The Motley Fool
Werbung

DAX auf Allzeithoch? Du kennst meine Smart-Bets

Foto: Getty Images

Der DAX hat am Montag dieser Woche offensichtlich ein neues Rekordhoch erreicht. Wie gängige Medien berichten, konnte unser heimischer Leitindex bei ca. 14.403 Zählern einen neuen Bestwert markieren. In Zeiten, in denen Tech-Aktien besonders stark korrigieren, ist das nur umso bemerkenswerter.

Foolishe Investoren können selbst im DAX jedoch noch weiterhin günstige Aktien identifizieren. Meine Smart-Bets sind vermutlich bekannt. Allerdings wiederhole ich sie trotzdem noch einmal. Einfach so, pro forma.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

DAX auf Allzeithoch? Fresenius-Aktie günstig

Trotz eines DAX auf Rekordhoch ist die Aktie von Fresenius (WKN: 578560) weiterhin eine vergleichsweise günstige, qualitative und aussichtsreiche Option. Die Anteilsscheine haben an dem Höhenflug noch keinen wesentlichen Anteil gehabt. Das könnte sich mittel- bis langfristig allerdings durchaus ändern.

Die Fresenius-Aktie notiert gegenwärtig auf einem Aktienkurs von 36,52 Euro. Das heißt, das 2020er-Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt im Moment bei 11,3, das Kurs-Umsatz-Verhältnis hingegen bei knapp über 0,55 und die Fresenius-Aktie kommt außerdem auf eine Dividendenrendite von ca. 2,4 %. Wenn du mich fragst: Ja, das ist weiterhin preiswert und für mich langfristig orientiert eine Smart-Bet.

Allerdings gehört zur Fresenius-Aktie auch eine Menge Qualität. Der DAX-Gesundheitskonzern ist ein Dividendenaristokrat, der selbst in Zeiten von COVID-19 eigentlich solide performt hat. Zudem könnte sich mittelfristig weiterhin ein Ergebniswachstum abzeichnen, was zu einer Neubewertung führt.

Die Fresenius-Aktie besitzt daher vieles, das jetzt attraktiv sein kann: Bewertung, Qualität und solide Aussichten. Vielleicht ist das weiterhin eine Foolishe, langfristig orientierte Wahl mit Potenzial, die auch für dich interessant ist.

Allianz-Aktie: Ebenfalls sehr preiswert

Eine zweite Aktie, die ebenfalls preiswert und attraktiv ist, ist zudem die der Allianz (WKN: 840400). Für mich daher ebenfalls eine potenzielle Smart-Bet, auf die Foolishe Investoren setzen können. Und das trotz eines DAX auf Rekordhoch.

Die Allianz-Aktie notiert gegenwärtig auf einem Aktienkursniveau von ca. 214 Euro. Gemessen an einem Gewinn je Aktie von 16,48 Euro im Jahr 2020 liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei ca. 13, die Dividendenrendite bei 4,48 % und das Kurs-Buchwert-Verhältnis bei knapp über 1.

Natürlich bleibt das Jahr 2021 auch in Zeiten von COVID-19 herausfordernd. Trotzdem zeichnet sich Besserung durch den Impfprozess ab. Das könnte zumindest mittelfristig einen Turnaround und vielleicht sogar eine noch günstigere Bewertung nach sich ziehen.

In der Zwischenzeit bleibt die Dividende eine wesentliche Konstante. Die derzeitigen 4,48 % Dividendenrendite sind nicht bloß attraktiv, sondern auch stabil. Sowohl die Dividendenhistorie als auch ein Ausschüttungsverhältnis von knapp über 58 % zeigen, dass dieser Wert nicht sonderlich in Gefahr ist.

DAX auf Rekordhoch? Es gibt günstige Aktien!

Ja, der DAX als Performanceindex notiert daher ein weiteres Mal auf einem neuen Rekordhoch. Trotzdem sollten Foolishe Investoren nicht vergessen, dass es noch immer preiswerte Aktien gibt. Die Fresenius-Aktie und die der Allianz könnten dazugehören und eine solide Perspektive besitzen.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Vincent besitzt Aktien der Allianz und von Fresenius. The Motley Fool empfiehlt Fresenius.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!