung, dass DermTech weiterhin die Kostenerstattung durch die wichtigsten US-Kostenträger erhält.

Das Unternehmen entwickelt zudem Produkte zur Hautgenomik, die auf andere Arten von Hautkrebs abzielen. DermTech schätzt den gesamten adressierbaren Markt auf etwa 10 Mrd. US-Dollar. Dank einer Marktkapitalisierung von weniger als 2 Mrd. US-Dollar ist DermTech genau die Art von Aktie, bei der man mitspielen will.

2 Etsy

Sicherlich jeder hat das beliebte Bernie-Sanders-Meme mit den Fäustlingen gesehen, das nach dem Tag der Amtseinführung rumging. Etsy (WKN: A14P98) verkaufte innerhalb der nächsten Tage ähnliche Fäustlinge und Bernie-bezogene Produkte im Wert von 1,9 Mio. US-Dollar. Dies unterstreicht, wie sehr sich die Plattform zur Anlaufstelle für einzigartige, selbst gemachte Artikel entwickelt hat.

Im Jahr 2020 sind die E-Commerce-Umsätze aufgrund der COVID-19-Pandemie rasant gestiegen. Dabei wuchs Etsy fast 2,5-mal schneller als die gesamte E-Commerce-Branche. Es ist jetzt die viertgrößte Einzelhandels-E-Commerce-Site, basierend auf den monatlichen Besuchen.

Rachel Glaser, CFO von Etsy, räumte in der Telefonkonferenz zum vierten Quartal ein, dass die Wachstumsraten im Jahr 2021 nicht so überwältigend sein werden wie die vom Jahr davor. Wenn sich die Wirtschaft wieder vollständig erholt, werden die Verbraucher wahrscheinlich mehr von ihrem frei verfügbaren Einkommen für andere Dinge ausgeben. Etwa Reisen und Unterhaltung. Dennoch sehen die langfristigen Aussichten für Etsy sehr gut aus.

In der Vergangenheit ging das Unternehmen davon aus, dass sein gesamter adressierbarer Markt bei fast 250 Mrd. US-Dollar liegt. Die Pandemie hat Etsy jedoch gezeigt, dass es einen viel größeren Markt anvisieren kann. Der liegt in der Größenordnung von 1,7 Billionen US-Dollar. Nein, Etsy wird nicht annähernd diesen gesamten Markt erobern können. Aber das muss es auch nicht, damit die Aktie in den nächsten zehn Jahren und darüber hinaus ein großer Gewinner sein wird.

3 Skillz

Der durchschnittliche mobile Gamer verbringt 17 Minuten pro Tag mit Onlinespielen. Aber der durchschnittliche Nutzer der mobilen Spieleplattform Skillz (WKN: A2QGJ2) verbringt jeden Tag satte 62 Minuten online. Das ist übrigens mehr, als TikTok-, Facebook- und YouTube-Nutzer auf diesen Seiten verbringen.

Es gibt einen Grund, warum Skillz so beliebt ist. Seine Plattform zieht Spieleentwickler an – etwa 10 Millionen von ihnen. Und es zieht mobile Gamer durch seinen Fokus auf Kopf-an-Kopf-Wettbewerbe, Turniere und Preise an.

Es ist zu erwarten, dass Skillz in naher Zukunft noch mehr an Schwung gewinnen wird. Das Unternehmen hat vor Kurzem einen Vertrag mit der National Football League abgeschlossen, um im zweiten Quartal dieses Jahres einen weltweiten Wettbewerb für Spieleentwickler zu veranstalten, bei dem ein Handyspiel zum Thema NFL entwickelt werden soll. Dieses Spiel wird auf der Skillz-Plattform laufen und von der NFL und Skillz gefördert werden.

Die Skillz-Aktie ist nach Bekanntgabe des NFL-Deals Anfang Februar heftig gestiegen. Allerdings liegt die Marktkapitalisierung trotz des Anstiegs bei nur 11 Mrd. US-Dollar. Skillz zielt auf einen Markt für mobile Spiele von rund 68 Mrd. US-Dollar jährlich. Das Unternehmen scheint in einer guten Position zu sein, um mehr und mehr von diesem Markt zu besetzen. Wie DermTech und Etsy sollte Skillz für langfristig aufgestellte Investoren ein Vermögen machen können.

Unsere 3 Top-Aktien für den Boom neuer Energien

Erneuerbare boomen weltweit, und Staaten wollen aktuell mit Konjunkturpaketen der Branche noch mehr Schub geben. Wir stehen vor Jahrzehnten an beeindruckendem Wachstum.

Davon werden einige Unternehmen enorm profitieren. Wir haben uns nach Top-Aktien umgeschaut, die bei Wasserstoff, Solarenergie und Elektroautos die Nase vorn haben. Es sind Aktien, die nicht jeder auf dem Radar hat, aber das muss nicht lange so bleiben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ jetzt an!

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy und Facebook und empfiehlt Aktien von Skillz Inc. Keith Speights besitzt Aktien von Dermtech, Etsy und Facebook. Dieser Artikel erschien am 3.3.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!