The Motley Fool
Werbung

Netflix-Aktie: Solides Q4 – was bedeutet das für Walt Disney?!

Foto: The Motley Fool.

Netflix (WKN: 552484) und Walt Disney (WKN: 855686): Das könnte ein Zweigespann sein, das eine neue Ära in der Geschichte von namhaften Konkurrenten einläutet. Unter dem Begriff Streaming Wars könnte dieses Kapitel wirklich Börsengeschichte schreiben. Aber das ist bekanntlich ein anderes Thema.

Jetzt hat der Platzhirsch Netflix allerdings frische Zahlen zum abgelaufenen vierten Quartal präsentiert, die im Allgemeinen überzeugen konnten. Lass uns im Folgenden daher einmal schauen, welche Kennzahlen Foolishe Investoren dabei in den Fokus rücken sollten. Sowie, was das für Walt Disney heißen könnte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Netflix: Solides Q4!

Wie Netflix jetzt jedenfalls zeigen konnte, hielt die Wachstumsgeschichte weiterhin an. So konnte der US-amerikanische Streaming-Platzhirsch einen Umsatz von 6,64 Mrd. US-Dollar generieren. Das Ergebnis je Aktie lag bei 1,19 US-Dollar. Damit ist der Marktführer weiterhin im profitablen Bereich, eine wirklich tolle Entwicklung, wenn wir eines bedenken: Netflix nutzt eine Menge Geld, um in Content zu investieren.

Aber das Wesentliche für die Wachstumsgeschichte von Netflix ist natürlich eines: die Nutzerentwicklung. Im letzten, vierten Quartal gab es hier sogar eine Überraschung. Der Platzhirsch konnte innerhalb dieses Zeitraums 8,5 Millionen aktive und bezahlende Kunden zu seinem Netzwerk hinzufügen. Damit liegt Netflix inzwischen bei über 203,66 Millionen aktiven und zahlenden Kunden. Für das vierte Quartal rechnet das Management indes mit einem weiteren Kundenwachstum auf ca. 209,66 Millionen. Pi mal Daumen sollen daher 6 Millionen weitere Kunden dazukommen.

Damit zeigt sich bei Netflix vor allem eines: Der Konkurrenzkampf mit Walt Disney hat offenbar noch keine Spuren im Zahlenwerk hinterlassen. Muss er auch nicht, der Kampf und die Intensivierung beim US-amerikanischen Medien- und Freizeitkonzern gehen jetzt schließlich gerade erst los. Trotzdem kann Netflix ein gutes Vorbild dafür sein, was wir bei Walt Disney im letzten Quartal erwarten können.

Walt Disney: Ein ebenfalls starkes Quartal?

Das Vorweihnachtsquartal könnte möglicherweise auch bei Walt Disney ein weiteres starkes gewesen sein. Die Zahlen von Platzhirsch Netflix können dabei ein Indikator für ein intaktes, trendstarkes Marktwachstum sein. Vor allem, wenn wir den derzeitigen Kontext berücksichtigen.

Es ist Winter, wo sowieso weniger los ist. Regional herrscht mancherorts ein Lockdown. Kinos sind geschlossen, ebenso wie andere Einrichtungen, die auf soziale Erlebnisse setzen. Das könnte wie geschaffen sein für ein starkes Wachstum im gesamten Streaming-Markt.

Dass Netflix mit seinen Nutzerzahlen überzeugt hat, spricht für mich daher grundsätzlich dafür, dass auch Walt Disney mit Disney+, Hulu und ESPN+ überzeugen können wird. Wobei das letztlich wieder zu einem führen dürfte: zu einem Konkurrenzkampf dieser beiden zukünftigen Streaming-Platzhirsche.

Streaming Wars: Spannender Einblick!

Netflix’ Quartalszahlen sind daher solide, ja, sogar in weiten Teilen gut gewesen. Insbesondere das Nutzerwachstum überzeugt. Das kann ein solider Indikator auch für Walt Disney sein. Wobei wir eines gerade jetzt festhalten sollten: Es handelt sich bloß um eine Momentaufnahme.

Wenn Walt Disney jetzt seine Content-Offensive intensiviert, könnte dieser Konflikt weitergehen. Ja, womöglich auch verschärft werden. Es wird jedenfalls für uns als Investoren spannend, wie die künftige Dynamik in diesem Markt werden wird. Das letzte Quartal dürfte dabei noch ein vergleichsweise ruhiger Zeitraum gewesen sein.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix und Walt Disney.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!