The Motley Fool

TUI-Aktie: Veränderung im Reiseverhalten erkennbar

Happy Family, sorgenfrei Millionär
Foto: Getty Images

Bei der TUI-Aktie (WKN: TUAG00) gibt es eine Menge Hoffnung, was den Sommer 2021 angeht. Möglicherweise zeichnet sich hier ab, ob der Aktie der Turnaround gelingen kann. Oder aber, ob viele Hoffnungen enttäuscht werden, was potenziell weitreichende Konsequenzen für das angeschlagene und hochverschuldete Reiseunternehmen haben könnte.

Immerhin: Die aktuellen Prognosen vonseiten des Managements und auch einiger Branchen- und Politikvertreter hat zuletzt eine Menge Mut gemacht. Jetzt gibt es jedenfalls erst Aussagen, die zeigen könnten: Ja, es gibt womöglich eine Vorfreude aufs Reisen. Allerdings scheint es auch Veränderungen im Reisemarkt zu geben. Hier ist, was Foolishe Investoren dazu wissen sollten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

TUI-Aktie: Tendenz zu Flex-Tarifen

Wie jetzt Marek Andryszak, Vorsitzender der TUI Deutschland Geschäftsführung, einerseits bekannt gegeben hat, erkennt das Management offenbar ein großes Interesse an Reisen. Demnach gebe es ein hohes Interesse an Reisen im Sommer. Allerdings auch einige Veränderungen, was den Fokus bei Buchungen angeht. Das könnte eine bemerkenswerte Randnotiz sein.

Demnach steht für viele Urlaubswütige jetzt nicht mehr das Preis-Leistungs-Verhältnis im Vordergrund. Nein, sondern die Flexibilität. Flex-Tarife seien demnach bei den frühen Buchungen der Renner. Dabei haben Urlauber bis 14 Tage vor Reisebeginn die Möglichkeit, ihre Reise kostenlos umzubuchen oder aber zu stornieren. Nach dem letzten COVID-19-Jahr 2020 ist das womöglich keine sonderlich große Überraschung.

Für die TUI-Aktie ist das jedenfalls eine vielsprechende Sichtweise. Einerseits erkennen wir, dass Verbraucher offenbar zum Reisen zurückkehren. Allerdings ist das nicht die Perspektive, auf die es an dieser Stelle potenziell ankommt.

Mit Flexibilität mehr Buchungen …?

Die TUI-Aktie könnte jetzt eine einmalige Chance schon im Frühjahr besitzen. Die Vorfreude vieler Verbraucher auf den Sommerurlaub dürfte jedenfalls groß sein. Mit Prognosen, dass Urlaub im Sommer 2021 grundsätzlich möglich sein könnte, dürften mehr und mehr Verbraucher auf den Geschmack kommen. Und sich möglicherweise mit den Optionen auseinandersetzen.

Solche Flex-Tarife können dabei ein idealer Kompromiss aus Sicherheit und Flexibilität sein. Und trotzdem der Möglichkeit, dem Reisewunsch nachzugehen. Wenn das Management hinter der TUI-Aktie jetzt das Angebot solcher Buchungsmodalitäten erhöht und maximal damit wirbt, so könnte der Turnaround im Sommer gelingen.

Dadurch könnten schon jetzt Umsätze durch Vorfreude und schnelle Buchungen winken. Allerdings sollten Foolishe Investoren berücksichtigen, dass es trotzdem das Risiko gibt, dass der Sommer durch COVID-19 oder Mutationen kein Reisezeitraum wird. Dadurch könnte auch hier natürlich eine Rückabwicklung lauern.

TUI-Aktie: Schwierige Ausgangslage

Für mich bleibt die Ausgangslage bei der TUI-Aktie daher weiterhin schwierig. Das Unternehmen ist hochverschuldet, das Unternehmen auf einen besseren Sommer in gewisser Weise angewiesen. Die Nachrichtenlage scheint sich zu bessern. Trotzdem ist das Risiko für meinen Geschmack recht hoch. Der Aktie bleibe ich deshalb weiterhin fern.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!