The Motley Fool
Werbung

Wohin führt der neue CEO von Alteryx das Unternehmen?

Foto: Getty Images

Wenn eine langjährige Führungskraft (und ein Gründer) die Zügel in dem Unternehmen, das sie aufgebaut hat, aus der Hand gibt, kann das für die Aktionäre eine nervöse Zeit sein. Unabhängig davon, wie fähig die neue Führungskraft ist, herrscht oft ein Gefühl der Unsicherheit.

Daher ist es verständlich, dass die Aktionäre von Alteryx (WKN:A2DME9) sich über den neuen CEO Mark Anderson wundern, der das Unternehmen von seinem Gründer Dean Stoecker ablöst. Stoecker war mehr als zwei Jahrzehnte lang als CEO tätig.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Lass uns herausfinden, wer Anderson ist und wohin er diesen Datenanalyse-Anbieter als nächstes führen will.

Ein neuer CEO stellt sich vor

Anderson ist erst seit etwas mehr als zwei Monaten als CEO von Alteryx tätig, aber er hat bereits einen guten Start hingelegt. Das sollte für diejenigen, die mit seinem Hintergrund vertraut sind, nicht überraschend sein. Er war in den letzten zwei Jahren im Vorstand von Alteryx und hatte während seiner gesamten Laufbahn führende Positionen in schnell wachsenden Tech-Unternehmen inne. Zu seinen bemerkenswerten Führungspositionen gehören Executive Vice President of Sales bei F5 Networks und President bei Palo Alto Networks.

In der Mitteilung, in der seine Ernennung bekannt gegeben wurde, teilte Stoecker mit, dass “mir klar war, dass Mark aufgrund seiner Leidenschaft für unser Unternehmen … gepaart mit seiner Erfahrung in der Skalierung von Organisationen der ideale Kandidat für die Position des nächsten CEO von Alteryx ist.”

Erste Einblicke

Nur etwa 30 Tage nach seinem Amtsantritt führte Anderson Anfang November die Telefonkonferenz zum dritten Quartal durch. Er überschüttete das Unternehmen mit Respekt und Lob für seine Leistungen mit Aussagen wie “Es ist ein unglaubliches Geschäft” und “das Tool [das Produkt ] ist unglaublich.”

Aber er machte auch deutlich, in welchen Bereichen sich das Unternehmen seiner Meinung nach verbessern muss, nachdem er sich mehrere Wochen lang mit wichtigen Kunden, Mitarbeitern und seinen Angestellten getroffen hatte. Er erklärte, dass er Möglichkeiten sieht, “die aktuelle Organisation zu vereinfachen und zu rationalisieren”. Weiter sagte er, er wolle “einen Ausführungsrahmen schaffen, um die Ressourcenzuweisung zu optimieren und die globalen Operationen zu erweitern.” Das ist ein ziemliches Buzzword-Bingo, aber lass es uns auf die Kernaussagen herunterbrechen.

Vereinfachung zum Aufbau eines Ausführungsrahmens

Anderson hat deutlich gemacht, dass er möchte, dass Alteryx einfacher zu handhaben ist. Dazu gehört, dass die wichtigsten Ressourcen in denselben Städten wie die Kunden angesiedelt sind, die wissen, was die Kunden brauchen, und die in der Lage sind, “hochwirksame spezifische Kundenergebnisse” zu liefern. Es ist mit einigen Umstrukturierungen im Verkaufsteam zu rechnen, um eine bessere Konzentration auf große Global-2000-Kunden und branchenspezifische Vertikalen zu ermöglichen, um diesen Unternehmen bei der Lösung der Probleme zu helfen, vor denen sie stehen.

Der CEO denkt auch an Vereinfachung, um Kunden schneller an Bord zu holen. Er will “die Self-Service- und Public-Cloud-Funktionen verbessern, um die Reibung bei der Einführung zu reduzieren.” Das ist etwas, worüber sich die Investoren schon seit einiger Zeit Gedanken machen, denn das Kernprodukt von Alteryx ist kein Abo-Modell, sondern ein Produktverkauf.

Der Gedanke wäre, das hocheffektive Software-as-a-Service-Modell “land and expand” zu nutzen, um Kunden mit einer kostenlosen Cloud-basierten Testversion zu binden, damit sie auf eine kostenpflichtige Version upgraden, ohne jemals mit einem Verkäufer sprechen zu müssen. In einer früheren Telefonkonferenz hat Stoecker angedeutet, dass das Unternehmen an einer Cloud-Version arbeitet. Es ist zu erwarten, dass Anderson diese Bemühungen beschleunigen und in ein effizientes “Execution Framework” einbauen wird, um neue Kunden zu gewinnen.

Rationalisierung zur Optimierung von Ressourcen und globaler Expansion

Anderson erklärte, dass ein Teil des Prozesses, den er jedes Jahr durchläuft, darin besteht, sicherzustellen, “dass wir die richtigen Sitze im Bus haben, und dann die richtigen Hintern auf den richtigen Sitzen im Bus haben.” Der Gedanke dahinter ist, die Organisation so auszurichten, dass Innovationen schneller geliefert werden und in die Hände der Kunden gelangen, die sie benötigen. Diese Veränderung wird interne Veränderungen und Partnerschaften mit sich bringen.

Der CEO hat in Interviews davon gesprochen, ein “streng durchorganisiertes Unternehmen” zu führen, das das Team in die Lage versetzen könnte, “ein bisschen schneller zu laufen.” Mit den richtigen Ressourcen, die an den wichtigsten strategischen Innovationen arbeiten, ist es, so Anderson, wie “Benzin ins Feuer zu gießen”. Achten wir auf fokussierte Bemühungen, um wichtige Dinge wie ein Cloud-basiertes Produkt oder andere kundenorientierte Erweiterungen zu entwickeln.

Er konzentriert sich auch darauf, eine Komplettlösung für Kunden anzubieten. Das Unternehmen wird Partnerschaften mit Technologieunternehmen eingehen, die führende Lösungen anbieten, wie z. B. Snowflake, um sicherzustellen, dass sein Produkt für Kunden noch relevanter wird. Das Unternehmen will auch die Beziehungen zu Systemintegratoren ausbauen, um die Akzeptanz bei großen globalen Kunden zu beschleunigen, die auf lange Sicht viel Geld ausgeben könnten.

Die Quintessenz für Investoren

Der neue CEO verschwendet keine Zeit mit der Umsetzung seiner Vision für eine neue Organisation. Letzte Woche stellte das Unternehmen Matthew Stauble als Chief Customer Officer vor. Stauble, der mit Anderson in Palo Alto gearbeitet hat, wird für die Teams verantwortlich sein, die den Kunden nach dem Verkauf unterstützen. Stauble löste in dieser Funktion die Mitbegründerin Libby Duane Adams ab, was zeigt, dass der neue CEO keine Angst davor hat, die Dinge aufzurütteln.

Dieser Sinn für Dringlichkeit und Kundenfokus sollte von den Investoren begrüßt werden. Dank seiner niedrigen Umsatzprognose für das kommende Quartal wird Alteryx diese Prognosen wahrscheinlich übertreffen. Es sollte das erste von vielen aufregenden Quartalen sein, die für dieses Unternehmen unter neuem Management kommen werden.

Unsere 3 Top-Aktien für den Boom neuer Energien

Erneuerbare boomen weltweit, und Staaten wollen aktuell mit Konjunkturpaketen der Branche noch mehr Schub geben. Wir stehen vor Jahrzehnten an beeindruckendem Wachstum.

Davon werden einige Unternehmen enorm profitieren. Wir haben uns nach Top-Aktien umgeschaut, die bei Wasserstoff, Solarenergie und Elektroautos die Nase vorn haben. Es sind Aktien, die nicht jeder auf dem Radar hat, aber das muss nicht lange so bleiben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ jetzt an!

Dieser Artikel wurde von Brian Withers auf Englisch verfasst und am 16.12.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alteryx, Palo Alto Networks und Snowflake.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!