The Motley Fool

Shop Apotheke Europe-Aktie: Jetzt auf weiter steigende Kurse setzen?

Triton Aktien kaufen 2021
Foto: Getty Images

Die Aktie von Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94) ist einer der ganz großen Gewinner des vergangenen Jahres. Vor 12 Monaten kostete eine Aktie noch nicht einmal 50 Euro. Aktuell muss man schon deutlich tiefer in die Tasche greifen. Bei stolzen 152,20 Euro (Stand 07.01.2021) steht der Kurs inzwischen.

Heißt das, dass die Aktie schon ihren Zenit erreicht hat? Oder gibt es hier vielleicht noch Kurspotenzial?

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Wird in diesem Jahr die Gewinnschwelle durchbrochen?

Wie sich der Aktienkurs in der Zukunft entwickeln wird, hängt unter anderem davon ab, wie sich das Wachstum entwickelt. An dieser Front kann die Shop Apotheke sehr solide Zahlen vorweisen. Das Wachstum ist aber nicht annähernd so spektakulär, wie die Aktienkursentwicklung vermuten lässt. In den ersten drei Quartalen des letzten Jahres ist der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um knapp 38 % auf 703 Mio. Euro gestiegen. Der Umsatzentwicklung kam die Pandemie zugute. Das Wachstum hat aber noch nicht ausgereicht, die Shop Apotheke profitabel werden zu lassen.

Damit ist bei schnell wachsenden Unternehmen aber zu rechnen. Denn um das Wachstum bewältigen zu können und auf weiteres Wachstum vorbereitet zu sein, muss viel Geld investiert werden. Wichtig ist, dass langfristig Skaleneffekte erkennbar sind, sodass ab einer kritischen Größe aus den Verlusten stetig steigende Gewinne werden.

Genau das scheint bei Shop Apotheke Europe im letzten Jahr passiert zu sein. Denn der Verlust ist gegenüber dem Vorjahreszeitraum massiv zusammengeschmolzen. Letztendlich ist noch ein Verlust von knapp 9,5 Mio. Euro nach Steuern übrig geblieben. Im Vorjahr waren es noch 30 Mio. Euro. Es dürfte also nicht mehr lange dauern, bis die Gewinnschwelle nachhaltig überschritten wird.

Das ist ein extrem wichtiges Zeichen für die zukünftige Entwicklung und hat sicherlich zum sagenhaften Kursanstieg im letzten Jahr beigetragen.

Wachstum reizt die Kapazitäten aus

Insbesondere in der zweiten Jahreshälfte ist das Wachstum aber trotz aller Investitionen durch die vorhandenen Kapazitäten begrenzt worden. Die Finanzierung der Expansion dürfte aber auch in Zukunft kein Problem darstellen. Die Bilanz der Shop Apotheke sieht sehr gut aus.

Dank einer Kapitalerhöhung im April im Umfang von 65 Mio. Euro verfügt das Unternehmen inzwischen über mehr als 116 Mio. Euro Cash und Cash-Äquivalente. Damit dürfte genügend Geld vorhanden sein, um die Expansion zu finanzieren. Denn da man aktuell schon an der Kapazitätsgrenze arbeitet, dürften in naher Zukunft hohe Investitionen in die Errichtung neuer Logistikzentren anstehen.

Wie geht es mit der Aktie weiter?

Aktuell bringt die Shop Apotheke an der Börse fast 3 Mrd. Euro auf die Waage. Angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen noch nicht profitabel arbeitet, erscheint die Bewertung auf den ersten Blick sehr großzügig. Aber die Schwelle zur Profitabilität ist in greifbarer Nähe! Sollte das Unternehmen es schaffen, in diesem Tempo weiter zu wachsen, dürften in den kommenden Jahren signifikante Gewinne anfallen. In diesem Fall könnte sich die Aktie zum derzeitigen Kurs tatsächlich sogar noch als Schnäppchen herausstellen.

Die Frage ist nur, wie profitabel das Unternehmen werden kann. Da es bisher noch keine Quartalsgewinne gab, ist es schwer einzuschätzen, wie hoch der Gewinn ausfallen könnte. Eine Investition in die Aktie ist damit vorerst eine Wette auf die Verlagerung der Medikamentenverkäufe ins Internet mit unbekanntem Ausgang.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 108 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!