The Motley Fool

Wie man seine eigene Investmentstrategie erstellt

Foto: Getty Images

Das Erstellen deiner eigenen Investmentstrategie mag nach harter Arbeit klingen, aber wir werden dir dabei helfen, es dir leicht zu machen. Die Wahl einer Strategie bei deiner Vermögenswertzuteilung, die zu dir und deinen Zielen passt, ist ein wichtiger Teil beim Investieren.

Lies weiter, um herauszufinden, was genau du tun musst, um den besten Plan für dich zu erstellen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Was ist eine Investmentstrategie?

Vor kurzem haben wir uns ein paar verschiedene Arten von Investmentstrategien angeschaut.

Einige der beliebtesten Strategien sind:

  • Wachstum
  • Wertorientiertes Investieren
  • Dynamik
  • Investieren in Einkommen

Hier gehen wir noch einen Schritt weiter und sprechen über die Erstellung einer Strategie, die zu dir und deinen Zielen passt.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder Mensch anders ist und es daher sinnvoll ist, einen eigenen, individuellen Plan zu haben.

Was ist der Zeitrahmen für deine Investmentstrategie?

Wie lange du planst, zu investieren, sollte eine wichtige Überlegung sein, wenn du anfängst.

Wenn du noch viele Jahre zum Investieren vor dir hast, kann das bedeuten, dass du mehr Möglichkeiten hast. Wenn du die Zeit auf deiner Seite hast, kannst du auch unruhige Zeiten überstehen. Dies kann dir erlauben, risikoreichere Investitionen in Aktien in Erwägung zu ziehen, die potenziell höhere Gewinne abwerfen.

Andererseits, wenn du einen kürzeren Zeitrahmen im Auge hast oder Ruhestandspläne am Horizont, bist du vielleicht mit risikoärmeren Investitionen wie Anleihen besser dran, die sicher sind, aber im Allgemeinen eine geringere Rendite bieten.

Wie ist deine Einstellung zum Risiko?

Wie viel Risiko du bereit bist einzugehen, wird sich auf deine Investmentstrategie auswirken.

Im Laufe deines Lebens als Investor kann deine Risikobereitschaft steigen oder sinken, und das ist auch in Ordnung. Wichtig ist nur, dass deine anfängliche Strategie das widerspiegelt, womit du dich wohlfühlst. Mach dir keine Gedanken darüber, was alle anderen tun.

Oftmals kann das Eingehen von mehr Risiko zu mehr Belohnung führen, aber das ist nicht immer der Fall. Es ist besser, einen soliden Investitionsplan und eine Vermögenswertzuteilung zu haben, mit der du zufrieden bist. Bleibe dabei und gehe nicht zu viele Risiken ein, nur weil du denkst, dass du das tun sollst.

Abgesehen davon sehen viele Menschen das Investieren als viel riskanter an, als es tatsächlich ist. Diese Angst hält viele Menschen von der Börse fern und ist ein großer Faktor für die aktuelle Wohlstandskluft.

Wie stark willst du dich engagieren?

Wenn du deine Investmentstrategie entwickelst, musst du dir überlegen, ob ein passiver oder ein aktiver Ansatz am besten zu dir passt.

Passiver Ansatz

Wenn du mit möglichst wenig Aufwand investieren möchtest, könnte ein passiver Ansatz für dich geeignet sein. Obwohl passives Investieren einige Risiken birgt, kann dies eine gute Möglichkeit sein, deine Investitionen einfach von Profis auswählen zu lassen.

Ein diversifiziertes Portfolio aus Indexfonds oder verwalteten Fonds zu erstellen, kann für deinen Plan hilfreich sein.

Aktiver Ansatz

Wenn du mehr involviert sein möchtest und denkst, dass du den Prozess der Recherche und Auswahl all deiner Investitionen genießen wirst, könnte ein aktiver Ansatz als Teil deiner Strategie eine bessere Option sein.

Was ist der einfachste Weg, dein Portfolio zu verwalten?

Unabhängig davon, ob du einen passiven oder aktiven Ansatz wählst, musst du dein Portfolio gelegentlich verwalten, um sicherzustellen, dass du eine gesunde Vermögenswertzuteilung hast.

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die Verwendung einer App zum Investieren, mit der du deinen Fortschritt ganz einfach verfolgen kannst.

Wie bereitest du dich vor?

Beim Investieren sind Wissen und die Fähigkeit, deine Emotionen zu kontrollieren, der Schlüssel zum Erfolg.

Es ist wichtig, dass du versuchst, emotional distanziert zu bleiben. So wirst du am Ende mit deiner Investmentstrategie Geld verdienen.

Der Markt wird steigen und er wird fallen. Wenn du deine Investitionen mit einer klaren Denkweise und einem kühlen Kopf beginnst, wird dein Ansatz wahrscheinlich erfolgreicher sein.

Unabhängig von der Strategie sind Investoren, die während eines Marktcrashs in Panik geraten und aus Emotionen heraus handeln, normalerweise diejenigen, die mitgerissen werden und am Ende Geld verlieren.

Der Markt belohnt immer diejenigen, die geduldig sind und nicht unter Druck einknicken oder der Masse folgen.

Wie fängst du mit deiner Investmentstrategie an?

Sobald du deine Strategie gewählt hast, ist der nächste Schritt, tatsächlich mit dem Investieren zu beginnen.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2021, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von George Sweeney auf Englisch verfasst und am 17.01.2021 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Amazon-Tochter, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

The Motley Fool UK hat Barclays, Hargreaves Lansdown, HSBC Holdings, Lloyds Banking Group, Mastercard und Tesco empfohlen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!