The Motley Fool
Werbung

3 Gründe, warum die Aktie von JD.com die nächste GameStop-Performance haben sollte

Bild: JD.com

Die Aktie von GameStop (WKN: A0HGDX) hat wirklich eine starke Performance gezeigt. Kurzfristig haben sich die Anteilsscheine sogar mal ver-18-facht. Das haben wir innerhalb dieses recht kurzen Jahres bei kaum einer Aktie gesehen. Vielleicht sogar bei keiner.

Wenn du mich fragst, sollte die Aktie von JD.com (WKN: A112ST) vielleicht eher eine GameStop-ähnliche Performance haben. Gut, eine Ver-18-fachung könnte übertrieben sein. Allerdings sehe ich eine Menge Potenzial, die für diese dynamischere Wachstumsgeschichte sprechen könnte. Welche das sind? Nun, ich habe sogar drei Gründe für dich, über die du vielleicht einmal nachdenken solltest.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

JD.com: Das Wachstum ist besser!

Die Aktie von GameStop hat zuletzt ein gewisses Momentum bekommen, weil ein Teil der Investitionsthese auf einem neuen Wachstumspfad fußt. Oder eine ganze Menge Hoffnung. Jedenfalls ist der E-Commerce das springende Thema, wo die Erlöse zuletzt um über 300 % im Jahresvergleich gestiegen sind. Die Umsätze des Unternehmens sind jedoch insgesamt bloß um unter 5 % geklettert.

JD.com kann hier mit deutlich besseren Zahlen glänzen. Der chinesische Tech-Konzern konnte im vergangenen, dritten Quartal die eigenen Erlöse um 29,2 % auf 25,7 Mrd. US-Dollar steigern. Das spricht für mich für eine intaktere Wachstumsgeschichte, die mich mehr überzeugt. Das zeigt: Diese Anteilsscheine könnten eine Menge mehr Potenzial besitzen.

Attraktive, fundamentale Bewertung

Ein zweiter Grund, der für die Aktie von JD.com sprechen könnte, ist die fundamentale Bewertung. Die Aktie kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung von ca. 150 Mrd. US-Dollar. Keine Frage: Das ist alles andere als wenig, zumal GameStop lediglich mit einem Bruchteil dessen bewertet wird.

Allerdings: Das Kurs-Umsatz-Verhältnis liegt lediglich bei rund 1,5. Das ist wiederum vergleichsweise wenig, wenn du mich fragst. Vor allem, da der chinesische Konzern die eigenen Erlöse von Quartal zu Quartal steigert, was die Bewertung noch relativieren wird.

JD.com könnte daher eine spannende, wachsende und günstige Chance für Foolishe Investoren sein. Unternehmensorientiert erscheint mir der Gesamtmix jedenfalls deutlich attraktiver.

JD.com: Wirklich E-Commerce & mehr!

Zu guter Letzt ist JD.com schon heute ein etablierter, chinesischer E-Commerce-Akteur. Im chinesischen Markt kommt der Konzern hier auf einen Marktanteil von ca. 20 %. Bei der GameStop-Aktie wird lediglich die Fantasie gehandelt, dass sich hier zukünftig ein E-Commerce-Akteur im Videospielemarkt entwickeln kann. Das könnte eine wackelige Investitionsthese sein.

Allerdings ist JD.com mehr als bloß das. Das Unternehmen impliziert außerdem eine signifikante Beteiligung an einem E-Health-Anbieter. JD Health ist inzwischen außerdem börsennotiert und bringt es auf einen Wert von über 40 Mrd. US-Dollar. Das zeigt, wie wachstumsstark das Portfolio dieses Tech-Unternehmens ausgerichtet ist. Zumal es hinter dieser wachstumsstarken Aktie außerdem noch einen Zahlungsdienstleister gibt.

Was besitzt die GameStop-Aktie stattdessen? Ein kriselndes Filialgeschäft in Zeiten von COVID-19. Für mich ist daher klar: JD.com ist die spannendere Option.

Vergiss die GameStop-Aktie: JD.com besitzt Potenzial!

Die GameStop-Aktie hat einige Investoren kurzerhand reich gemacht. Wer langfristigen Vermögensaufbau mit Wachstumsaktien sucht, der könnte vielleicht eher auf die JD.com-Aktie setzen. Auch hier gibt es natürlich Risiken. Allerdings vermutlich nicht so große, wie bei diesem Hot Stock.

Der neue Fintech-Star

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzen seine Zukunftschancen als sehr gut ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von JD.com. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von JD.com.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!