The Motley Fool
Werbung

2 Wachstumsaktien mit richtig viel Potenzial

Foto: Getty Images

Mit der richtigen Wachstumsaktie im Depot fällt es ganz leicht, den Markt zu schlagen. So weit zumindest die Theorie … In der Praxis ist es natürlich nicht so einfach, diese eine Aktie zu finden, die einen großen Unterschied macht. Im Rückspiegel betrachtet ist es zwar einfach zu sehen, dass beispielsweise eine Investition in Google (WKN: A14Y6H) vor 15 Jahren eine super Idee gewesen wäre. Durch die Frontscheibe betrachtet ist es leider nicht so einfach.

Aber es ist auch nicht unmöglich. Immerhin hat man als Anleger die Wahl zwischen Tausenden von Aktien. Die Wachstumsraten der jüngeren Vergangenheit können da schon einen guten Hinweis geben, wie die Zukunft aussehen könnte. Mir sind beispielsweise diese zwei Aktien aufgefallen, die aus meiner Sicht die in den letzten Jahren die richtige Mischung aus Wachstum und viel Potenzial für zukünftiges Wachstum bewiesen haben.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Shop Apotheke Europe

Der erste Kandidat ist die Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94)-Aktie. Diese Wachstumsaktie war im vergangenen Jahr einer der ganz großen Gewinner. Bis Ende des Jahres hatte sich der Aktienkurs fast vervierfacht und mit Beginn des neuen Jahres sogar noch mal an Tempo zugelegt.

Auslöser dafür waren die super laufenden Geschäfte. Seit Jahren kann die Shop Apotheke die Umsätze stark steigern. Das vergangene Jahr war da natürlich keine Ausnahme. Um hervorragende 38 % konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr auf nun fast 1 Mrd. Euro gesteigert werden.

Durch das starke Umsatzwachstum steigt auch die Effizienz, was den Gewinn noch deutlich schneller steigen lässt. So kam es auch, dass im letzten Jahr nur noch ein verhältnismäßig kleiner Verlust von 16,8 Mio. Euro unter dem Strich stand. Im Jahr davor lag der Verlust noch bei 36 Mio. Euro. Hier lässt sich ablesen, wie die Entwicklung in den kommenden Jahren aussehen könnte. Mich würde es zumindest nicht überraschen, wenn schon in Kürze ein Gewinn im Gesamtjahr zusammenkäme. Da der Markt für die Onlineapotheken enorm groß ist, besteht hier noch jede Menge weiteres Wachstumspotenzial.

HelloFresh

Auch HelloFresh (WKN: A16140) gehört zu den heimlichen Wachstumsstars. Denn auch der Berliner Kochboxenversender kann seit Jahren Wachstumsraten jenseits von 20 % beim Umsatz aufweisen. Aber im letzten Jahr haben sich die Berliner sogar selbst übertroffen und sind dem Titel Wachstumsaktie mehr als gerecht geworden. Um satte 107 % auf 3,8 Mrd. Euro ist der Umsatz gestiegen.

Bei der Gewinnentwicklung ist HelloFresh schon deutlich weiter als die Shop Apotheke Europe. Erst im Geschäftsjahr 2019 wurde der erste Quartalsgewinn verkündet und im vergangenen Geschäftsjahr gab es dann zum ersten Mal einen Jahresgewinn. Und dieser Gewinn hatte es in sich! Ganze 369 Mio. Euro Nettogewinn sind es am Ende geworden.

Und auch im laufenden Jahr soll das Wachstum unbeirrt weiter gehen. Zwar wird aktuell nur ein Umsatzwachstum von etwa 25 % in Aussicht gestellt, aber angesichts von 5 Prognoseerhöhungen im letzten Jahr darf man die Aussagekraft der Prognose wohl ernsthaft anzweifeln. Eine Erhöhung in den kommenden Monaten würde wohl niemanden überraschen. Und da auch hier der adressierbare Markt riesig ist, dürfte auch HelloFresh noch jahrelang in ähnlichem Tempo weiter wachsen.

Der neue Fintech-Star

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzen seine Zukunftschancen als sehr gut ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert besitzt Aktien von HelloFresh. Suzanne Frey arbeitet als Führungskraft bei Alphabet und sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet (A- & C-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!