The Motley Fool
Werbung

Ich halte diese 3 potenziellen Short-Squeeze-Aktien. Was nun?

Foto: Getty Images

Volatilität ist am Aktienmarkt völlig normal. Langfristige Investoren sollten sie akzeptieren und (meistens) ignorieren. Die Volatilität, die wir in den letzten Tagen gesehen haben, wird jedoch wahrscheinlich noch jahrelang von Investoren und Analysten besprochen werden. Die Story hinter dem GameStop (WKN: A0HGDX) Short Squeeze ist wirklich historisch.

Wie sollten sich Anleger auf einen Short Squeeze vorbereiten? Diese Frage ist für mich im Moment besonders relevant. Das liegt daran, dass ich drei Aktien besitze, die als Nächstes auf der Short-Squeeze-Liste stehen könnten: Lemonade (WKN: A2P7Z1), Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) und iRobot (WKN: A0F5CC).

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Was ist auf dem Markt los? Warum könnten diese drei Aktien die nächsten sein? Und wie bereite ich mich darauf vor?

Wie hat das alles überhaupt angefangen?

Mittlerweile dürfte jeder vom Short Squeeze der GameStop-Aktie gehört haben. Die Aktien waren die am meisten geshorteten auf dem Markt, über 100 % der verfügbaren Aktien wurden leerverkauft. Dann steckten die Mitglieder einer Reddit-Diskussionsgruppe die Köpfe zusammen und erkannten, dass sie diese Shorts ausnutzen konnten, wenn sie bei ihren Handelsaktionen kooperierten. Und das hat funktioniert. Derzeit ist der Aktienkurs von GameStop allein in diesem Monat um über 1.700 % gestiegen.

Es ist wahrscheinlich, dass Millionen von GameStop-Aktien immer noch leerverkauft werden (nur auf einem anderen Niveau als die ursprünglichen Verkäufer). Die Aktie könnte also weiter steigen, während immer mehr Leerverkäufer leiden. Doch irgendwann wird das zu Ende sein. Und dann könnte Chaos entstehen und jemand wird jede Menge Verlust gemacht haben. Der Aktienkurs von GameStop wird wahrscheinlich wieder sinken, und zwar dorthin, wo er vorher war. Das ist das, was nach dem berühmten Short Squeeze von Volkswagen im Jahr 2008 passiert ist. Mehr als ein Jahrzehnt später liegen die Aktien von Volkswagen immer noch mehr als 80 % unter ihren Allzeithochs.

Warum meine Aktien die nächsten sind

Der GameStop-Short-Squeeze dient als Proof of Concept. Der Plan der Redditors funktioniert. Damit rückt jede Aktie mit viel Short-Interest ins Fadenkreuz. Und drei meiner Aktien stehen auf dieser Liste.

Unternehmen Short Interest (Prozent des Float) Tage zur Abdeckung
Lemonade 25,8 % 1,9
Beyond Meat 24,4 % 3,2
iRobot 65,1 % 20,3

Quelle: Yahoo Finance, NASDAQ

In der Tat könnten diese Short-Squeezes bereits begonnen haben – alle drei Aktien haben den Markt im Januar geschlagen, wie der Chart unten zeigt. Es ist möglich, dass sie noch höher steigen könnten. Aber danach könnten alle drei Aktien möglicherweise wieder auf Niveaus fallen, die eher mit den Fundamentaldaten des Unternehmens übereinstimmen.

Via YCharts

Was Anleger tun sollten

Wenn mein Anlageziel darin bestünde, meine Rendite zu maximieren, könnte ich mich jetzt dumm und dämlich verdienen. Aber da ich eine andere Strategie verfolge, kann ich mich entspannen und nichts tun.

Moment. Ist es nicht der Sinn des Investierens, so viel Geld wie möglich zu verdienen? Auch wenn das das Ziel zu sein scheint, ist das nicht die richtige Idee. Um die Renditen wirklich zu maximieren, musst du den Zeitpunkt des Höchststandes für alle deine Aktien perfekt abpassen – auch während Short-Squeezes. Aber Daten haben immer wieder gezeigt, dass das unmöglich ist.

Mein Ziel ist es, dass meine Investitionen langfristig eine jährliche Rendite von 15 % erzielen. Warum 15 %? Nun, ich habe nachgerechnet. In Anbetracht meines Alters, meiner aktuellen Ersparnisse für den Ruhestand und des Geldes, das ich regelmäßig einzahle, werden 15 % pro Jahr eine ausreichend gute Rendite sein, um meinen erwarteten Bedarf im Ruhestand zu übertreffen.

Diese Rechnung ist wirklich interessant. Man wird überrascht sein, wie schnell selbst eine Rendite von 10 % das Vermögen vermehren kann. Deshalb freue ich mich tatsächlich, wenn meine Aktien einen großen Lauf haben. Ich habe in den letzten 13 Monaten Positionen in allen drei dieser Unternehmen aufgebaut. Der schlechteste Wert dieser Gruppe ist für mich um 100 % gestiegen. So wie ich es sehe, könnte jedes dieser Unternehmen nach einem Short Squeeze deutlich fallen und ich wäre meinen Investitionszielen immer noch voraus.

Die Sache ist die: Ich liebe die langfristige Investitionsthese für jede dieser drei Aktien – das ist der Grund, warum ich sie besitze. Ich glaube, dass Lemonade dank seiner einzigartigen Umsatzstruktur mit klaren Anreizen einen großen und loyalen Kundenstamm aufbauen kann. Beyond Meat ist ein bekannter Markenname, der an der Spitze eines gesellschaftlichen Wandels hin zu mehr pflanzlichen Produkten steht. Und iRobot ist ein führendes Unternehmen im Smart-Home-Trend mit einer starken Bilanz und Optionen für neue Produktlinien in der Zukunft. Auf keinen Fall möchte ich sie jetzt verkaufen. Auch wenn es eine realistische Chance auf Abwärtsvolatilität durch einen Short Squeeze gibt.

Meine Argumentation für den Kauf von Lemonade, Beyond Meat und iRobot gilt nach wie vor. Deshalb wäre es ein schlechter Schritt, zu verkaufen. Um sich auf eine mögliche Volatilität im eigenen Portfolio vorzubereiten, empfehle ich, das zu tun, was ich getan habe: sich an die Ziele erinnern und überprüfen, warum man einst die Aktien gekauft hat. Wenn alles noch gut ist, Ohren auf Durchzug stellen und sich auf die Zukunft freuen.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat, iRobot, Lemonade und empfiehlt Aktien von Nasdaq. Jon Quast besitzt Aktien von Beyond Meat, iRobot, Lemonade und Nasdaq. Dieser Artikel erschien am 28.1.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!