The Motley Fool
Werbung

LTC Properties: Wie sicher sind jetzt die 5,58 % Dividendenrendite?

Foto: Getty Images

LTC Properties (WKN; 884625) ist definitiv einer der spannenderen und zumindest historisch zuverlässigeren Dividendenzahler. Gemessen an einer aktuellen monatlichen Dividende von 0,19 US-Dollar und einem Aktienkurs von 40,79 US-Dollar (19.02.2020, maßgeblich für alle Kurse und fundamentalen Kennzahlen) liegt die derzeitige Dividendenrendite bei 5,58 %.

Foolishe Investoren wissen zur Dividende natürlich zwei Dinge: Erstens, LTC Properties hat in den letzten Jahren die eigene Dividende nicht mehr erhöht. Zweitens, der US-amerikanische Real Estate Investment Trust besaß zuletzt außerdem Funds from Operations je Aktie, die gerade so ausreichend gewesen sind, um die Dividende vom operativen Erfolg zu decken.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Jetzt hat der US-amerikanische REIT jedenfalls frische Quartalszahlen präsentiert. Eine Frage drängt sich dabei förmlich auf: Wie sicher ist die aktuelle Dividende?

LTC Properties: Das vierte Quartal im Blick!

Wie wir mit Blick auf das vierte Quartal erkennen können, lag das Nettoergebnis umgerechnet auf jede einzelne Aktie bei 0,45 US-Dollar. Das heißt, das derzeitige, operative Niveau gemessen an dieser Kennzahl ist nicht ausreichend, um die Dividende zu decken. Aber mal im Ernst: Wen interessieren im Kreise der REITs schon die Nettoergebnisse? Viel wichtiger sind schließlich die Funds from Operations.

Hier kam LTC Properties im vierten Quartal auf ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,78 US-Dollar. Da in vorherigen Quartalen des Öfteren nicht zahlungswirksame Ergebnisse diesen Wert belastet haben, können wir jetzt wieder von einem Turnaround sprechen. Beziehungsweise von einer Rückkehr zur alten Stärke. Das ist eine erste sehr wichtige Erkenntnis.

Gemessen an der aktuellen Quartalsdividende von 0,57 US-Dollar liegt das Ausschüttungsverhältnis damit bei knapp über 73 %. Das ist wirklich wieder ein moderater Wert, den LTC Properties vorweisen kann. Oder, wenn wir es anders ausdrücken wollen: Die Dividende erscheint vermehrt sicher.

Ist das bereits alles gewesen? Nein, noch nicht. Das Management hat im Rahmen dieses Quartalszahlenwerks zudem erklärt, dass 98 % aller Mieten eingesammelt werden konnten. Das heißt, es besteht die Perspektive, dass die Ergebnisse noch um 2 % besser werden können. Na, wenn das keine guten Aussichten sind? Damit könnten möglicherweise auch wieder die 0,81 US-Dollar des Vorjahreswerts erreicht werden.

Ein spannender, weiterhin günstiger Dividendenzahler

LTC Properties hat mit diesem Quartalszahlenwerk einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Das Management beziehungsweise die Immobiliengesellschaft ist wieder in der Erfolgsspur. Beziehungsweise da, wo man noch vor einem Jahr gewesen ist.

Die Aktie besitzt weiterhin eine Dividendenrendite von 5,58 %, was definitiv attraktiv ist. Das könnte einen näheren Blick verdient haben. Zumal das Geschäftsmodell mit einem Fokus auf Senioreneinrichtungen vergleichsweise defensiv ist. Keine Frage: Das könnte ein interessantes Paket mit sogar monatlichen Dividendenausschüttungen sein.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von LTC Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!