The Motley Fool
Werbung

3 gute Wasserstoff-News für die Nel-Aktie und SFC Energy-Aktie

Foto: Getty Images

Wasserstoff-Aktien wie Nel (WKN: A0B733), Plug Power (WKN: A1JA81) oder ITM Power (WKN: A0B57L) sind im letzten Jahr so stark gestiegen, dass sie sehr leicht einmal um 50 % oder mehr korrigieren könnten.

Langfristig sind für sie jedoch die fundamentale Entwicklung und ihre weiteren Perspektiven zwei entscheidende Faktoren. Sie wiederum sind bei den meisten Werten weiterhin intakt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Hier sind drei Nachrichten, die darauf schließen lassen.

1. Nel will grünen Wasserstoff bis 2025 wettbewerbsfähig machen

Zunächst sollte grüner Wasserstoff bis 2030 wettbewerbsfähig werden, nun schon bis 2025. Über eine Skalierung der Elektrolyseur-Kapazitäten in den Gigawatt-Bereich will Nel die Wasserstoff-Produktionskosten für seine Kunden nun schon bis 2025 auf nur 1,5 US-Dollar je Kilogramm reduzieren.

Damit wäre grüner Wasserstoff günstiger als fossile Treibstoffe. Ab diesem Punkt würden sehr schnell noch viel größere Investitionssummen in den Sektor fließen, als es heute schon der Fall ist. Nel rechnet damit, dass sich die Wasserstoff-Produktionsmenge bis 2050 noch einmal verachtfachten könnte. Dabei wird der Anteil des grünen Wasserstoffs stetig zunehmen.

Diese Entwicklung eröffnet für das norwegische Unternehmen große Chancen, da grüner Wasserstoff mithilfe von Nels Elektrolyseuren produziert werden kann und sie zu den effizientesten der Welt gehören.

Nel produziert zudem hochmoderne Wasserstoff-Tankstellen. Sie befinden sich weltweit auf starkem Expansionskurs. Annahmen gehen davon aus, dass ihre Anzahl bis 2030 jährlich um 30 % auf dann insgesamt 11.000 steigen wird.

Bis zum dritten Quartal 2021 möchte Nel in Herøya (Norwegen) seine neue vollautomatische Elektrolyseur-Fabrik in Betrieb nehmen. Hier kann die Produktion schnell auf jährlich über zwei Gigawatt erweitert werden. Für Nel sinken so die Stückkosten und für seine Kunden die Preise, wovon wiederum der Absatz profitieren sollte.

Hinzu kommen Hunderte Mrd. US-Dollar an Fördergeldern, die weltweit in den Sektor fließen und ihn weiter befeuern werden.

2. Nel stellt zwei neue Elektrolyseur-Typen vor

Nel Hydrogen Electrolyser, eine Tochter der Nel ASA, hat zwei neue Proton-PEM-Elektrolyseure auf den Markt gebracht. Sie besitzen die Bezeichnung MC250 sowie MC500 und werden in einer 1,25- oder 2,5-Megawatt-Variante angeboten.

Sie sind effektiver als ihre Vorgängermodelle und arbeiten zu geringeren Kosten. Da sie in einem Container integriert sind, können sie schnell aufgestellt werden und sind zudem sehr robust. Nel kann bereits jetzt eine starke Nachfrage nach ihnen verzeichnen.

3. SFC Energy mit neuem Japan-Auftrag

Die SFC Energy (WKN: 756857)-Aktie wird kaum beachtet, profitiert aber vom stark wachsenden Brennstoffzellenmarkt. Die Firma erhielt nun von Toyota Tsusho (WKN: 866920) ihren bisher größten Einzelauftrag über 135 EFOY-Brennstoffzellen. Sie sollen zur Ausrüstung von Verkehrsleitanlagen in Japan zum Einsatz kommen. Der genaue Auftragswert wurde nicht bekannt.

Unsere 3 Top-Aktien für den Boom neuer Energien

Erneuerbare boomen weltweit, und Staaten wollen aktuell mit Konjunkturpaketen der Branche noch mehr Schub geben. Wir stehen vor Jahrzehnten an beeindruckendem Wachstum.

Davon werden einige Unternehmen enorm profitieren. Wir haben uns nach Top-Aktien umgeschaut, die bei Wasserstoff, Solarenergie und Elektroautos die Nase vorn haben. Es sind Aktien, die nicht jeder auf dem Radar hat, aber das muss nicht lange so bleiben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ jetzt an!

Christof Welzel besitzt Plug Power-Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!