The Motley Fool
Werbung

7 Kennzahlen, die Etsy-Investoren jetzt kennen müssen!

Foto: Getty Images

Die Etsy-Aktie (WKN: A14P98) ist inzwischen doch recht deutlich korrigiert. Mit Blick auf den Schlusskurs vom letzten Freitag bei 200,30 US-Dollar und einem zeitweisen Rekordhoch von 251,86 US-Dollar haben die Anteilsscheine rund 20 % an Wert eingebüßt (1, die erste Kennzahl, wir zählen heute mit!). Das ist eine recht große Korrektur.

Ob die Aktie von Etsy damit zu einem Kauf geworden ist, können sich Foolishe Investoren natürlich selbst überlegen. Fest steht jedenfalls: Die derzeitige Marktkapitalisierung liegt damit wieder bei 25,2 Mrd. US-Dollar (2). Auf Basis des vierten Quartals läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis hingegen bei ca. 9,7 (3). Das könnte ein attraktives Einstiegsniveau sein.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Allerdings wollen wir den Betrachtungswinkel unserer Kennzahlen heute noch etwas verfeinern und mehr Qualität in den Vordergrund rücken. Gerade jetzt existieren nämlich einige Einblicke, die die Intaktheit der Investitionsthese unterstreichen.

Etsy-Aktie: 50 % der Käufer kommen wieder!

Eine weitere Kennzahl und womöglich die wichtigste in unserem heutigen Überblick, ist die folgende: Rund 50 % (4) der Käufer, die zuletzt im dritten Quartal einen Artikel über die Etsy-Plattform gekauft haben, sind im vierten Quartal wiedergekommen. Das heißt: Sie haben eben nicht nur einmalig einen Artikel gekauft. Nein, sondern stöbern inzwischen augenscheinlich mehrfach auf der Plattform.

Warum ist diese Kennzahl so wichtig? Ganz einfach: Sie zeigt sehr eindrucksvoll, dass sich Etsy konsequent mehr im Alltag vieler Verbraucher etabliert. Sowie, dass es eben nicht bloß einfache Maskenkäufe sind, die zu einem einmaligen Momentum in Zeiten des Lockdowns geführt haben.

Trotzdem zeigen diese Kennzahlen, dass noch Luft nach oben vorhanden ist. Beispielsweise, weil rund die Hälfte der Käufer (noch) nicht wiedergekehrt ist. Sowie auch, dass sich die Dynamik womöglich noch am Anfang befindet. Das Interesse könnte mit einem wachsenden Angebot konsequent größer werden. Genauso wie das Bestellvolumen und die Regelmäßigkeit der Käufe über die Etsy-Plattform.

Es sind eben nicht nur Masken …

Weitere Kennzahlen zeigen außerdem, wie sehr eine Masken-Investitionsthese bei der Etsy-Aktie fehlgeleitet ist. Der Blick auf die einzelnen Segmente unterstreicht sehr deutlich, dass das Brot und Butter im operativen Alltag andere Segmente sind. Hier ein paar Highlights.

Etsy hat im gesamten Geschäftsjahr 2020 ein Volumen von 3,2 Mrd. US-Dollar (5) an Gross Merchandise Volume mit Home-Produkten generiert. Schmuck kam hingegen auf einen Wert von 1,6 Mrd. US-Dollar (6) und Bekleidung kommt auf ein Gross Merchandise Volume von immerhin rund 1,0 Mrd. US-Dollar (7). Um das klar zu formulieren: Alle dieser Bereiche sind größer als die Masken, die kurzweilig mal aufgeflackert sind.

Die Plattform von Etsy hat sich daher in vielen Segmenten etabliert und hier können wir erkennen, dass es um mehr als kurzfristige Lösungen zur Bekämpfung von COVID-19 geht. Das ist ebenfalls eine überaus wichtige Erkenntnis, die wir gewinnen sollten.

Etsy: Noch viel Luft nach oben!

Trotzdem zeigen alle der heutigen Kennzahlen: Etsy besitzt noch eine Menge Luft nach oben. Die Bewertung ist attraktiv, die Volumina groß, aber noch lange nicht überproportioniert. Die Wachstumsgeschichte könnte daher trotz COVID-19 weitergehen. Zumindest sehe ich viele Anzeichen dafür.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Vincent besitzt Aktien von Etsy. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!