The Motley Fool
Werbung

Top oder flop? Wo steht jetzt die Alibaba-Aktie?

Foto: Alibaba

Wo steht jetzt eigentlich die Alibaba-Aktie (WKN: A117ME)? Mit Blick auf den Aktienkurs können wir das relativ einfach konkretisieren. Zum Ende der vergangenen Woche gingen die Anteilsscheine auf einem Aktienkurs von 221,00 Euro (12.02.2020, maßgeblich für alle Kurse und Kennzahlen) aus dem Handel. Sowie mit einem moderaten Minus.

Ein wenig mehr Aktienkurs-Kontext gefällig? Na klar! Seit ihrem Rekordhoch bei zwischenzeitlich 271 Euro ist die Alibaba-Aktie immer noch ca. 18,5 % im Minus. Allerdings hat sie inzwischen auch wieder ein kleines bisschen aufgeholt. Per 28. Dezember notierten die Anteilsscheine schließlich noch bei 182 Euro. Das Kursplus beträgt inzwischen wieder 21,4 %.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Foolishe Investoren wird der Aktienkurs jedoch eher minder interessieren. Lass uns im Folgenden daher einmal schauen, wo die Alibaba-Aktie operativ und strategisch eigentlich steht.

Alibaba-Aktie: Weiterhin eine intakte Wachstumsgeschichte

Was wir jedenfalls für den Moment festhalten können, ist, dass die Alibaba-Aktie weiterhin eine attraktive und trendstarke Wachstumsgeschichte verbrieft. Sowohl der E-Commerce als auch die Cloud und natürlich die Finanzdienstleistungen über Ant Financial vermögen das zu liefern. Der Blick auf das letzte Quartalszahlenwerk hat das ein weiteres Mal gezeigt.

Alibaba konnte den eigenen Umsatz im Vorweihnachtsquartal um 37 % auf umgerechnet 33,83 Mrd. US-Dollar steigern. Mit einem Nettoergebnis von 12,17 Mrd. US-Dollar ist der Gesamtkonzern außerdem inzwischen sehr profitabel. Allerdings ist es vor allem das Netzwerk, das besonders spannend ist. Die Anzahl der jährlich aktiven Nutzer liegt inzwischen bei 779 Mio., die Anzahl der mobilen Nutzer lag zuletzt sogar bei 902 Mio. Kunden. Das zeigt, wie wichtig Alibaba alleine im E-Commerce ist. Der freie Cashflow lag außerdem bei über 14 Mrd. US-Dollar. Der Gesamtkonzern ist eine Cash-Maschine.

Diese trendstarke Wachstumsgeschichte könnte zudem noch eine Menge Potenzial besitzen, vor allem jetzt. Die derzeitige Marktkapitalisierung beläuft sich lediglich auf ca. 730 Mrd. US-Dollar. Das könnte wenig sein für diesen trend- und wachstumsstarken Gesamtmix.

Das Marktumfeld wird rauer …

Fest steht jedoch auch, dass das Marktumfeld für die Alibaba-Aktie immer rauer wird. Erst vor wenigen Wochen ist bekannt geworden, dass die kartellrechtlichen Ermittlungen eine erste, konkrete Konsequenz besitzen werden. Ant Financial muss zu einer Finanz-Holding umstrukturiert werden, was höhere Anforderungen und die Aufsicht durch die chinesische Zentralbank nach sich zieht. Das könnte auch die Ergebnisse und den Börsenwert der Tochtergesellschaft belasten.

Das ist womöglich nicht alles. Wie im Februar dieses Jahres berichtet worden ist, wird das Marktumfeld für Tech-Konzerne insgesamt rauer. Die Politik will den Monopolisten an den Kragen. Exklusivität sei demnach ab sofort nicht mehr erlaubt. Ferner würde auch die Datennutzung reguliert. Das betrifft auch die Plattformen hinter der Alibaba-Aktie, tmall und taobao.

Für Foolishe Investoren ist das natürlich ein Warnindikator. Die chinesische Regierung macht jedenfalls ernst, was das Eingrenzen der Marktmacht von Alibaba und anderen Tech-Größen angeht. Ein Risiko lässt sich definitiv nicht leugnen.

Alibaba-Aktie: Wachstum & Risiko

Die Alibaba-Aktie besitzt daher einen Mix aus einem starken Wachstum, was chancenseitig natürlich positiv ist. Aber dem Risiko, dass die chinesische Politik aktiv die Marktmacht zerstören möchte. Ob das noch ein Gesamtmix für dich ist? Eine gute Frage. Besser, sich diese jetzt zu stellen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Alibaba. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alibaba Group Holding Ltd..

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!