The Motley Fool
Werbung

Erneuerbare Energien als Megatrend: Mit diesen beiden Aktien bist du dabei!

Foto: Getty Images

Wer schon länger an der Börse aktiv ist, der weiß, dass es nicht gerade empfehlenswert ist, auf kurzfristige Trends zu setzen. Viel zu schnell kann es mit der Euphorie nämlich wieder vorbei sein. Ganz anders sieht die Angelegenheit allerdings bei langfristigen bzw. nachhaltigen Bewegungen aus. An vorderster Front ist hier wohl die Entwicklung in Sachen erneuerbare Energien zu nennen.

Dieser Megatrend wird uns wohl noch lange Zeit begleiten und die Energiewirtschaft sicherlich völlig verändern. Doch auch hier sollte man nicht blindlings in irgendwelche Werte investieren, sondern meines Erachtens lieber auf große und bekannte Unternehmen setzen. Schauen wir uns im heutigen Artikel deshalb einmal zwei solcher Firmen an, die sich für eine Investition in diesem Bereich hervorragend eignen könnten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

NextEra Energy

Blicken wir als Erstes einmal auf den US-amerikanischen Versorger NextEra Energy (WKN: A1CZ4H). Wenn es um erneuerbare Energien geht, könnte die Firma mit Sitz in Juno Beach (Florida) nämlich eine gute Wahl sein. In den USA ist NextEra Energy eines der führenden Unternehmen in diesem Bereich und einer der größten Energieproduzenten auf Basis von Windkraft und Solar.

Doch der Konzern fährt eine zweigleisige Strategie. Zum einen nimmt er über seine Tochtergesellschaft NextEra Energy Resources am Wettbewerb bei den erneuerbaren Energien teil. Hier ist man nach eigenen Angaben nicht nur der weltweit führende Anbieter von Batteriespeichern, sondern auch der weltgrößte Produzent von Wind- und Sonnenenergie. Zum anderen erzeugt das Unternehmen aber auch noch Strom aus seinen acht kommerziellen Kernkraftwerken in Iowa, New Hampshire, Wisconsin und Florida.

Die Aktie von NextEra Energy kann schon seit geraumer Zeit überzeugen. Betrachtet man einmal die Performance der letzten zehn Jahre, kann man hier einen Kursanstieg um stolze 504 % erkennen. Und auch im aktuellen Jahr beweist sie weiter Stärke. Auf einem Kursniveau von 83,13 US-Dollar (12.02.2021) notiert sie derzeit nämlich 12 % höher als noch Anfang Januar. Gerade erst wurde auch eine Dividendenerhöhung bekannt gegeben. Die Quartalsausschüttung steigt um 10 % auf 0,385 US-Dollar je Aktie an. Als Dividendenrendite lässt sich so aktuell ein Wert von 1,85 % ermitteln.

Keine Frage, die NextEra-Aktie gibt ein mehr als gutes Bild ab. Auch der Trend hin zu erneuerbaren Energien dürfte wohl noch längere Zeit anhalten. Dies sollte die Geschäftsentwicklung des Konzerns in meinen Augen noch längere Zeit positiv beeinflussen. Wer sein Depot also gehörig unter Strom setzen möchte, könnte NextEra Energy durchaus einmal etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Total

Den meisten Anlegern wird der französische Energiekonzern Total (WKN: 850727) wohl nur als großer Spieler im Ölgeschäft ein Begriff sein. Und es ist durchaus richtig, dass Total hauptsächlich Öl und Gas fördert und vermarktet. Außerdem setzt das Unternehmen sogar Kohle und Uran zur Energiegewinnung ein. Doch die Franzosen haben auch im Bereich erneuerbare Energien massiv ihre Fühler ausgestreckt.

Dafür wurde vom Konzern eigens eine neue Direktion mit dem Namen Mobilität und Neue Energien gegründet. Und für uns Investoren hören sich die Ideen, die dahinterstehen, äußerst interessant an. Man hat sich nämlich das Ziel gesetzt, Total zu einem führenden Anbieter von erneuerbaren Energien sowie alternativen Kraftstoffen zu machen. Und hier schreitet man mit beachtlich großen Schritten voran.

Unter anderem hat der französische Energiemulti eine Vereinbarung über die Entwicklung eines 800-MW-Solarkraftwerks in Katar getroffen. Dies ist das bisher größte Solarprojekt des Konzerns. Es soll Total helfen, sich dem eigenen Ziel anzunähern, bis zum Jahr 2025 insgesamt 25 GW an erneuerbarer Kraftwerksleistung zu installieren. Doch dies ist bei Weitem noch nicht alles. Auch die E-Mobilität sowie verschiedene Wasserstoffprojekte stehen bei den Franzosen auf der Agenda.

Noch spiegelt der Kurs der Total-Aktie die daraus resultierenden positiven Aussichten für den Konzern in keiner Weise wider. Mit 35,28 Euro (12.02.2021) notiert sie immer noch rund 23 % tiefer als vor zwölf Monaten. Dies könnte für langfristig denkende und vorausschauende Investoren also eventuell nach einer günstigen Einstiegsgelegenheit aussehen. Denn die immer größere Ausrichtung auf erneuerbare Energien sollte sich früher oder später auch positiv auf den Aktienkurs des Unternehmens auswirken.

Wasserstoff, Solar, Elektroautos – unsere Top-Investmentideen

Starkes Wachstum kann Aktien zu fantastischen Investments machen. Deswegen ist es so wichtig, dass ein Unternehmen von strukturellem Wachstum profitiert. Genau das ist aktuell bei Erneuerbaren der Fall.

Hier gibt es riesige Zukunftschancen. Wir haben uns deshalb nach unseren besten Investmentideen umgeschaut. Tesla kennt jeder, aber diese drei Aktien dürften überraschen.

Du kannst unseren kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ hier anfordern.

Andre Kulpa besitzt Aktien von Total. The Motley Fool empfiehlt NextEra Energy.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!