The Motley Fool

Dividende, Bewertung & Co.: Deutsche Telekom im DAX-Check

Deutsche Telekom Deutsche-Telekom-Aktie
Foto: Deutsche Telekom AG

Viele womöglich etwas erfahrenere Investoren verbinden mit der Aktie der Deutschen Telekom (WKN: 555750) eine eher unrühmliche Vergangenheit. Der deutsche Telekommunikationskonzern ist rund um die Jahrtausendwende schließlich als Volksaktie angepriesen worden. Das löste eine Börseneuphorie ist, die im Endeffekt mit einer Talfahrt und dem teilweisen Verlust der hiesigen Aktienkultur einhergegangen ist.

Trotzdem: Die Deutsche Telekom besitzt auch eine andere Seite. Nämlich die eines DAX-Schwergewichts, wie man womöglich gerade jetzt im Wachstumsmarkt der Telekommunikation mit 5G-Technologie und weiteren Spielereien auf dem Schirm haben sollte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Zeit daher für einen kleinen, Foolishen DAX-Check. Hier sind wesentliche Highlights, die du zur aktuellen Ausgangslage, gemessen an der Bewertung, der Dividende und Co., wissen solltest.

Bewertung, Dividende & Co.: Die Deutsche Telekom!

Wie wir mit Blick auf aktuelle Zahlen erkennen können, ist die Aktie der Deutsche Telekom im Moment eigentlich recht erfolgreich. Im letzten Geschäftsjahr 2020 kletterten die Umsätze so beispielsweise im Jahresvergleich um eindrucksvolle 25,4 % auf 101 Mrd. Euro. Ein starker Wert, der auf eine operative Stärke insbesondere im erstarkenden US-Geschäft zurückzuführen ist.

Der Konzernüberschuss ist mit einem Wachstum von 7,5 % im Jahresvergleich und 4,2 Mrd. Euro noch der schwächste Wert gewesen. Die Ergebnisse vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und andere Varianten konnten deutlich zweistellig zulegen. Wobei das EBITDA AL (bereinigt um Sondereinflüsse) um starke 41,6 % auf 35 Mrd. Euro klettern konnte. Das ist wirklich stark.

Unterm Strich bedeutete das ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,88 Euro. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 16,20 Euro läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis damit bei ca. 18,4, was zumindest ein moderates Bewertungsmaß sein könnte. Der Umsatz je Aktie liegt für das Jahr 2020 bei 21,29 Euro, womit das Kurs-Umsatz-Verhältnis sogar bei lediglich 0,76 läge. Der Buchwert je Aktie liegt im Jahr 2020 außerdem gemäß ariva bei 15,24 Euro. Das heißt: Ein Kurs-Buchwert-Verhältnis von ca. 1,06 sieht ebenfalls ziemlich fair aus.

Zudem plant das Management, ein weiteres Mal eine Dividende von 0,60 Euro an die Investoren auszuzahlen. Der Wert liegt exakt auf Vorjahreshöhe, jedoch unter dem Dividendenniveau von 0,70 Euro für das Geschäftsjahr 2020. Mit einer Dividendenrendite von 3,70 % liegt der Wert jedoch ebenfalls über dem Durchschnitt des DAX.

Die weiteren Aussichten!

Ein Wachstumstreiber für die Deutsche Telekom ist die erstarkende Position im US-Markt geworden. Der DAX-Konzern hat das eigene US-Geschäft mit dem Konkurrenten Sprint fusioniert und sichert sich derzeit konsequent Marktanteile. Das könnte auch in Zukunft ein klarer Wachstumstreiber sein.

Wer als Investor daher davon überzeugt ist, dass zumindest ein moderates Wachstum weiterhin und mittelfristig wahrscheinlich bleibt, der kann bei der Aktie der Deutschen Telekom durchaus einen näheren Blick riskieren. Auch wenn die Aktie ihre Qualitäten als Volksaktie eingebüßt hat, so ist der Bewertungsmix nicht unattraktiv.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!