The Motley Fool
Werbung

Mit Dividendenwachstum die Rente retten? 2 Aktien, die jetzt spannend sind!

Foto: Getty Images

Mit Dividendenwachstum die Rente retten: Grundsätzlich klingt das nach einer sehr tollen Option. Dividendenwachstum kann schließlich dazu führen, dass das eigene Renteneinkommen langfristig wächst. Zudem erhalten Investoren die Möglichkeit, vom Zins- und Zinseszinseffekt zu profitieren. Das betrifft nicht bloß die Dividenden, sondern auch womöglich die Kursrendite.

Lass uns im Folgenden einmal schauen, mit welchen Aktien mit Dividendenwachstum man die Rente retten kann. Ich persönlich habe zwei Favoriten, die jetzt eine spannende Wahl sein könnten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Mit Dividendenwachstum Rente retten: Fresenius

Eine erste Aktie, die mit Dividendenwachstum die Rente retten kann, ist womöglich die von Fresenius (WKN: 578560). Dabei gilt, dass der DAX-Gesundheitskonzern inzwischen ein Dividendenaristokrat ist. Das heißt, dass Fresenius seit mindestens 25 Jahren die eigene Dividende erhöht hat. Genauer gesagt sind es bereits 27 Jahre, die 28. Dividendenerhöhung in Folge ist vom Management zudem schon vorgeschlagen. Eine wirklich spannende, defensive und zuverlässige Aussicht.

Allerdings ist es insbesondere die Qualität des Dividendenwachstums, das die Rente ordentlich aufbessern oder retten kann. Fresenius hat selbst nach dem durchwachsenen Jahr 2020 jetzt verkündet, dass die Dividende von 0,84 Euro im Vorjahr auf das derzeitige Niveau von 0,88 Euro klettern soll. Das entspricht einem weiteren Zuwachs von 4,7 % im Jahresvergleich.

Und das, wie gesagt, in einem vergleichsweise schwachen Geschäftsjahr 2020. Sollte das operative Wachstum hinter der Fresenius-Aktie daher zurückkehren, könnten wieder höhere Zuwächse lauern. Zumal das Ausschüttungsverhältnis mit gegenwärtig rund 27,3 % eher gering ist. Die derzeitige Dividendenrendite liegt trotzdem bei ca. 2,4 %. Das ist überaus attraktiv.

Innovative Industrial Properties als Option

Auch die Aktie von Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) ist eine Option, wenn man mit Dividendenwachstum die Rente retten will. Die zugrunde liegende Immobiliengesellschaft firmiert dabei als Real Estate Investment Trust. Das heißt, es winken grundsätzlich stets hohe Dividenden gemessen am Gewinn beziehungsweise den Funds from Operations.

Innovative Industrial Properties ist jedoch in vielerlei Hinsicht besonders. Das betrifft beispielsweise das operative Wachstum, das deutlich zweistellig aufgrund des Cannabis-Fokus und des eher noch jungen, ausbaufähigen Portfolios ist. Allerdings auch das Dividendenwachstum: Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust hat schließlich im letzten Jahr die eigene Dividende um 24 % im Jahresvergleich und in vier Dividendenerhöhungen erhöht.

Innovative Industrial Properties kann daher mit weiterem Dividendenwachstum deine Rente retten. Zudem ist die Aktie zuletzt wieder deutlich korrigiert und kommt derzeit auf eine Dividendenrendite von ca. 2,8 %. Das könnte ein vergleichsweise günstiges Niveau für einen Einstieg sein.

Mit Dividendenwachstum die Rente retten!

Wenn du daher mit Dividendenwachstum die Rente retten willst, können die Aktien von Innovative Industrial Properties und Fresenius eine interessante Wahl sein. Ob hier etwas für dich dabei ist? Das ist zu guter Letzt deine finale Entscheidung.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Vincent besitzt Aktien von Fresenius und Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties und empfiehlt Fresenius.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!