The Motley Fool

Axon Enterprise: Top-News auch in 2021!

Foto: Getty Images

Die Aktie von Axon Enterprise (WKN: A2DPZU) besitzt eine ziemlich interessante Investitionsthese: In einer Welt, in der teilweise die Gewaltbereitschaft auch in westlichen Ländern zunimmt und sich Mobs mobilisieren, ist die Sicherheit ein potenziell lukrativer Markt.

Das gilt zwar nicht für Behörden. Aber für Unternehmen, die diese ausrüsten. Beispielsweise mit nichttödlichen Lösungen. Oder auch Bodycams, die Events aufzeichnen. Und damit Rechtssicherheit für die Behörden selbst, aber auch die Mitbürger schaffen. Polizeigewalt ist schließlich ein anderes Thema.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Eine Aktie, die diesen Markt bedient, ist, wie gesagt, die von Axon Enterprise. Ein Unternehmen, das zuletzt im Jahre 2020 Momentum aufgeladen hat. Eine Performance, die sich auch in 2021 fortsetzen könnte, wie wir sogleich sehen werden.

Axon Enterprise: Weiterer Top-Deal!

Axon Enterprise hat im letzten Jahr und speziell in der zweiten Jahreshälfte mit einer Nachricht auf sich aufmerksam gemacht. Der US-amerikanische Grenzschutz hat dabei Bodycams und insbesondere die Cloud-Lösung über die Evidende-Plattform gebucht. Das hat gezeigt, dass die US-Behörden möglicherweise vermehrt auf die Lösungen von Axon Enterprise setzen.

Eine Entwicklung, die jetzt weitergeht. Vor wenigen Tagen konnte Axon Enterprise einen weiteren Top-Deal verkünden. Demnach wird die US-amerikanische Drug Enforcement Administration die Lösungen des US-Unternehmens als einziges im Rahmen einer Ausschreibung berücksichtigen. Das könnte ebenfalls ein Indikator für ein sich beschleunigendes Wachstum sein.

Der Deal wird dabei voraussichtlich ein Volumen zwischen 10.000 und 250.000 US-Dollar einnehmen. Keine Frage: Das ist jetzt nicht der ganz große Wurf. Bemerkenswert ist jedoch, dass auch diese Behörde künftig auf die Cloud-Lösungen von der Evidende-Plattform zurückgreifen möchte. Definitiv eine spannende Meldung, die wir hier bestaunen können.

Warum das wichtig ist!

Zugegebenermaßen ist ein Volumen zwischen 10.000 und 250.000 US-Dollar nicht kriegsentscheidend für die Wachstumsthese. Zumindest im operativen Zahlenwerk nicht. Der US-Grenzschutzauftrag hat ein Millionenvolumen gebracht. Das könnte die Tragweite dieses Deals ein wenig relativieren.

Trotzdem reagierte die Aktie mit einem deutlichen Kursplus, und das zu Recht: Der Deal mit der US-amerikanischen DEA könnte erst der Beginn einer tiefer gehenden Beziehung sein. Zudem zeigt sich, dass sich die Lösungen von Axon Enterprise inzwischen im US-amerikanischen Behördenalltag breitmachen. Eine spannende Perspektive, wobei auch die Cloud-Lösungen immer Teil der Meldungen sind.

Das führt dazu, dass die Informationen auf der Evidende-Plattform immer tiefgründiger und damit wertvoller für Sicherheitsbehörden werden. Auch hier gibt es schließlich einen Netzwerkeffekt, der potenziell stärker wird. Das könnte zu weiterem Momentum führen.

Insgesamt scheinen die US-Behörden jetzt auf Axon Enterprise aufmerksam zu werden, was eine tolle Entwicklung ist. Für Foolishe Investoren könnte das den Startschuss einer stärkeren Wachstumsphase bedeuten. Wer weiß.

Axon Enterprise: Eine Chance?

Die Aktie von Axon Enterprise könnte daher noch weiteres Potenzial besitzen. Vor allem, wenn jetzt eine Phase eines stärkeren Wachstums beginnt. Mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von ca. 9,2 Mrd. US-Dollar könnte die Bewertung noch weiteren Spielraum besitzen. Zumindest, wenn weitere Deals dieser Größenordnung beziehungsweise mit potenzieller Qualität im US-Behördenraum folgen sollten.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!