The Motley Fool

5 Kennzahlen, die du jetzt zum monatlichen Dividendenzahler Realty Income wissen musst!

Foto: Getty Images

Kein Zweifel: Die Aktie von Realty Income (WKN: 899744) ist wirklich eine besondere Dividendenaktie. Nicht bloß, dass sich hinter diesem Ausschütter eine monatlich zahlende Dividendenaktie versteckt. Nein, sondern die Aktie ist zudem auch ein Mitglied im Kreis der Dividendenaristokraten.

Aber ist die Aktie jetzt ein Kauf? Fragen über Fragen. Zumindest fünf Foolishe Kennzahlen könnten dir einen näheren Einblick in die Dividende beziehungsweise die weiteren Aussichten ermöglichen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Kennzahl: 12,075 Mio.

Eine erste Kennzahl, die im Kontext von Realty Income derzeit besonders interessant ist, sind 12,075 Mio. Was sich hinter der Zahl versteckt? Ganz einfach: eine aktuelle Verwässerung. Der adelige US-REIT hat inzwischen eine Kapitalerhöhung abgeschlossen. Dabei ist diese Anzahl neuer Aktien ausgegeben worden.

Das macht natürlich die aktuelle Ausgangslage ein wenig schwierig: Durch die Verwässerung ist die Anzahl der bisherigen Aktien, die auch du vielleicht besitzt, weniger wert geworden. Beziehungsweise beinhaltet weniger von Realty Income. Allerdings: Das Management will diese frei werdenden Mittel in weiteres Wachstum investieren. Das könnte eine spannende Perspektive schaffen. Und eben Mehrwerte für Investoren generieren.

2. Kennzahl: 607 Dividenden bei Realty Income in Folge

Eine zweite Kennzahl, die überaus relevant ist, ist außerdem die 607. Wie wir mit Blick auf die aktuellsten Meldungen jedenfalls erkennen können, ist die Historie des US-REIT weiterhin sehr solide. Realty Income hat die inzwischen 607. monatliche Dividende bekannt gegeben. Sowie zudem konsequent konstante Ausschüttungen.

Egal ob Verwässerung oder COVID-19: das ist vor allem eines, ein Attraktivitätskriterium. Realty Income ist damit immer noch ein sehr zuverlässiger Dividendenzahler. Das dürfte auch in Zukunft so bleiben.

3. Kennzahl: 109 Dividendenerhöhungen

Lass uns die 607 konstanten Dividendenerhöhungen noch verfeinern: Innerhalb dieses Zeitraums, der übrigens über 50 Jahre umfasst, hat das Management jedoch weitere Erfolge feiern können. Selbst wenn das Unternehmen ca. die Hälfte dieses Zeitraums nicht börsennotiert gewesen ist, so hat Realty Income doch insgesamt 109 Mal in Folge die eigene Dividende erhöht.

Eine wirklich spannende Dividendenhistorie, die, wie gesagt, inzwischen adelig geworden ist. Das könnte unterstreichen, wie großartig die Qualität dieses Top-REIT und Dividendenaristokraten inzwischen ist.

4. Kennzahl: 4,4 % Dividendenwachstum bei Realty Income

Eine weitere, überaus relevante Kennzahl im Kontext von Realty Income ist zudem das 4,4-prozentige Dividendenwachstum. Realty Income schmückt sich gegenwärtig damit, historisch gesehen auf eine solche Ausschüttungswachstumsrate gekommen zu sein. Rein rechnerisch mag das auch richtig sein.

Foolishe Investoren wissen jedoch: Derzeit ist das Dividendenwachstum wirklich deutlich moderater. In den letzten zwölf Monaten lag das Ausschüttungswachstum bei Realty Income unter einem Prozent. Das sollte man bei der eigenen Analyse ebenfalls berücksichtigen.

5. Kennzahl: 4,8 % Dividendenrendite

Die letzte Kennzahl, die wir heute betrachten wollen, betrifft außerdem die aktuelle Dividendenrendite. Realty Income zahlt derzeit 0,2345 US-Dollar an die Investoren aus. Gemessen an einem derzeitigen Kursniveau von 58,65 US-Dollar liegt die Dividendenrendite damit bei rund 4,8 %.

Ist das ein attraktiver Wert? Das wiederum ist eine andere Frage. Das passive Einkommen dürfte jedoch eine entscheidende Bedeutung haben. Und da kann Realty Income mit seiner spannenden und qualitativ ansprechenden Dividende definitiv liefern.

Realty Income: Eine Basis-Dividendenaktie bei mir!

Realty Income besitzt eine spannende Vergangenheit und zumindest eine stabile Zukunft, wenn du mich fragst. Das zeigt mir, dass die Aktie die Position einer Basis-Dividendenaktie weiterhin einnehmen kann. Zumindest in meinem Einkommensdepot sind die Anteilsscheine eine tragende Säule. Vielleicht willst du nach diesen Kennzahlen ja auch einmal über die Aktie nachdenken.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Realty Income. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!