The Motley Fool

3 gute Impfstoff-News für die Novavax-Aktie und Biontech-Aktie

Foto: Getty Images

Biontech (WKN: A2PSR2) war vor der Pandemie eine sehr kleine forschende Biotechfirma, die fast niemand kannte. Nun schreibt sie mit ihrem mRNA-Impfstoff, der in anderer Form vielleicht bald auch gegen Krebs eingesetzt werden könnte, Geschichte.

Für das Unternehmen besteht nur ein Problem: Es verfügt nicht über genügend Produktionskapazitäten, wie sie die etablierten Konzerne besitzen. Doch auch diese Schwierigkeit wird wahrscheinlich im Laufe des Jahres 2021 überwunden werden.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

So hat Biontech bereits mit Pfizer (WKN: 852009), Shanghai Fosun Pharma (WKN: A1J68D), Sanofi (WKN: 920657) und nun mit Novartis (WKN: 904278) Partnerschaften zur Impfstoffproduktion geschlossen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass noch weitere hinzukommen. Bis Ende des Jahres 2021 wird es also sehr wahrscheinlich auch in Deutschland mehr als genug Biontech-Impfstoff geben.

Curevac (WKN: A2P71U) hat hingegen bereits mit Wacker Chemie (WKN: WCH888) und Bayer (WKN: BAY001) Kooperationen geschlossen. Zwar müssen wir hier die Studienergebnisse noch abwarten, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass auch Curevacs mRNA-Impfstoff eine hohe Wirksamkeit aufweist.

Doch nun zu den wichtigen Impfstoff-News.

1. Novavax mit Studienerfolg

Das amerikanische Unternehmen Novavax (WKN: A2PKMZ) kann über gute Ergebnisse aus seiner Zulassungsstudie berichten. Bei Untersuchungen in Großbritannien mit etwa 15.000 Teilnehmern im Alter zwischen 18 und 84 Jahren zeigte der Impfstoff eine Wirksamkeit von bis zu 95,6 %. Erfreulich ist zudem, dass er sich bei der mutierten Virusvariante B.1.1.7. mit 85,6 % Wirksamkeit ebenfalls als hocheffektiv erwies.

Lediglich bei einer Untersuchung in Südafrika mit 4.400 Probanden zeigte der Impfstoff bisher eine geringere Wirksamkeit von 49,4 %.  Hier wird die mutierte Virusvariante B.1.351 als Ursache vermutet.

Die Europäische Kommission berät nun über eine Bestellung bei Novavax. Die Aktie sprang im Laufe des Tages (29.01.2021) bereits um fast 60 % in die Höhe.

2. Novartis produziert Biontech-Impfstoff

Biontech hat mit Novartis einen weiteren Produktionspartner gefunden. Ab dem zweiten Quartal 2021 wird der Schweizer Konzern in Stein Biontechs mRNA-Impfstoff abfüllen. Ab dem dritten Quartal 2021 sollen dann erste Auslieferungen erfolgen.

Novartis befindet sich darüber hinaus mit weiteren Firmen in Verhandlungen, um diese bei der Impfstoff-Herstellung zu unterstützen.

3. Biontech-Impfstoff als sicher eingestuft

Zuletzt kam es in Norwegen infolge der Gabe von Biontechs Impfung bei älteren Menschen zu Todesfällen. Sie wurden von der Europäische Arzneimittelagentur (EMA) untersucht. Sie kommt nun zu dem Schluss, dass „keine Sicherheitsbedenken“ bestehen.

Bei den aufgetretenen Fällen bestanden vorher Krankheiten, die ebenfalls als Erklärung für den Tod infrage kommen, so die Agentur. An der Verwendungsempfehlung wird deshalb nichts geändert. Sie gab zudem bekannt, dass in ganz seltenen Fällen (11 von 1 Mio.) zudem eine schwere allergische Reaktion auftreten kann.

Nach Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!