The Motley Fool
Werbung

Allianz-Aktie steigt 9 % binnen Monatsfrist: Warum?

Foto: Getty Images

Die Allianz-Aktie (WKN: 840400) hat in den letzten ca. 30 Tagen ordentlich oder zumindest gut zulegen können für einen DAX-Konzern. Mit den Anteilsscheinen ist es unterm Strich von 195,20 Euro auf das derzeitige Kursniveau von 214,05 Euro (08.03.2020, maßgeblich für alle Kurse und fundamentale Kennzahlen) hinaufgegangen. Das entspricht immerhin einem Plus von ca. 9 %. Für einen Monat und eine DAX-Aktie ist das absolut nicht verkehrt.

Foolishe Investoren sollten sich gerade jetzt womöglich mit den Gründen hierfür auseinandersetzen. Denn das könnte offenbaren, ob die Allianz-Aktie noch immer eine clevere, langfristig orientierte Wahl ist. Oder vielleicht auch nicht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Allianz-Aktie: Kleinere News vorhanden …?

Grundsätzlich gilt, dass es zunächst einige kleinere und vielleicht auch mittelgroße News gegeben haben könnte. So hat das Management der Allianz-Aktie beispielsweise von einer neuen Beteiligung berichtet. Auch wenn das lediglich ein kleinerer Wachstumstreiber sein könnte, so ist es die Menge solcher Nachrichten, die ein moderates Wachstum in Aussicht stellen kann. Das Management ist sehr aktiv, um nach passenden Investitionsmöglichkeiten Ausschau zu halten.

Die wesentlichste Erkenntnis bei der Allianz-Aktie ist jedoch vermutlich das starke operative Zahlenwerk gewesen. Die Allianz-Aktie hat trotz COVID-19 ordentlich abgeliefert und kam auf ein Ergebnis je Aktie von 16,48 Euro. Für den COVID-19-Zeitraum ist das definitiv nicht verkehrt. Wobei sich die Belastungen augenscheinlich auch noch in das Jahr 2021 hineinziehen. So weit zur aktuellen Ausgangslage, die aufmerksame Foolishe Investoren vermutlich kennen dürften.

Wirklich überraschende, größere News hat es daher nicht gegeben. In einem insgesamt volatilen Gesamtmarkt ist die Performance der Allianz-Aktie daher überaus spannend. Wenn du mich fragst, könnte es jetzt womöglich einen Grund geben, weshalb die Anteilsscheine plötzlich so beliebt sind.

Der Shift in Richtung Value

Die Allianz-Aktie könnte ein Beispiel dafür sein, dass es jetzt einen Wechsel bei den Favoriten des breiten Marktes gibt. Da viele trend- und wachstumsstarke Aktien zuletzt einbrechen, könnte es einen Wechsel zu Value-Aktien geben. Keine Frage: Der DAX-Versicherer gilt grundsätzlich als ein Vertreter dieser Aktiengattung. Wobei auch die Dividende hierbei natürlich eine Rolle spielt.

Selbst nach dem Kursanstieg um ca. 9 % liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis auf der leicht durchwachsenen 2020er-Basis bei lediglich knapp unter 13. Die derzeitige Dividendenrendite beträgt 4,48 % und das Kurs-Buchwert-Verhältnis liegt bei knapp über 1. Das könnte eine preiswerte Value-Bewertung sein, mit der man jetzt womöglich konservativ durch eine potenziell volatile Zeit kommen kann.

Allianz-Aktie: Weiterhin günstig!

Oder, wenn wir es anders formulieren wollen: Die Allianz-Aktie ist weiterhin günstig und könnte noch ein moderates Turnaround-Potenzial besitzen. Wenn nicht im Jahre 2021, dann vielleicht 2022, zudem ist die Dividende weiterhin konstant und attraktiv. Für eine Korrekturphase womöglich ein überaus attraktives Gesamtpaket.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Vincent besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!