The Motley Fool
Werbung

Zwei Aktien aus dem Warren-Buffett-Portfolio, die ich ewig halten würde …

Foto: The Motley Fool

Warren Buffett gilt als einer der besten Investoren aller Zeiten. Er schuf mit Berkshire Hathaway (WKN: 854075) eine der größten Investment-Holdings.

Heute spielt sie in zahlreichen Industrien der US-Wirtschaft eine bedeutende Rolle. Mit einer Marktkapitalisierung von aktuell 554 Mrd. US-Dollar gehört Berkshire Hathaway sogar zu den am höchsten kapitalisierten Unternehmen der Welt (Stand: 4.2.21).

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Immer wieder stand Warren Buffett in der Kritik, wichtige Investment-Trends wie den Bitcoin oder Technologie-Aktien verpasst zu haben. Diese Kritik kann ich jedoch nicht teilen.

Natürlich stimmt es, dass Warren Buffett in Bereichen mit einer guten Performance unterrepräsentiert ist. Man muss aber auch zum Schutz des Value-Investors anerkennen, dass Tesla oder der Bitcoin Jahrhundertblasen darstellen könnten.

Wer frühzeitig auf Trends setzt, die jegliches Maß der Bewertungsnormalität überschreiten, der hat am Ende auch die beste Performance.

So geschah es auch mit Tesla: Wer frühzeitig auf den damaligen Pleite-Kandidaten gesetzt hat, der kann heute ein stattliches Vermögen vorweisen.

Elon Musk übernimmt die führende Position im Milliardärs-Ranking

Erst kürzlich hat der Tesla-Gründer Elon Musk laut dem Milliardärs-Ranking von Bloomberg sogar Jeff Bezos als reichsten Mann der Welt abgelöst. Demnach soll er über ein Vermögen von 188,5 Milliarden US-Dollar besitzen.

Wer jetzt doch lieber auf ein Warren-Buffett-Investment setzen möchte, der muss nur mal einen Blick in das aktuelle Portfolio von Warren Buffett werfen. Ob sie am Ende besser sind als die geldfressenden Innovationen von Elon Musk, bleibt langfristig abzuwarten.

Zwei Aktien aus dem Warren-Buffett-Portfolio, die ich ewig halten würde

Den größten Anteil im Investment-Portfolio von Berkshire Hathaway nimmt aktuell die Apple-Aktie (WKN: 865985) für sich in Anspruch.

Mit einem von Reuters geschätzten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 30,2 sowie einer Dividendenrendite von 0,6 % ist der amerikanische Hard- und Softwareentwickler mittlerweile kein Schnäppchen mehr.

Und dennoch überzeugt Apple mit einem guten Wachstum. So erhöhten sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 die Umsatzerlöse um 21 %. Das Ergebnis je Aktie konnte mit 35 % sogar deutlich überproportional steigen. Beide Werte entsprachen neuen Rekorden.

Interessant aus meiner Sicht könnte aktuell auch Coca-Cola (WKN: 850663) sein. Sie wird gemäß Reuters mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 25,8 gehandelt und zahlt eine Dividende von rund 3,4 %. Diese wurde im Übrigen in den letzten 58 Jahren jedes Jahr erhöht.

Das Vertriebssystem von Coca-Cola ist legendär und kann nur schwer kopiert werden. Auch kann kein Technologieunternehmen der Welt die Vertriebsstruktur von Getränken ersetzen. Einzig das schwache Wachstum sowie die hohe Verschuldung könnten das Unternehmen gegenüber Apple schlechter aussehen lassen.

Aber egal. Für mich sind beides gute Aktien. Sie verfügen nicht nur über entscheidende Wettbewerbsvorteile, sondern könnten auch langfristig Wachstumschancen bieten.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Frank Seehawer besitzt Aktien von Apple, Coca Cola und Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple und Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short March 2021 $225 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!