The Motley Fool

Waste Management vs. Civitas Social Housing: Der attraktivere Renten-Retter!

Foto: Getty Images

Die Aktien von Waste Management (WKN: 893579) und Civitas Social Housing (WKN: A2AN2J) mögen zwar operativ wenig Gemeinsamkeiten besitzen. Trotzdem existieren attraktive Faktoren, die für die beiden Aktien sprechen könnten. Beispielsweise ein defensives Geschäftsmodell und eine attraktive Dividende.

Aber welche Aktie ist mit dem Gesamtpaket der bessere Renten-Retter? Das wollen wir im Folgenden in einem kleinen, Foolishen Vergleich etwas näher ergründen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Waste Management vs. Civitas Social Housing: Operativ

Zunächst einmal wollen wir dabei einen Blick auf das Wesentliche riskieren: Nämlich die operative Stärke beziehungsweise das Fundament für die Dividenden und die Eigenschaften als Renten-Retter. Waste Management kann hier jedenfalls ordentlich glänzen. Immerhin handelt es sich hierbei um einen in weiten Teilen führenden US-amerikanischen Abfallkonzern und -verwerter.

Warum das so defensiv ist? Das Geschäftsmodell ist eine Basis-Dienstleistung in zivilisierten Regionen (so wie eben auch den USA). Zudem werden sich viele Kommunen und Regionen nicht mehr als eine Deponie zulegen. Das heißt, Waste Management besitzt eine Menge Wettbewerbsvorteile vielerorts, die infrastrukturell begründet sind. Das dürfte für viele Konkurrenten kaum einnehmbar sein.

Aber auch Civitas Social Housing besitzt eine Menge defensiver Klasse. Das Geschäftsmodell dieses Real Estate Investment Trusts sind nicht nur Immobilien. Nein, sondern Sozialwohnungen. Civitas Social Housing ist zwar nicht der einzige Anbieter. Allerdings dürfte das Angebot in Großbritannien (wo Civitas Social Housing operiert) generell begrenzt sein. Der Markt ist entsprechend knapp und das Angebot vermutlich rar gesät.

Das, was Civitas Social Housing mit seinen 4.000 Wohnungen jedoch besonders defensiv werden lässt, ist, dass die Kommunen und nicht die Sozialhilfebezieher die Wohnungen anmieten. Langfristige Mietverträge von 20 Jahren oder länger sichern ebenfalls über lange Zeiträume stabile Mieterlöse und Funds from Operations. Das könnte ebenfalls ein Mix sein, über den man beim Thema Renten-Rettung nachdenken kann.

Bewertung und Dividende im Blick!

Wenn wir die fundamentale Bewertung in den Fokus rücken, so fällt doch ein deutliches Gefälle zwischen diesen beiden Aktien auf. Waste Management wird derzeit beispielsweise mit einem Aktienkurs von 113,70 US-Dollar gehandelt. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt hier gegenwärtig bei ca. 28,9, was wirklich nicht günstig ist. Die derzeitige Dividendenrendite liegt zudem bei ca. 1,91 %, was ebenfalls ein eher geringes passives Einkommen ermöglicht. Wobei über 50 % des Gewinns für die Dividende verwendet wird.

Civitas Social Housing wird hingegen mit einem Aktienkurs von 1,09 Pfund Sterling gehandelt. Die derzeitige Dividendenrendite liegt bei 4,95 %, das Kurs-Gewinn-Verhältnis hingegen bei ca. 18. Damit zeigt sich mir: Die fundamentale Bewertung von Civitas Social Housing ist günstiger, die Dividende höher. Das könnte damit vielleicht der attraktivere Renten-Retter sein.

Civitas Social Housing oder Waste Management?

Wenn es daher um das Thema Renten-Rettung geht, so würde ich eher auf Civitas Social Housing setzen. Möglicherweise besitzt Waste Management mehr Exklusivität, trotzdem ist auch der REIT sehr solide bis defensiv. Die Dividendenrendite ist bei Civitas Social Housing zudem preiswerter, die Bewertung insgesamt preiswerter. Das formt hier den für mich attraktiveren Gesamtmix.

Der neue Fintech-Star

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzten seine Zukunftschancen in einem kürzlichen Ranking als hervorragend ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt Waste Management.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!