The Motley Fool
Werbung

Obacht, Fool! Die JD.com-Aktie ist jetzt richtig spannend!

Bild: JD.com

Die Aktie von JD.com (WKN: A112ST) ist in meinen Augen jetzt richtig spannend. Das liegt zum einen an den vielen Megatrends, die der Gesamtkonzern bedient. Neben E-Commerce sind das beispielsweise digitale Zahlungsdienstleistungen oder auch der E-Health-Markt. Mithilfe von IPOs beziehungsweise Börsengängen möchte das Management dieses Potenzial offensichtlicher werden lassen.

Allerdings gibt es Gründe, weshalb die Aktie von JD.com gerade jetzt superspannend sein könnte. Das hängt vor allem von zwei Faktoren ab, die wir im Folgenden ein wenig näher beleuchten wollen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

JD.com: Quartalszahlen stehen an!

Wie wir mit Blick auf den Unternehmenskalender feststellen können, steht jetzt bei der Aktie von JD.com ein wichtiger Termin an. Zumindest ein kurzfristig orientiert überaus wichtiger Termin. Am 11. März dieses Jahres wird das Management frische Zahlen vorlegen. Zahlen, die vermutlich mit Hochspannung erwartet werden.

JD.com könnte hier erneut vor einem soliden Wachstum stehen. Zudem gibt es ein Vorweihnachtsquartal zu analysieren, das mit höheren Volumen und in der Regel mit einem soliden Wachstum glänzen kann. In Zeiten von COVID-19 könnte dieses womöglich noch einmal besonders hoch ausfallen.

Das heißt: Noch in dieser Woche könnte es eine Überraschung geben. Oder womöglich ein starkes oder schwaches Zahlenwerk. Die Spannung ist jedenfalls alles andere als gering und Foolishe Investoren können sich auf Bewegung bei der Aktie einstellen. Vielleicht …

Die Bewertung ist weiterhin günstig

Die anstehenden Quartalszahlen sind jedoch weiterhin bloß ein Teil der Hochspannung. Wobei Foolishe Investoren natürlich längerfristig orientiert auf das Wachstumspotenzial in den trendstarken Märkten setzen sollten. Aber wie auch immer: Besonders interessant ist das stets, da die fundamentale Bewertung der Aktie von JD.com vergleichsweise preiswert ist.

Derzeit liegt die Marktkapitalisierung beispielsweise bei ca. 135 Mrd. US-Dollar. Wenn wir den Umsatz des letzten, dritten Quartals berücksichtigen und auf ein Gesamtjahr hochrechnen, so läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei lediglich knapp 1,3. Für eine dynamische, trendstarke Wachstumsgeschichte könnte das zu preiswert sein. Vor allem, wenn wir die deutlich zweistelligen Wachstumsraten einpreisen.

JD.com ist als E-Commerce-Akteur zwar in einem umkämpften Markt tätig und nicht der Marktführer. Zudem führt die eigene, kostspielige Logistik dazu, dass die Margen vergleichsweise gering sind. Die Logistik kann jedoch auch ein Wettbewerbsvorteil sein und der chinesische Konzern beweist, dass trotz größerem Aufwand Profitabilität möglich ist. Um noch einmal den Bogen zurück zu spannen: Auch aus diesem Blickwinkel dürfte das vierte Quartal ein interessanter Zeitraum sein.

JD.com: Eine interessante Aktie!

Die Aktie von JD.com ist daher eine spannende Chance. Die Anteilsscheine stehen vor einem interessanten Quartal, die fundamentale Bewertung ist vergleichsweise günstig. Vielleicht sollten sich Foolishe, unternehmensorientierte Investoren die Aktie näher ansehen. Oder am 11. März, wenn die Quartalszahlen verkündet werden.

Der neue Fintech-Star

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzen seine Zukunftschancen als sehr gut ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von JD.com. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von JD.com.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!