The Motley Fool

Tesla & GameStop: Diese Aktien meide ich jetzt erst recht!

Fehler gemacht bei Aktien- und ETF-Investments Kursverluste Börse Börsencrash
Foto: Getty Images

Was besitzen die Aktien von Tesla (WKN: A1CX3T) und GameStop (WKN: A0HGDX) für Gemeinsamkeiten? Richtig, augenscheinlich erst einmal keine. Zumindest die jeweiligen Unternehmen nicht. Allerdings können wir mit Blick auf die Aktien sagen: Beide hatten ihre Momente und sind zumindest kurzzeitig stark gestiegen.

Möglicherweise verändert sich jetzt gerade das Marktumfeld. Tech wird wieder vermehrt gemieden. Die Euphorie entweicht. Für mich heißt das: Die Aktien von GameStop und Tesla meide ich jetzt erst recht. Wieso genau, darum soll es im Folgenden etwas näher gehen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Tesla: Teuer für einen Autobauer!

Eine erste Aktie, die ich jetzt mit Blick auf die aktuelle Ausgangslage meide, ist die von Tesla. Meine Güte: Was war das für eine rasante Performance?! Tesla ist nicht nur zum wertvollsten Autobauer der Welt aufgestiegen. Nein, sondern unterm Strich zu einem Konzern, der zwischenzeitlich über 800 Mrd. US-Dollar an Börsenwert aufgebaut hat.

Schlagzeilen rund um Elon Musk, Bitcoin und weitere Spielereien haben diese Performance noch stärker werden lassen. Oder aber zu einer Übertreibung geführt? Auch das ist eine Möglichkeit, die man sehen kann.

Für mich steht jedenfalls fest: Unternehmensorientiert ist der Gesamtmix deutlich weniger attraktiv. Der Mix mit Bitcoin erhöht das Risiko, das von der Tesla-Aktie ausgeht. Vor allem, da die Kryptowährung zukünftig als Zahlungsmittel akzeptiert werden soll. Außerdem ist mir auch heute die Bewertung mit einer Marktkapitalisierung von knapp 600 Mrd. US-Dollar zu hoch. Was wir nicht vergessen dürfen, ist, dass Tesla auch zukünftig ein Autobauer bleibt. Das heißt, über kurz oder lang dürfte das Geschäftsmodell auch leicht zyklisch sein.

GameStop: Keine Value-Aktie!

Etwas mehr Value ins Depot oder eine Aktie, die zuletzt nicht mehr hoch in der Gunst der Investoren stand? Die GameStop-Aktie schien zuletzt auch aufgrund der hohen Short-Quote eine solche Chance zu sein. Das hat zwischenzeitlich dazu geführt, dass die Anteilsscheine von einigen Reddit-Tradern signifikant nach oben geprügelt worden sind. Auch heute hat sich die Aktie mit Blick auf den Jahresanfangskurs noch immer vervielfacht.

Trotzdem: Die GameStop-Aktie besitzt für mich eine fragwürdige Perspektive. Der Fokus liegt weiterhin auf dem stationären Einzelhandel. Möglicherweise spielt der E-Commerce langfristig eine Rolle. Konkurrenz dürfte hier jedoch ein Thema sein, das die Euphorie ausbremsen könnte. Eine Perspektive, die mit Blick auf den Aktienkurs nicht eingepreist ist.

Für mich besitzt die GameStop-Aktie daher operativ und strategisch weiterhin zu wenig Substanz. Das heißt: Der Aktie bleibe ich fern. Unternehmensorientiert, aber auch mit Blick auf die Performance seit Jahresanfang.

Nix für mich, nix für dich?

Die Aktien von Tesla und GameStop kommen mir daher jetzt garantiert nicht ins Depot, aus den oben genannten Gründen. Ob du folgen solltest? Das ist garantiert diskutabel. Allerdings könnte es angebracht sein, zumindest einmal darüber nachzudenken.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!