The Motley Fool

Wo wird die Fastly-Aktie in 10 Jahren stehen?

Foto: Getty Images

Die Aktienkursperformance der Fastly-Aktie (WKN: A2PH9T) ist einfach der Wahnsinn! Seit dem Corona-Crashtief haben sich die Anteilsscheine bis jetzt ca. versiebenfacht. Allerdings ist zeitweise auch eine größere Performance möglich gewesen. Zwischenzeitlich haben sich die Anteilsscheine sogar mal verzehnfacht.

Ist die Fastly-Aktie jetzt noch ein Kauf? Darüber kann man geteilter Meinung sein, zumal die fundamentale Bewertung alles andere als günstig ist. Es könnte sich jedoch anbieten zu hinterfragen, wo die Fastly-Aktie in zehn Jahren stehen wird. Das wird möglicherweise ein interessantes Bild über die Chance, das Risiko und den Markt offenbaren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Fastly-Aktie: Wie hoch wird das Umsatzwachstum sein?

Um zu bestimmen, wo die Fastly-Aktie operativ in zehn Jahren stehen wird, müssen wir im Moment erst einmal beziffern, wie hoch wohl das Umsatzwachstum ausfallen wird. Im letzten Quartal stiegen die Erlöse jedenfalls im Jahresvergleich um 42 % auf 71 Mio. US-Dollar. Eine interessante Kenngröße, die wir auch weiterhin verwenden können.

Fastly verfügt derzeit eher über einen begrenzten Kundenkreis mit ca. 2.000 Kunden, die die Leistungen nutzen. Der Markt der Content Delivery Networks dürfte ebenfalls konsequent wachsen. Die Welt der digitalen Daten wird schließlich nicht weniger relevant und die Datenvolumina werden voraussichtlich ansteigen. Zumal sich im Internet konsequent mehr abspielt und auch durch die 5G-Technologie das mobile Datenvolumen deutlich steigen könnte.

Ich glaube daher, dass ein Umsatzwachstum von ca. 40 % auf Sicht von zehn Jahren weiter realistisch sein könnte. Vor allem, da die operative Ausgangslage noch vergleichsweise gering ist. Wenn wir die derzeitigen Quartalsumsätze von 71 Mio. US-Dollar mit dieser Wachstumsrate weiterdenken, so würde die Fastly-Aktie rein rechnerisch auf einen Umsatz von ca. 2 Mrd. US-Dollar pro Quartal kommen. Definitiv ein spannender Wert, der auf das Gesamtjahr gerechnet einem Umsatz von 8 Mrd. US-Dollar entsprechen würde.

Was ist mit der fundamentalen Bewertung

Die fundamentale Bewertung der Fastly-Aktie würde sich unter dieser Prämisse sehr deutlich relativieren. Derzeit kommt das Unternehmen auf einen Börsenwert von 9,8 Mrd. US-Dollar. Mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 35 werden die Anteilsscheine jetzt, wie gesagt, nicht preiswert bewertet.

Sollte ein Umsatzwachstum von ca. 40 % auf Sicht von zehn Jahren anhalten, so würde sich das Kurs-Umsatz-Verhältnis auf ca. 1,22 reduzieren. Das wäre möglicherweise sehr preiswert für eine weiterhin intakte Wachstumsgeschichte in einem digitalen Markt.

Trotzdem sollten Foolishe Investoren einige Sachen bedenken: Das Risiko hinter der Fastly-Aktie ist alles andere als gering. Auch andere technische Lösungen könnten einen ähnlichen Ansatz verfolgen. Ein solches Wachstum ist daher nicht selbstverständlich und auch aufgrund der Bewertungslage besitzt die Aktie das Potenzial für eine Menge Volatilität.

Fastly-Aktie: Spannend!

Wo die Fastly-Aktie in zehn Jahren stehen wird, könnte daher eine spannende Frage sein. Ich glaube, dass das Potenzial jedenfalls groß ist. Aber gleichsam auch das Risiko dieses Tech-Unternehmens. Ob man sich auf diesen Mix einlassen sollte? Jedenfalls nur, wenn man neben der gigantischen Chance auch das Risiko aushält.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Fastly. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Fastly.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!