The Motley Fool

Walt-Disney-Aktie: Das kannst du jetzt erwarten!

Foto: Getty Images

Wir befinden uns inzwischen im Jahre 2021 und das gilt auch für die Aktie von Walt Disney (WKN: 855686). Foolishe Investoren fragen sich natürlich: Was können wir jetzt erwarten? Was werden die nächsten Wochen und Monate bringen? Falls du investiert bist, könnte das ebenfalls in deinem Kopf umhergehen.

Lass uns im Folgenden einmal überlegen, was bei der Walt-Disney-Aktie passieren könnte. Kleiner Hinweis: Das Jahr 2021 dürfte ein spannender, aber auch nicht unbedingt weniger schwierige Zeitraum werden. Das soll uns jetzt etwas näher beschäftigen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Walt-Disney-Aktie: Weiterhin durchwachsenes Zahlenwerk

Grundsätzlich sollten Foolishe Investoren eines bedenken: Das Zahlenwerk der Walt-Disney-Aktie wird weiterhin eher mau bis durchwachsen ausfallen. Regional haben zwar einige Freizeitparks geöffnet. Zwischenzeitlich waren zumindest einige Parks offen. Allerdings bleiben auch einige Parks zu, was zu Umsatzeinbußen führen dürfte.

Alleine der Freizeitpark in Florida wird voraussichtlich noch einige Zeit geschlossen bleiben. Die örtlichen Behörden sind derzeit sehr streng, was die Vorgaben angeht. Erst ab einer Infektionszahl von einer erkrankten Person auf 100.000 Einwohner werden die Parks voraussichtlich wieder öffnen dürfen. Bis dahin dürfte noch einige Zeit vergehen.

Der Walt-Disney-Aktie könnte daher im laufenden Börsenjahr 2021 ein Turnaround bevorstehen. Allerdings operativ nicht so bald. Zumindest in der ersten Jahreshälfte dürfte es weiterhin schwierig bleiben, was vor allem an den fehlenden Umsätzen und Ergebnissen im Freizeitparksegment liegt.

Walt Disney ist natürlich mehr als nur die Freizeitparks. Allerdings dürften im kommenden Jahr die beispielsweise wachsenden Streaming-Einnahmen und -Umsätze nicht ausreichend sein, um diese Lücke zu stopfen, sodass der US-Medien- und Freizeitkonzern an die alte Stärke anknüpfen kann.

Streaming-Fokus und Wachstum!

Apropos mehr als nur Freizeitparks: Das, was trotz eines einbrechenden Zahlenwerks für Bewegung und positive Impulse sorgen könnte, ist das Streaming-Segment. Wobei auch hier gilt, dass Walt Disney mehr als nur Disney+ ist. Immerhin besitzt der Konzern auch Hulu in all seinen Variationen sowie ESPN+. Zwei weitere starke Dienste mit Millionen von Abonnenten.

Der Fokus dürfte jedoch auf Disney+ liegen. Beziehungsweise zugleich auf der ambitionierten Prognose, die das Maushaus ausgegeben hat. Demnach möchte das Management bis zum Jahr 2024 auf inzwischen 350 Mio. aktive Streamer in allen Diensten aus der eigenen Produktpalette kommen. Im nächsten Jahr dürften weitere Fortschritte bei den Nutzerzahlen lauern. Das könnte weiteres Potenzial für die Walt-Disney-Aktie implizieren.

Insgesamt dürfte sich der Blickwinkel verschieben. Statt Umsätze und Ergebnisse könnten zukünftig Streaming-Zahlen und Abonnenten wichtiger werden. Wohl auch, weil zukünftig über die Hälfte des Konzernumsatzes aus dem Streaming resultieren wird.

Das Jahr 2021 wird daher vor allem eins sein: Ein Konzernumbaujahr, in dem das zukunftsträchtigste Segment mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Potenzial ist bei dem Micky-Maus-Konzern daher definitiv eine Menge vorhanden. Allerdings womöglich nicht nur in den kommenden zwölf Monaten.

Walt-Disney-Aktie: Auf dem Weg zu etwas Großem!

Walt Disney dürfte daher auf dem Weg zu etwas Größerem sein. Der US-amerikanische Freizeit- und Medienkonzern wird zwar noch immer unter COVID-19 leiden. Allerdings wird sich der Fokus voraussichtlich etwas verschieben.

Das Streaming-Segment dürfte weiter an Fahrt aufnehmen, auch mit einer Content-Offensive. In den nächsten Jahren dürfte sich der Konzern daher deutlich verändern. Wobei zu den etablierten, klassischen Geschäftsmodellen ein gigantischer Wachstumsmarkt dazukommt.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2021 $60 Call auf Walt Disney und Short January 2021 $135 Call auf Walt Disney.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!