The Motley Fool

6 Tipps zur Ruhestandsplanung für 2021

Foto: Getty Images

Richtige Ruhestandsplanung beinhaltet viele verschiedene Komponenten. Einfach nur einen Rentenplan zu haben, bedeutet nicht unbedingt, dass du vorbereitet bist.

Die gute Nachricht ist, dass du bei der Vorbereitung auf den Ruhestand ziemlich kreativ sein kannst. Sehen wir uns einige der besten Dinge an, die du tun kannst, um dich vorzubereiten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Vorbereitung auf den Ruhestand

Du bist vielleicht noch dabei zu versuchen, für den Ruhestand zu sparen. Oder du bewegst dich auf das Ende deiner Karriere zu und der Ruhestand rückt näher am Horizont.

So oder so, du wirst von diesen Tipps profitieren können. Also lass uns in einige der besten Dinge eintauchen, die du jetzt tun kannst.

1. Mit Schulden umgehen

Schulden sind nie gut für deine Finanzen, besonders wenn du das Ziel hast, in Rente zu gehen und finanziell unabhängig zu werden.

Bestehende Schulden zu beseitigen ist der Top-Tipp von Expert Pensions Claims.

“Es versteht sich von selbst, dass das Abtragen bestehender Schulden einer der Schlüsselfaktoren ist, um einen bezahlbaren Ruhestand zu leben. Nicht nur das, sondern das Abzahlen von Schulden sollte der erste Schritt sein, den du bei deiner Ruhestandsplanung machst, da diese Initiative es dir ermöglicht, mehr Geld im Vorfeld zu sparen.”

Sie empfahlen auch, der Rückzahlung von Geld, das zu höheren Zinssätzen geliehen wurde, Priorität einzuräumen und sich auch der Auswirkungen auf deinen Kreditscore bewusst zu sein, wenn du versuchst, aus den Schulden herauszukommen.

Die Verwendung einer unserer bestbewerteten Guthaben-Transfer-Kreditkarten kann eine großartige Möglichkeit sein, die Höhe der Zinsen zu minimieren, die du zahlst, während du deine Schulden abbaust.

2. Zahle deine Hypothek ab

Eine Hypothek ist technisch gesehen immer noch eine Schuld. Sie funktioniert zwar ganz anders als Konsumschulden, aber es ist immer noch eine gute Idee, sie zu tilgen.

Wenn du planst, in naher Zukunft in den Ruhestand zu gehen, sollte es eine wichtige Überlegung sein, ein Dach über deinem Kopf zu haben, wenn du nicht mehr arbeitest. Wenn du dich darauf konzentrierst, deine Hypothek abzubezahlen, wirst du dich von einer großen Last befreien.

3. Überprüfe deine Investitionen

Nun, da die Schulden abgedeckt sind, ist es an der Zeit, positiver zu denken. Deine Investitionen so zu organisieren, dass sie deinen Bedürfnissen dienen, ist ein wichtiger Teil der Ruhestandsplanung.

Wenn der Ruhestand eine unmittelbare Option ist, ist es wahrscheinlich, dass du gespart und Wohlstand angehäuft hast, indem du Dinge getan hast wie:

  • Aktien kaufen
  • Einzahlung in eine private Rentenversicherung
  • Regelmäßiges Sparen
  • In das staatliche Rentenprogramm einzahlen

Es kann lange her sein, dass du mit diesen Dingen angefangen hast, also ist es wichtig, dass du alles durchgehst, um genau zu sehen, wo du stehst.

Es lohnt sich, deinen Rentenplan noch einmal zu überprüfen, um sicherzustellen, wo du genau mit deinen Finanzen stehst.

4. Erstelle einen Finanzplan

Einen richtigen Plan zu haben, wird all diese Tipps miteinander verbinden.

Erstelle dir ein Budget und eine realistische Übersicht über deine Ausgaben. Das hilft dir, deinen Lebensstandard zu halten, verhindert, dass du neue Schulden machst, und schafft Klarheit darüber, was du von deinen Investitionen erwartest.

Es ist wichtig, dass du dabei wirklich ehrlich bist. Wenn du Urlaub liebst, ist das okay! Achte nur darauf, dass du solche Dinge bei der Planung deines Ruhestands berücksichtigst. Das wird dir helfen, den Lebensstil zu sichern, den du dir wünschst und verdienst.

5. Arbeite in Teilzeit

Manche Menschen gehen in den Ruhestand und freuen sich darauf, nicht mehr arbeiten zu müssen. Allerdings kann es sein, dass du nach einem Leben, in dem du hart gearbeitet hast, bis zu einem gewissen Grad weitermachen möchtest. Dies ist eine häufigere Wahl, wenn du die Arbeit, die du tust, wirklich genießt.

Der Ruhestand kann auch eine großartige Gelegenheit sein, etwas Neues auszuprobieren. Indem du planst und dich entlastest, kann dies eine großartige Zeit sein, um an etwas anderem zu arbeiten.

Das kann nur ein Hobby sein, aber vielleicht kannst du sogar etwas Geld mit etwas verdienen, das dir Spaß macht.

6. Bereite dich geistig vor

Trotz all der Vorbereitung und Planung für den Ruhestand wird sich das Leben in einem anderen Tempo abspielen. Es ist wichtig, dass du dich mental vorbereitest.

Es ist unmöglich, genau vorherzusagen, wie du dich fühlen wirst, aber es ist wahrscheinlich, dass sich die Dinge anders anfühlen werden. Du wirst deinen Ruhestand mehr genießen, wenn du diese Veränderungen akzeptierst und dich ihnen anpasst, anstatt gegen sie anzukämpfen.

Indem du dich durch die Unannehmlichkeiten durcharbeitest, kannst du wachsen und vielleicht eine Seite an dir kennenlernen, die du noch gar nicht kanntest. Es ist eine großartige Zeit, in der du lebst und es gibt immer noch so viele Möglichkeiten, wie du die Welt mit all deinem Wissen und deiner Erfahrung positiv beeinflussen kannst!

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2021, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von George Sweeney auf Englisch verfasst und am 21.01.2021 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. 

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Tochtergesellschaft von Amazon, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. The Motley Fool UK hat Barclays, Hargreaves Lansdown, HSBC Holdings, Lloyds Banking Group, Mastercard und Tesco empfohlen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!