The Motley Fool
Werbung

Roku-Aktie: Spannend, welche Meilensteine 2021 schon jetzt erreicht werden konnten!

Foto: The Motley Fool

Die Roku-Aktie (WKN: A2DW4X) hat definitiv ein starkes Momentum aufgebaut. Alleine seit Jahresanfang kletterten die Anteilsscheine von 317,90 US-Dollar auf das derzeitige Kursniveau von 408,30 US-Dollar (15.01.2020, maßgeblich für alle Kurse und fundamentale Kennzahlen). Für lediglich zwei Wochen ist ein weiteres Kursplus von 28,4 % definitiv alles andere als verkehrt.

Allerdings gehört mehr dazu. Die Roku-Aktie konnte damit einige selbst zunächst ambitioniert wirkende Kursziele sehr zügig hinter sich lassen. So haben Analysten zunächst davon gesprochen, dass die Anteilsscheine auf 360 US-Dollar klettern könnten. Oder 414 US-Dollar. Beides scheint fast schon in der Vergangenheit zu liegen. Wobei die 414 US-Dollar noch einen Katzensprung hin sind.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die Roku-Aktie könnte zumindest langfristig jedoch weiteres Potenzial besitzen. Wobei die fundamentale Bewertung kurzfristig ambitioniert sein könnte. Wirklich spannend, was diese Meilensteine für diese rasante Wachstumsgeschichte jetzt bedeuten.

Roku-Aktie: Die Bewertung im Blick

Die Roku-Aktie hat nach der rasanten Rallye der letzten Tage, Wochen und Monate inzwischen eine höhere Bewertung erreicht. Keine Frage: Alleine die aktuelle Marktkapitalisierung von 51,8 Mrd. US-Dollar verdeutlicht das natürlich. Ein Insider-Tipp ist die Roku-Aktie damit möglicherweise nicht mehr.

Der Streaming-Markt ist jedoch ein klares Wachstumssegment, das für eine Meta-Plattform eine Menge Potenzial bereitstellen könnte. Derzeit ist die operative Ausgangslage jedenfalls noch lange nicht erschöpft, zumal das Geschäft noch vornehmlich in den USA stattfindet. Sollte Roku seine eigene Plattform beispielsweise in Europa oder Asien etablieren können, so dürfte eine Neubewertung anstehen.

Wie auch immer: Mit einem derzeitigen Kurs-Umsatz-Verhältnis von über 28 ist die Bewertung jedenfalls nicht mehr preiswert. Das könnte ein kurzfristiges Abwärtspotenzial für die Roku-Aktie implizieren, über das man ebenfalls nachdenken sollte. Eine Aktie kann schließlich nicht nur steigen.

Auf neuen Wegen …

Allerdings ist das Management von Roku jetzt anscheinend bereit, neue Wege zu gehen. Mit der Übernahme der Content-Bibliothek von Quibi ist die Streaming-Plattform in den Markt der Inhalte eingestiegen. Das könnte neue Chancen implizieren. Viel ist schließlich abhängig von den Inhalten im Streaming-Markt. Möglicherweise auch bei den Betriebssystemen beziehungsweise Plattformbetreibern.

Tatsächlich könnte Roku mit eigenen Inhalten ein Schritt hin zu einer Symbiose gelingen. Die eigenen Inhalte könnten ein Argument für das Umsatteln auf die Roku-Plattform werden. Zumindest in der Theorie: Der Dienstleister wird beweisen müssen, dass diese Inhalte überhaupt auch beliebt sind.

Das Potenzial ist jedenfalls vorhanden. Und wer weiß? Vielleicht wird Roku auch mit den Inhalten der Schritt in Richtung internationaler Expansion gelingen. Die Qualität der Roku-Aktie könnte durch diesen Schritt jedenfalls zunehmen und es eröffnen sich neue Möglichkeiten für das Unternehmen.

Roku-Aktie: Nicht in Kurszielen denken!

Die Roku-Aktie ist daher wirklich ein bemerkenswerter Performer in den letzten Tagen, Wochen und Monaten. Vielleicht sogar Jahren, wenn man es geschafft hat, frühzeitig auf diese bemerkenswerte Aktie zu setzen. Dabei haben die Anteilsscheine zuletzt reihenweise Kursziele gestürmt und neue, aktuellere hervorgerufen.

Foolishe Investoren sollten jedoch nicht in Kurszielen denken. Nein, sondern in der Vision, die hinter der Roku-Aktie steckt. Das könnte noch weiteres Potenzial offenbaren, wenn du mich fragst. Auch wenn die fundamentale Bewertung jetzt möglicherweise etwas teuer ist und auf ein Rückschlagspotenzial hindeuten könnte.

Der neue Fintech-Star

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzen seine Zukunftschancen als sehr gut ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!