The Motley Fool
Werbung

E-Commerce mal anders: 2 Aktien, die du jetzt kennen musst!

Foto: Getty Images

Der E-Commerce ist weiterhin ein spannender und für Foolishe Investoren lukrativer Megatrend. Wer abseits der Mainstream-Aktien sucht, der kann noch immer spannende, kleine Nischen-Akteure mit einem gigantischen Potenzial identifizieren. Junge Wachstumsaktien sind hier definitiv vorhanden.

Zwei E-Commerce-Aktien, die dabei ein wenig anders sind, sind beispielsweise HelloFresh und Baozun. Was diese Aktien jetzt gerade so besonders macht? Darum soll es im Folgenden ein wenig näher gehen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Baozun: E-Commerce mal anders

Eine erste Aktie, die im E-Commerce einen anderen Ansatz wählt, ist zunächst die von Baozun (WKN: A14S55). Hierbei handelt es sich um einen kleinen, dynamischen E-Commerce-Akteur mit einer günstigen fundamentalen Bewertung. Möglicherweise ein Kraftpaket, das gerade jetzt eine Menge Potenzial besitzt.

Baozun setzt im Onlinehandel auf den E-Commerce selbst. Das heißt, das Unternehmen verkauft Produkte und Lösungen, um anderen Onlinehändlern die Möglichkeit zu geben, in diesem lukrativen Markt Fuß zu fassen. Ein wirklich spannendes Geschäftsmodell, das auch im Reich der Mitte mit seinen über eine Milliarde Verbrauchern eine Menge Potenzial besitzt.

Baozun wird derzeit mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 3,4 Mrd. US-Dollar bewertet, was auf einen kleinen, dynamischen Akteur schließen lässt. Gemessen an dem zuletzt ausgewiesenen Quartalsumsatz von 270 Mio. US-Dollar liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei gerade einmal knapp über 3. Dabei wuchs dieser Wert um knapp 21,7 % im letzten Quartal.

Das Management setzt jetzt auch auf Übernahmen beziehungsweise eine Übernahme. So ist Full Jet Limited zuletzt zugekauft worden, das diese Vision ebenfalls vorantreiben möchte. Ein spannender kleiner Akteur, der eine Menge Potenzial besitzen könnte. Vielleicht jetzt mehr denn je.

HelloFresh: E-Commerce mit Lebensmitteln

HelloFresh (WKN: A16140) hingegen setzt im E-Commerce ebenfalls auf ein spannendes Produkt. Das Management versendet Kochboxen mitsamt Rezepten. Keine Frage: Ein Geschäftsbereich, der im Onlinehandel und in Zeiten von COVID-19 eine Menge Potenzial besessen hat. Das können wir mit Blick auf den Aktienkurs ebenfalls erkennen.

HelloFresh hat im Dezember ein weiteres Mal (ich glaube, das sechste Mal) die Prognosen erhöht und geht von einem Umsatzwachstum zwischen 107 und 112 % beim Konzernumsatz aus. Das zeigt, wie rasant diese Wachstumsgeschichte geworden ist. Auch anorganisches Wachstum wie beispielsweise die Übernahme von Factor75 spielt jetzt eine Rolle.

Das Unternehmen wird im E-Commerce beweisen müssen, dass die Kochboxen nicht nur ein Corona-Effekt sind. Das ist gewiss ein Risiko. Mit einer Marktkapitalisierung von derzeit 12,7 Mrd. Euro ist bewertungstechnisch jedenfalls noch Spielraum vorhanden. Der Onlinehändler kann daher noch immer eine intakte, langfristig orientierte Wachstumsgeschichte verbriefen.

Andere Aktien in diesem Megatrend

Im E-Commerce können die Aktien von Baozun und HelloFresh spannende Ansätze bieten. Das kann für Foolishe Investoren interessant sein, zumal die Bewertungen gemessen an der Marktkapitalisierung eher günstig sind. Ob etwas für dich dabei ist? Das ist deine finale Entscheidung.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Baozun. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Baozun.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!