The Motley Fool

Top-Technologieaktien für Februar

Foto: The Motley Fool

Mercadolibre

Eine erste Top-Technologieaktie für den Monat Februar ist für mich jetzt die von Mercadolibre (WKN: A0MYNP). Die Anteilsscheine des lateinamerikanischen E-Commerce-Akteurs klettern derzeit zwar munter weiter. Ja, sogar die Marke von 1.600 Euro ist inzwischen gefallen. Das Ende der Wachstumsgeschichte ist das jedoch vermutlich nicht.

Mercadolibre ist stark im E-Commerce und wird das vermutlich auch bleiben, allerdings könnte das inzwischen lediglich nur noch die Basis des künftigen Erfolgs sein. Das Salz in der Suppe dieser Wachstumsgeschichte sind und bleiben von nun an für mich die Zahlungsdienstleistungen. Mit einem Payment-Volume von zuletzt 14,5 Mrd. US-Dollar im dritten Quartal (ein Plus von 161 % im Jahresvergleich, übrigens!) ist hier das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Mercado Pago, so der Name des Zahlungsdienstleisters, entwickelt ein konsequent stärkeres Eigenleben. Mehr als die Hälfte der Bezahlvorgänge werden derzeit ohne Bezug zur E-Commerce-Plattform vorgenommen. Und das in einem Markt mit über 600 Mio. Verbrauchern, die teilweise weder Zugang zu einem Bankkonto noch zu einer Kreditkarte haben. Das Potenzial ist weiterhin gewaltig und Mercadolibre deshalb eine Top-Technologieaktie für mich, die Foolishe Investoren im Februar in den Fokus rücken sollten.


Jumia Technologies

Keine Frage: Auch Jumia Technologies (WKN: A2PGZM) hat in letzter Zeit eine wirklich rasante Performance hingelegt. Die Anteilsscheine haben sich seit Oktober sogar zwischenzeitig verdreifacht. Trotzdem glaube ich: Auch Jumia Technologies ist noch eine Top-Technologieaktie für den Februar.

Alleine die derzeitige Marktkapitalisierung ist mit ca. 3 Mrd. US-Dollar vergleichsweise gering. Der afrikanische Kernmarkt besitzt dabei eine Menge Potenzial, vor allem für langfristig orientierte Investoren, allerdings auch eine Menge Risiken.

Wer die Aktie kennt, verbindet mit Jumia Technologies vor allem den E-Commerce. Allerdings gehören zu dem künftigen, potenziellen Tech-Imperium auch Food Delivery und digitale Zahlungsdienstleistungen. Selbst wenn ein Megatrend richtig scheitert und einer sich mau entwickelt, könnte zumindest einer durchstarten. Die fundamentale Bewertung dürfte dann dafür sorgen, dass Jumia Technologies langfristig noch eine Menge Potenzial besitzt.


Walt Disney

Vor zwei Jahren hätte ich nicht geglaubt, dass ich das schreibe: Aber Walt Disney (WKN: 855686) wird zumindest in Zukunft vermutlich zu einer Top-Technologieaktie werden. Foolishe, langfristig orientierte Investoren mit Weitblick können schon heute auf diese Transformation setzen, die einen klaren Megatrend bedient: Das Streaming.

Walt Disney dürfte insbesondere durch Disney+ vor einer vollkommen neuen Konzernstruktur stehen, in der das Streaming und die Direct-to-Consumer- und Medien-Sparte zukünftig mehr als die Hälfte der Umsätze generiert. Oder, anders ausgedrückt: Hier lauert ein gigantisches Wachstumspotenzial, das Walt Disney unter anderem mit mehr als 350 Mio. Streamern zelebrieren möchte. Das könnte möglicherweise die Marktführerschaft in diesem lukrativen Markt bedeuten.

Walt Disney wird niemals eine reine Tech-Aktie werden, denn immerhin gehören auch die Freizeitparks weiterhin zum Konzern dazu mit ihrem gigantischen Umsatzpotenzial. Das könnte diese zukünftige techlastigere Aktie jedoch ein wenig konservativer machen, und sicherstellen, dass die Streamingexpansion quersubventioniert werden kann.

Zumal die Freizeitparks, mal abgesehen von COVID-19, eigentlich eine stabile Basis bilden. Walt Disney ist für mich daher eine weitere Top-Technologieaktie für den Februar. Wobei es vor allem die Transformation ist, die Potenzial verspricht.


BB Biotech

Gehört die Biotechnologie zum Bereich der Tech-Aktien? Darüber kann man mit Sicherheit streiten. Trotzdem möchte ich heute zu guter Letzt noch die Aktie von BB Biotech (WKN: A0NFN3) als eine Top-Technologieaktie für den Monat Februar vorstellen. Das hat mehrere Gründe.

Die Anteilsscheine dieser schweizerischen Beteiligungsgesellschaft haben zwar zuletzt wieder zugelegt, allerdings sollte das Foolishe Investoren nicht vom Investieren abhalten. Als Beteiligungsgesellschaft ist es weiterhin möglich, dass das Management konsequent hervorragende Investitionsentscheidungen trifft, die den inneren Wert der Aktie steigern.

Zudem rückt mit dem Monat Februar die Dividende wieder in den Fokus: Wer als Investor die voraussichtlich fast 5 % Dividendenrendite (wie gesagt, der Aktienkurs steht jetzt höher, als im Dezember) abgreifen möchte, der sollte sich möglicherweise sputen. Jedoch nur, wenn du langfristig orientiert von dieser diversifizierten Chance im Markt der Biotechnologie profitieren möchtest. BB Biotech könnte gerade jetzt mit Blick auf die hohe, fundamentale Bewertung des Gesamtmarktes jedoch eine attraktive Chance sein, um langfristig und diversifiziert von einem Wachstumsmarkt zu profitieren.


Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von BB Biotech, Mercadolibre und Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von MercadoLibre und Walt Disney.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!