The Motley Fool

Die Zalando-Aktie hat frühe Investoren reich gemacht – dich nun auch?

Zalando Outlet
Foto: Zalando

Im Herbst 2014 gab es die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) für gerade einmal 17 Euro zu haben. Damals war das Unternehmen gerade erst an die Börse gegangen. Heute wissen wir: Das waren Schnäppchenpreise! In etwas über sechs Jahren hat die Zalando-Aktie eine Rendite von mehr als 490 % erzielt und hätte damit eine Investition von 10.000 Euro in fast 60.000 Euro verwandelt. (Stand aller Angaben: 11. Februar 2021)

Kann die Zalando-Aktie in den nächsten sechs Jahren das gleiche Kunststück mit deinem Geld wiederholen?

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Das Wachstumspotenzial ist entscheidend

Zalandos Ziel ist es, zum europäischen Startpunkt für Mode zu werden. Schlüssel dazu ist die Plattformstrategie: Das Unternehmen will mehr sein als ein Onlineladen, sondern bietet Marketing- und Logistikdienstleistungen für die Modeunternehmen an und lässt sie im Rahmen des Partnerprogramms selbst als Händler auf Zalando auftreten. Die Corona-Krise konnte diese Entwicklung noch beschleunigen. Es läuft also alles nach Plan für das Unternehmen!

Der Fokus auf das Partnerprogramm und die Zusatzservices dürfte den Gewinnmargen helfen, die – typisch für Handelsunternehmen – aktuell sehr niedrig sind. 10 bis 13 % strebt das Unternehmen langfristig an. Das sollte die Investoren der Zalando-Aktie freuen.

Zusätzlich wartet riesiges Umsatzpotenzial auf das Unternehmen. Bis 2024 soll sich das Bruttowarenvolumen verdoppeln. Und auch darüber hinaus ist noch viel drin: Denn im Vergleich zu anderen Artikeln wird Mode immer noch überdurchschnittlich oft in Geschäften gekauft. Technologien wie eine virtuelle Anprobe könnten das ändern, und ganz nebenbei auch noch die Retourenrate senken. Das hat Zalando erkannt und arbeitet schon heute an entsprechenden Lösungen. Bis sich diese innovativen Technologien durchsetzen, könnten die niedrigen Margen jedoch auf der Zalando-Aktie lasten.

Kann die Zalando-Aktie weiter steigen?

Ausgehend von Zalandos Angaben können wir ausrechnen, dass das Unternehmen bis 2023 oder 2024 einen bereinigten operativen Gewinn von grob 1,5 Mrd. Euro erzielen möchte. In den folgenden Jahren könnte das Gewinnwachstum 10 % pro Jahr überschreiten.

Das am EBIT gemessene Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) der Zalando-Aktie würde damit bis Mitte des Jahrzehnts auf etwa 15 fallen, falls sich die Aktie nicht bewegen würde. Das wirkt nicht überteuert. Ich halte es also definitiv für möglich, dass die Zalando-Aktie weiter steigen kann, falls das Unternehmen seine Strategie in die Tat umsetzen kann.

Doch kann die Zalando-Aktie noch einmal 10.000 Euro in 60.000 Euro verwandeln? Allein in den nächsten paar Jahren halte ich das für unwahrscheinlich. Denn dann läge das Verhältnis von Börsenwert zu bereinigtem EBIT in 2025 bei 90 statt 15. Das wäre für ein Unternehmen mit diesen Wachstumsaussichten deutlich zu viel.

Doch auch mit einer Aktienperformance, die nicht an die der letzten sechs Jahre heranreicht, könnte die Zalando-Aktie Investoren in Zukunft glücklich machen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 108 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Christoph Gössel besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!