The Motley Fool

Realty Income: Wachstum geht weiter & Dividende ist sicher!

Foto: Getty Images

Es ist weiterhin Berichtssaison und auch Realty Income (WKN: 899744) hat inzwischen frische Quartalszahlen präsentiert. Beziehungsweise, genauer gesagt, am Montag dieser Woche.

Für Foolishe Dividendenjäger dürfte dieses Quartalszahlenwerk besonders wichtig gewesen sein. Es geht schließlich darum, stets zu überprüfen, wie sicher Realty Incomes Dividende in Zeiten von COVID-19 ist. Das können wir jetzt jedenfalls ein weiteres Mal überprüfen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Das Wichtigste vorweg: Realty Income kann sich seine Dividende weiterhin leisten. Zudem ging im gesamten Jahr 2020 sogar ein moderates Wachstum weiter und es besteht noch Potenzial für einen weiteren Turnaround. Hier ist, was Foolishe Investoren wissen sollten.

Realty Income: Die Zahlen im Blick!

Wie wir jedenfalls mit Blick auf die aktuellen Quartalszahlen erkennen können, ist Realty Income sogar moderat weitergewachsen. Alleine die Umsätze kletterten im vierten Quartal auf knapp über 418 Mio. US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahreswert von 397 Mio. US-Dollar entspricht das einem moderaten Wachstum. Im Gesamtjahr 2020 lagen die Umsätze außerdem bei einem Wert von 1.651 Mio. US-Dollar. Nach einem Vorjahreswert von 1.491 Mio. US-Dollar ist das ein weiteres Wachstum.

Die Nettoergebnisse liegen mit 117,9 Mio. US-Dollar im vierten Quartal, beziehungsweise 395,5 Mio. US-Dollar unter dem Vorjahreswert. Allerdings sind es die Funds from Operations, die ein moderates Wachstum auf Ganzjahressicht gezeigt haben: Das Ergebnis je Aktie liegt hier bei 3,39 US-Dollar im Jahr 2020. Im Vergleich zu 3,32 US-Dollar ist das ebenfalls ein moderates Wachstum bei den Funds from Operations.

Im vierten Quartal lagen die Funds from Operations hingegen bei 0,83 US-Dollar beziehungsweise 0,84 US-Dollar auf bereinigter Basis. Diese Werte lagen jeweils zwei Cent unter dem Vorjahreswert. Vermutlich liegt diese vergleichsweise kleinere Schwäche darin begründet, dass Realty Income lediglich 93,6 % der Mieterlöse einsammeln konnte.

Fest steht jedenfalls: Mit Blick auf Funds from Operations von 0,84 US-Dollar und einer Quartalsdividende von 0,7035 US-Dollar liegt das Ausschüttungsverhältnis bei ca. 83 %. Das heißt, die Dividende ist bei Realty Income definitiv sicher im Moment.

Bewertung, Aussichten & Co.!

Was wir zum Quartalszahlenwerk noch sagen können, ist, dass Realty Income mit einem weiteren Wachstum rechnet. Im laufenden Geschäftsjahr 2021 rechnet das Management mit Funds from Operations in einer Spanne zwischen 3,44 US-Dollar und 3,49 US-Dollar. Das heißt, ein moderates Ergebniswachstum wird weitergehen. Eine tolle Perspektive.

Die Aktie von Realty Income notiert derzeit jedenfalls auf einem Aktienkurs von 62,10 US-Dollar (22.02.2020, maßgeblich für alle Kurse und Kennzahlen). Gemessen an den Ganzjahreszahlen liegt das Kurs-FFO-Verhältnis derzeit bei 18,3. Die derzeitige Dividendenrendite liegt zudem bei ca. 4,5 %. Das könnte weiterhin ein attraktives Bewertungsmaß sein, vor allem wenn wir die adelige Dividende und die moderaten Wachstumsperspektiven würdigen.

Für mich bleibt Realty Income daher eine Basis-Aktie, wenn es um Dividenden und passives Einkommen geht. Auch jetzt in Zeiten von COVID-19 besitzt die Aktie weiterhin eine defensive Klasse.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Realty Income. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!