The Motley Fool
Werbung

Vergiss Bitcoin! Auf diese Aktien setze ich stattdessen!

Foto: Getty Images

Man kann den Bitcoin natürlich sehen, wie man selbst möchte. Fest steht jedenfalls: Auch hierbei handelt es sich um ein sehr volatiles Anlagegut, das dadurch als Währung kaum geeignet ist. Ob das die Kryptowährung attraktiv macht oder nicht? Das kann man natürlich selbst entscheiden.

Ich setze jedenfalls nicht auf den Bitcoin, sondern lieber auf Produktivwerte. Im Folgenden soll es daher um zwei starke und womöglich auch für dich attraktive Aktien gehen, über die du jetzt vielleicht nachdenken könntest. Vielleicht treffe ich ja auch hier deinen Geschmack.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Vergiss Bitcoin! Square könnte ein Kompromiss sein

Wer den Bitcoin vergessen möchte, allerdings trotzdem die digitale Münze im Sinn behalten will, für den könnte die Aktie von Square (WKN: A143D6) eine spannende Alternative sein. Vermutlich auch, weil das Management hinter dem Zahlungsdienstleister mithilfe von direkten Investitionen vom Verlauf der Kryptowährung profitieren kann.

Das Management von Square hat schließlich insgesamt inzwischen 220 Mio. US-Dollar in den Bitcoin investiert. Auch, weil der CEO Jack Dorsey von den Aussichten der Kryptowährung langfristig überzeugt ist. Das zeigt: Die Aktie von Square könnte hier ein Kompromiss oder eine Zwischenlösung sein.

Allerdings ist Square bedeutend mehr als bloß die Bitcoin-Investition. Der Zahlungsdienstleister ist gerade dabei, ein gigantisches Ökosystem in seinem Markt aufzubauen. Das geschieht mithilfe von klassischen Zahlungsabwicklungen, beispielsweise im Einzel- und im Onlinehandel. Aber auch mithilfe der Cash App im Privatkundensegment. Eine operative und strategische Ausrichtung, die langfristig viel Potenzial besitzen kann.

Square setzt außerdem auf neue, junge und wachsende Märkte. Das impliziert auch Cannabis oder eben den Bitcoin. Zudem werden die eigenen Lösungen qualitativ noch bedeutend ausgebaut und erweitert. Die Aktie des Zahlungsdienstleisters besitzt daher langfristig noch eine Menge Wachstumspotenzial.

Medical Properties als konservative Alternative

Wem der Sinn aufgrund des heißen Ritts beim Bitcoin womöglich eher nach etwas Konservativem steht, der könnte bei Medical Properties (WKN: A0ETK5) eine spannende Aktie vorfinden. Zugegebenermaßen ist der Mix gänzlich anders. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust setzt schließlich auf Betongold anstatt auf digitales Gold. Hier kann der REIT jedoch durchaus überzeugen.

Medical Properties investiert in Krankenhäuser und Kliniken, was ziemlich defensiv ist. Zuletzt konnte der REIT die eigenen Funds from Operations (so etwas wie Mieterlöse bereinigt um Wertveränderungen im Portfolio) um 17 % im Jahresvergleich auf einen Quartalswert von 0,41 US-Dollar steigern. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 20,83 US-Dollar läge das Kurs-FFO-Verhältnis damit bei ca. 12,7, was wirklich preiswert aussieht.

Zudem winken je Quartal inzwischen 0,28 US-Dollar Dividende, was bei dem aktuellen Aktienkurs einer Dividendenrendite von 5,37 % entspricht. Damit könnte Medical Properties dir außerdem ein starkes passives Einkommen ermöglichen. Jedenfalls mehr als der Bitcoin.

Vergiss Bitcoin!

Der Bitcoin ist daher volatil und hat dir womöglich Rendite eingebracht. Wenn dir jedoch der Sinn nach Produktivwerten steht, so könnten die Aktien von Square und Medical Properties eine spannende Alternative sein. Vielleicht ist hier ja auch etwas für dich dabei.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties und Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!