The Motley Fool
Werbung

Beyond Meat: Darum klettert die Aktie!

Foto: Beyond Meat

Die Aktie von Beyond Meat (WKN: A2N7QX) kann in den letzten Tagen wieder etwas zulegen. Alleine seit dem 12. Januar kletterten die Anteilsscheine von einem Aktienkurs von 96,07 Euro auf die derzeitigen Notierungen von 117,54 Euro (14.01.2020, maßgeblich für alle Kurse und fundamentale Kennzahlen). Es wird dich sicherlich nicht überraschen, dass das ein signifikantes Kursplus für bloß zwei Tage ist.

Hinter der Aktie von Beyond Meat steckt dabei mehr als bloß ein Veggie-Fokus. Es gilt, langfristig den Markt der sogenannten Flexitarier zu erobern. Das könnte ein gigantischer Milliardenmarkt werden. Wer auf diese Anteilsscheine setzt, dessen Investitionsthese sollte das im Kern berücksichtigen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Der Grund für diese steilere Performance innerhalb der letzten Handelstage liegt jedoch auch woanders. Wo, fragst du dich? Nun, darum soll es im Folgenden etwas intensiver gehen.

Beyond Meat: Kooperation mit Taco Bell

Wie Beyond Meat jetzt verkünden kann, wird es eine weitere potenziell starke Kooperation geben. Im Fokus steht dabei die insbesondere in den USA bekannte Fast-Food-Kette Taco Bell. Sowie eine Kooperation, die potenziell eine besondere Reichweite besitzen könnte.

Im Rahmen dieser Kooperation soll das Menü von Taco Bell künftig um weitere vegetarische Inhalte erweitert werden. Angedacht scheint möglicherweise etwas mit Kartoffeln. Ob das Angebot angenommen wird, das wird vermutlich die Zeit zeigen. Fest steht jedenfalls: Beyond Meat soll Taco Bell offenbar dabei helfen, diese Produkte zu entwickeln und zu einem Erfolg werden zu lassen.

Das könnte ein spannender Schritt werden. Taco Bell setzt insbesondere auf die mexikanische Küche. Welche Produkte dabei um eine potenziell fleischlose Variante erweitert werden sollen, das werden wir vermutlich noch sehen. Mit Taco Bell dürfte die Reichweite der Produkte jedoch noch erweitert werden. Zudem können wir erkennen, dass Beyond Meat immer weitere Kooperationen eingeht. Sowie auch für andere Dinge als klassische Fleischprodukte (eben Burger-Patties oder Hähnchenflügel) neue Produkte entwickelt. Auch Kartoffeln könnten dabei ein neuer Ansatz sein.

Das Potenzial könnte größer sein …

Auch mit dieser Kooperation baut Beyond Meat jedenfalls sein Netzwerk an Kooperationen aus. Das ist so weit bekannt. Jedoch dürfte auch hier das Potenzial möglicherweise größer sein als gedacht. Mit Taco Bell werden fleischlose Produkte in einer weiteren Systemgastronomie angeboten. Das dürfte viele Filialen betreffen.

Produkte für Vegetarier und Flexitarier werden außerdem immer mehr Mainstream. Das zeigt sich gerade im Bereich der System-Gastro, für die solche Produkte eine sinnvolle Ergänzung sein können. Oder eben Wachstum bringen könnten, wenn sie denn angenommen werden.

Dabei handelt es sich im Allgemeinen um eine Win-win-Situation: Beyond Meat zeigt einmal mehr, dass die eigenen Lösungen als innovativ und bekannt gelten. Taco Bell wird einen starken und erfahrenen Partner an die Seite bekommen, der das beste aus Kartoffeln (in diesem Fall) herauskitzeln kann.

Beyond Meat: Ich glaube an das Potenzial

Auch diese Mitteilung zeigt mir daher: Ich glaube an das Potenzial von Beyond Meat. Es gilt, den Markt der Flexitarier zu erobern. Das ist deutlich mehr als der Veggie-Markt. Sowie ein potenzieller Milliardenmarkt für Beyond Meat.

Zündet diese Investitionsthese, so spricht das für ein gigantisches Marktpotenzial. Keine Frage: Beyond Meat ist nicht risikolos. Allerdings könnte die Aktie eine spannende Option sein, um von diesem Markt profitieren zu können.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat Inc..

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!