The Motley Fool
Werbung

Square-Aktie: 330 US-Dollar möglich?

Foto: Getty Images

Die Square-Aktie (WKN: A143D6) ist wirklich eine rasante Wachstumsgeschichte. Speziell in der Zeit nach dem COVID-19-Crash haben die Anteilsscheine des US-amerikanischen Zahlungsdienstleisters ordentlich Boden gutmachen können. Mit Blick auf einen derzeitigen Aktienkurs von 226,50 Euro und einem Crashtief von zwischenzeitlich 33,46 Euro hat sich die Aktie fast ver-7-facht. Eine starke Performance für einen Zeitraum, der nicht einmal ein Jahr umfasst.

Ist das möglicherweise erst die Spitze des Eisbergs? Ja, vielleicht. Jetzt hat sich jedenfalls ein Analyst aus der Reserve gewagt und sieht ein Kurspotenzial von bis zu 330 US-Dollar. Lass uns im Folgenden einmal schauen, was an dieser These dran sein könnte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Square-Aktie: 330 US-Dollar im Raum

Genauer gesagt ist es ein Analyst der Deutschen Bank, der ein solches Kursziel ins Spiel gebracht hat. Vielleicht noch etwas Kontext dazu: Derzeit notiert die Aktie von Square knapp unter 271 US-Dollar. Das heißt, das weitere Aufwärtspotenzial liegt nach Einschätzung des Analysten bei 21,8 %. Das könnte interessant sein.

Aber viel Foolisher ist es natürlich, nach den Gründen für diese weitere Performance Ausschau zu halten. Der Analyst der Deutschen Bank hat demnach die Erwartungen an den operativen Gegenwind für das laufende Jahr 2021 reduziert. Zudem könnte die Square-Aktie von einem weiteren Stimulus-Check sowie dem anhaltenden Trend hin zu digitalen Zahlungsdienstleistungen profitieren. Die Cash App könnte beim Stimulus Check möglicherweise auch eine größere Rolle bei der Akzeptanz spielen. Allerdings verweist der Analyst auch auf kurzzeitige Effekte wie den Bitcoin.

Zudem glaubt der Analyst an das Ökosystem und den Ausbau dessen (beispielsweise durch Steuerlösungen). Sowie ein insgesamt konsequent wachsendes Volumen. Das ist gewiss eine spannende, einleuchtende und dem Markttrend folgende Einschätzung.

Wenn wir diese Prognose jetzt in einen Börsenwert umrechnen, so würde das bedeuten: Die Square-Aktie könnte bis zu 149 Mrd. US-Dollar auf die Waage bringen. Für einen der führenden US-amerikanischen Zahlungsdienstleister mit internationalen Ambitionen muss das nicht zu viel sein.

Das Quartalszahlenwerk als Reifeprüfung …?

Trotzdem sollten Foolishe Investoren nicht vergessen, dass nach der Performance der vergangenen Wochen und Monate Fundamentaldaten wichtig werden könnten. Auch bei der Square-Aktie steht jedenfalls noch im Februar die Verkündung der Zahlen für das vierte Quartal an. Die Erwartung dürfte entsprechend hoch sein.

Zumal es der Square-Aktie zuletzt gelungen ist, den eigenen Umsatz um 140 % im Jahresvergleich auf 3,03 Mrd. US-Dollar zu steigern und so gerade eben in die schwarzen Zahlen zu hüpfen. Das könnte daher das Mindestmaß sein, was die Investoren erwarten. Mit einem erholenden Markt, dem Megatrend der digitalen Zahlungsdienstleistungen und starken Lösungen wie der Cash App könnte jedoch auch eine positive Überraschung gelingen. Zumal das Kurs-Umsatz-Verhältnis mit einem Wert von ca. 10 nicht zwingend zu teuer sein muss.

Der neue Fintech-Star

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzen seine Zukunftschancen als sehr gut ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!