The Motley Fool
Werbung

TUI-Aktie: Der Druck Richtung Reise-Normalität steigt!

Foto: Getty Images

Die TUI-Aktie (WKN: TUAG00) profitiert derzeit von der Aussicht auf Besserung. Alleine in den letzten Pi mal Daumen 30 Tagen konnten die Anteilsscheine des Reiseunternehmens von 3,67 Euro auf das derzeitige Kursniveau von 5,05 Euro zulegen. Immerhin ein Plus von 37,6 % innerhalb eines eher kurzfristigen Zeitraumes.

Ob diese Aussicht gerechtfertigt ist? Ja, möglicherweise. Bei der TUI-Aktie dürfte sich insgesamt ein deutlich besserer Sommer abzeichnen. Vielleicht schon ein besseres Osterfest oder zumindest ein reisetechnisch erfolgreicheres Pfingsten. Das ist zumindest eine Turnaround-These, die mit Hochdruck vorangetrieben worden ist.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Auch das Management hat dabei zuletzt den Druck erhöht, um mehr Normalität ins Spiel zu bringen. Der Druck in Richtung Reise-Normalität steigt jedoch weiter. Schauen wir im Folgenden daher einmal, was Foolishe Investoren wissen sollten.

TUI-Aktie: Auch hier steigt der Druck

Wie wir jetzt mit Blick auf aktuelle Meldungen festhalten können, gibt es weiteren Druck, der für mehr Normalität im Reiseverkehr plädiert. Das könnten insgesamt gute Nachrichten für die TUI-Aktie sein, die ein sehr direkter Profiteur einer solchen Entwicklung wäre.

Jetzt ist jedenfalls der Deutsche Reiseverband mit einer Aufhebung der Corona-Reisequarantäne vorgeprescht und hat eine Teststrategie für Reisende gefordert. Demnach seien Reisen nicht der Treiber der Pandemie, zumal sorgfältige Hygiene- und Sicherheitskonzepte bestünden. Das wiederum führe dazu, dass das Reisen aus Corona-Sicht nicht unbedingt gefährlich sei, so der Vorsitzende des besagten Verbands im Rahmen eines Interviews.

Der Vorsitzende des Deutschen Reiseverbands wird jedoch noch konkreter: Die aktuelle Ausgangslage müsse demnach in die politischen Entscheidungen mit einfließen. Eine Forderung in Richtung Tests statt Hausarrest rundet dieses Meinungsbild ab, die Quarantäne müsse weg.

Damit gibt es jetzt eine weitere Forderung, die die Normalität im Reiseverkehr aktiv voranpeitschen möchte. Ob es hilft? Die Zeit drängt jedenfalls für die ersten, womöglich wesentlichen Meilensteine.

Mit Nachdruck zum Erfolg?

Wie wir jedenfalls mit Blick auf den Kalender feststellen können, befinden wir uns inzwischen in der Mitte des Monats März. Das heißt, bis zum Osterfest, das in diesem Jahr rund um das Wochenende des 4. Aprils stattfindet, ist es nicht einmal mehr ein Monat. Die Buchungszahlen könnten weiterhin kurzfristig von Zurückhaltung geprägt sein. Ob es daher zu einem raschen Turnaround bis zu diesem touristisch wichtigen Zeitpunkt kommt, ist daher fraglich.

Trotzdem könnte der Druck ein politisches Umdenken bewirken. Zuletzt haben beispielsweise auch Frisöre mit dem Aufmerksam-Machen auf ihre Situation Öffnungsschritte bewirkt. Das könnte vielleicht auch in der Reisebranche und damit verbunden für die TUI-Aktie für positive Akzente sorgen.

Die Ausgangslage bleibt jedoch noch verzwickt, die Tage vergehen zudem weiter. Ein Oster-Turnaround könnte inzwischen zeitlich schwierig werden. Aber immerhin: Es gibt ja noch Pfingsten und den Sommer, die der TUI-Aktie Besserung bringen können.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!